Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Ausländerrecht Scheidung

Topthemen Ausländerrecht Scheidung
Einbürgerung Deutschland Heirat weitere Themen »
30.9.2016
von RA Ernesto Grueneberg
Mein bekannter bekam ein Visum nach der Heirat , deswegen konnte er nach Deutschland ( november 2011)einreisen. Im dritten Jahr habe sie eine andere Frau kennengelernt . Ein jahr später habe sie heiraten wollen , aber da er noch verheiratet war ging das nicht. Die Noch Ehefrau hat in einvernehmen d ...
8.7.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte eine rechtsverbindliche Auskunft von Ihnen zu einem Fall in Bezug auf Ausländerrecht. Es handelt sich um meine Freundin (Ausländerin). Sie ist noch mit ihrem Mann verheiratet, keine Kinder. Sie hat in Mai 2016 eine unbefristete Niederlassungserlaubni ...

| 27.6.2016
Hallo zusammen, Ich bin seit 4 Jahre und 4 Monaten in Deutschland , ich bin Student , seit 2 Jahre und 7 Monaten habe ich mit eine deutsche geheiratet,und nun will sie von mir schneiden lassen. Ich besetzt eine Aufenthaltserlaubnis 28 Abs 1 s 1 NR 1 , ich muss meine Aufenthalt im Oktober Verlänger ...
13.4.2016
von RA Evgen Stadnik
Ich habe die türkische Staatbürgerschaft und im Jahr 2000 in Deutschland einen Türken geheiratet. 2012 wurde die Ehe rechtskräftig geschieden. Nun habe ich meinen Gebutsnamen in Deutschland wieder angenommen und muß somit auch meinen türkischen Pass ändern lassen. Aber das geht nicht , da die Ehe ...

| 29.2.2016
von RA Daniel Hesterberg
Meine Geliebte ist eine sehr intelligente und kultivierte Frau, eine Dolmetscherin (English), lebt aber in Russland und hat russische Staatsangehörigkeit. Vor einem Monat bekam sie von mir ein Kind, das nach meinem Kenntnisstand durch seine Geburt sowohl russische als auch deutsche Staatsangehörigke ...
29.1.2016
von RAin Ariane Hansen
Hallo zu mir: Weiblich, 31 Jahr und komme aus Tunesien. ich habe folgende Problem: - Ich habe ein Deutschen Mann in Tunesien am 01.11.2014 geheiratet. - Ich bin mit einem Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist § 28 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG. am 01.08.2015 ...
16.12.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war verheiratet mit Deutsche Frau für 12 Jahre (habe ich gelebt 12 Jahre in Deutschland) wir haben 3 Kinder von unser Ehe (13 & 11 und 10 Jahre) ich habe unbefristet Niederlassungserlaubnis seit 2005 (§ 28 Abs.2 Aufenth G) Momentan wir sind getrennt seit ende ...

| 7.12.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Es geht um meinen Cousin, der im Mai 2012 im Rahmen einer Heirat nach Deutschland gekommen ist und ihm droht jetzt die Ablehnung des eigenständigen Aufenthaltsrecht, da er am 18.03.2015 aus der gemeinsamen Wohnung sich abgemeldet hat und am 15.5..2015 in eine eigene ...

| 21.11.2015
von RA Daniel Hesterberg
Guten Abend Meine Situation..31 Jahre geschieden (noch nicht rechtskräftig) 3 Kinder. Sorgerecht habe ich und leben alle bei mir. Mein Aufenthaltsrecht im Moment 28 abs.1. (Aus Marokko ) Ich möchte mich gerne schon lange Einbürgerung lassen,ich bin selbst in Deutschland geboren war aber als Jugend ...
20.10.2015
Sehr geehrter Herr/Frau Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, in diesem Jahr ist es zur plötzlichen Trennung zwischen mir und meiner deutschen Ehefrau gekommen. Wir waren seit mehr als 6 Jahren verheiratet. Ich bin US-Amerikaner und hatte bis zur Trennung eine Aufenthaltserlaubnis nach § 28 AufenthG. Als ...

| 6.10.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, zu meinem Sachverhalt: ich habe russische Staatsbürgerschaft und bin ursprünglich nach Deutschland zum Masterstudium gekommen (hatte einen Aufenthaltstitel zwecks Studium für ein Jahr). Von Anfang an habe ich mit meinem Freund (Deutscher) zus ...
12.9.2015
von RA Ernesto Grueneberg
Ich bin Kanadierin, in Köln seit fast 5 Jahre (November 2010 ist mein Visum angefangen). Ich bin verheiratet mit einem Mann aus Großbritanien, und mein Visum war immer natürlich bisher mit ihm verbunden. Wir sind leider neulich getrennt. Wir wohnen immer noch zusammen, und das Ausländeramt hat mir ...

| 1.9.2015
von RAin Ariane Hansen
Sehr geehrte Damen und Herren, eine sehr gute Freundin von mir die aus Russland stammt hat vor 6 Monaten hier in Deutschland einen Mann mit deutscher Staatsangehörigkeit geheiratet. Ebenfalls hat sie eine kleine Tochter von 5 Jahren mit in die Ehe gebracht. Anfänglich lief alles sehr gut. Sie began ...
23.8.2015
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, 1. Ich habe Uzbekische Staatsangehörigkeit 2. Will mich von meinem Litauische Ehefrau scheiden lassen.Wegen Untreue. 3. Wir sind 2 Jahre und 4 monate verheiratet, zusammen in Deutschland gewohnt .aber seit 3 Monaten wir wohnen getrennt.Wir haben keine geme ...
5.7.2015
von RA Daniel Hesterberg
I. Fall: Mutter (EU-Staatsangehörigkeit) möchte mit ihrer Tochter (EU-Staatsangehörigkeit) nach Deutschland ziehen, um dort eine Arbeit anzunehmen. Die Übersiedlung nach Deutschland ist für einen Zeitraum geplant, da die Tochter gerade noch 15 Jahre alt ist (ca. 4 Wochen vor Abschluss des 16. Leben ...

| 28.6.2015
von RA Daniel Hesterberg
Habe eben inen traurigen Anruf aus Marokko erhalten . Folgendes : Eine junge Marokkanerin hat einen älteren Mann aus Deutschland in Marokko geheiratet . Sie waren drei Jahre verheiratet, bevor sie nach De einreisen durfte . Er war sehr oft und auch lange in Marokko . nun sind sie hier in De 1. ...
1.6.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Bruder (kosovarische Staatsangehörige) ist illegal seiner Ehefrau (Belgische Staatsangehörige) in Deutschland nachgereist. Er hat sich bei der Ausländerbehörde gemeldet und wollte von seinem Freizügikeitrecht gebrauch machen. Zunächst hat er eine Grenzübertritt ...

| 28.5.2015
von RA Daniel Hesterberg
Folgender Sachverhalt: Mein Mann und ich sind seit 6 Jahren verheiratet. Vier davon haben wir zusammen im Ausland gelebt. Im April 2013 kam der Umzug nach Deutschland. Trennung, Auszug meines Mannes zum 01.01.2015. Die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis war bisher durch den Ehegattennachzug geregelt. ...
20.4.2015
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren! Folgender Sachverhalt: 2 nicht EU Bürger, verheiratet, lebten in Deutschland. Die Ehe wurde im Ausland