Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Nutzung


| 1.6.2010
von RA Reinhard Schweizer
Sehr geehrte Damen und Herren, kann ein Firmenwagen eines geschäftsführenden Gesellschafters einer Ein-Mann-GmbH als Betriebsausgabe unter Anwendung der 1 Prozent-Regelung abgesetzt werden, wenn die betriebliche Nutzung nur ca. 20% beträgt? Der Sachverhalt ist im Anwendungsschreiben zur Privat ...
25.12.2021
| 30,00 €
von RA Andreas Wehle
Hallo, ich bin 100% geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH, beziehe derzeit noch ein sehr niedriges Gehalt in Höhe von 600€ Brutto pro Monat und plane die Anschaffung eines 50.000€ PKWs über die GmbH. Der PKW soll fast ausschließlich privat und von meiner Ehefrau genutzt werden, u.a. für ...
25.9.2011
von RA Reinhard Schweizer
Ich habe vor einigen Jahren einen PKW gekauft und diesen ins Betriebsvermögen einfließen lassen und abgeschrieben. Das Fahrzeug wurde jedoch nicht genutzt, es wurden keinerlei Betriebskosten, Steuern oder Reparaturen als Betriebsausgaben geltend gemacht. Das Finanzamt stellt mich jetzt vor die Entsc ...
17.8.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Situation stellt sich bei mir dar. Mein Arbeitgeber überlässt mir für Dienstfahrten einen PKW. Diesen nehme ich auch mit zur Wohnung, da ich die Kunden immer direkt anfahre, und nicht erst zum Betriebssitz. Für die Nutzung des PKW entstehen mir keinerlei ...

| 7.12.2007
von RA Reinhard Schweizer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Abmahnung bekommen weil ich meinen Firmenwagen privat genutzt habe in einer besonderen Situation und ca 3500 km gefahren bin und auch über die Firma getankt habe. In meinem Arbeitsvertrag steht das der Wagen zur privaten Nutzung zur Verfügung steht aber h ...
29.4.2015
Sehr geehrter Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, ich wohne in Deutschland nahe der Schweizer Grenze und arbeite als Grenzgänger in der Schweiz. Ich benutze einen Firmenwagen (kein Leasingvertrag) zur geschäftlichen und privaten Nutzung (schriftlich vom Arbeitgeber bestätigt dass ich das ...
7.1.2007
Hallo, folgende Situation: Ich bin selbständiger Altmetall- und Schrotthändler mit Gewerbe. Im 2006 habe ich in meinem eigenen Reihenhaus ein Büro im Dachgeschoss eingerichtet und habe folgende Fragen: 1. Kann ich das Büro als Arbeitszimmer abesetzen, obwohl es nicht den Mittelpunkt meiner betri ...
12.11.2012
von RAin Maike Domke
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, hiermit möchte ich Ihnen den zu Ihrem besseren Verständnis den folgenden Sachverhalt schildern dürfen: Das Bauordnungsamt der Stadtverwaltung Bochum hat zum 01.10.2012 eine Baugenehmigung zur Nutzungsänderung einer zur Zeit selbs ...
19.3.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben über Bekannte in einer Steuerberaterkanzlei nachfragen lassen, auch mit der Arbeitskammer (Rechts- und Steuerabteilung) telefoniert. Da die Umstände aber wohl sehr ungewöhnlich sind, möchten wir um Ihre Einschätzung bitten. Fragen: Ist der AG überhaupt ...

| 23.8.2019
von RA Sebastian Braun
Ich bin als Software Berater tätig und dadurch in der Regel bei den Kunden vor Ort tätig. Laut Arbeitgeber habe ich keinen 1. Dienstsitz, übe also eine Einsatzwechseltätigkeit aus. Der Arbeitgeber überlässt mir ein KFZ auch zur privaten Nutzung. Darüber hinaus stellt er den Treibstoff für das KFZ ...
10.2.2021
von RA Hauke Hagena
Meine Ferienwohnung nutze ich nur jedes zweite Jahr für einen Zeitraum privat. Ist auch im Vermietervertrag so vereinbart (nachweisbar). Bisher brauchte ich nur jedes zweite Jahr (im Jahr der Nutzung) die Zweitwohnsitzsteuer zahlen. Jetzt soll ich jedes Jahr (auch im Jahr der Nichtnutzung) die Zweit ...
25.11.2012
Problemstellung: Vor einigen Jahren ist meine GmbH pleite gegangen. Mit der ueberwiegenden Zahle der Glaeubiger, bei denen ich persoenlich haftete, habe ich Ratenzahlungsvereinbarungen, die ich puenktlich einhalte. Ich habe keine Privat- oder Regelinsolvenz angemeldet, muss allerdings in regelmaes ...
28.4.2015
Guten Tag, für uns ergibt sich eine Fragestellung welche wir gerne sicher aufgeklärt wissen möchten, folgendes zenaria: es gibt eine GmbH an dem meine Frau zu 100% anteilshaberin+Geschäftsführerin ist, ich bin hier angestellt als Prokurist. Sie hat zwei Fahrzeuge, eines soll an die GmbH verm ...

| 10.12.2007
Ich bin Eigentümer einer Eigentumswohnung. Meine Frau möchte eine Wohnung nebenan erwerben. Die beiden Wohnungen sollen zusammengelgt werden, aber nur "physisch", nicht rechtlich. Ich beabsichtige, ein Zimmer in der zu erwerbenden Wohnung als Büro zu nutzen. Wir werden zusammen veranlagt und haben k ...
22.2.2008
von RA Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn arbeitet getrennt von seiner Berliner Familie mit 2.Wohnsitz in Köln. Der Arbeitgeber stellt ihm einen Dienstwagen zur Verfügung, den er auch privat nutzen kann. Jetzt hörte er, dass dafür Steuern gezahlt werden müssen: 1% des Neuwertes (des Fahrzeuge ...

| 4.9.2008
von RA Reinhard Schweizer
Guten Tag, nach dem Tod beider Eltern August/Sept 2007 habe ich die Eigentumswohnung meiner Eltern in Büsum geerbt. 2 Zimmer 56 m2 im Hochhaus. Ich habe die Wohnung geräumt, renoviert und zum Verkauf gegeben (2 Makler). Leider hat sich bis heute nichts getan und die Gemeinde Büsum verlangt von ...
1.8.2019
von RA Franz Meyer
Guten Tag, Wir (meine Frau, 2 Kinder und ich) leben in der Schweiz (Doppelbürger CH / DE), die Kinder gehen hier in CH zur Schule und ich arbeite hier angestellt. Steuern bisher nur in CH bezahlt. Wir haben nun kürzlich eine Ferienwohnung in Deutschland gemietet (auf Dauer / für unsere Nutzung ...

| 24.4.2017
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte/r AnwaltIn, gilt folgender Sachverhalt steuerrechtlich als Nutzung zu privaten Wohnzwecken: Die im Jahr 2014 in Berlin gekaufte Wohnung (als Zweitwohnsitz angemeldet) wurde von meinem Mann bis ins Jahr 2017 desöfteren (1 Jahr) bewohnt und in der Zeit auch vollständig renoviert. Ich ...

| 28.2.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich haben uns getrennt und stehen kurz vorm Hausverkauf. Wir leben seit dem Bau 2011 durchgehend zusammen in dieser Immobilie. Wie lange müssen wir beide in der Immobilie noch wohnen bleiben, damit niemand von uns beiden eine Spekulationssteuer nac ...

| 12.9.2017
von RA Andreas Krueckemeyer
Ein Bauträger bietet 12 noch zu errichtende ETW an. Ich möchte eine ETW mit TG-Stellplatz zu ca. 300 T€ erwerben und diese als Ferienwohnung vermieten. Die Teilungserklärung lässt dies zu. Meine Fragen: Kann der Bauträger für die von mir zu erwerbende ETW im Kaufvertrag zur USt optieren, so das ...
12·5·10·15·20·25·30·35·39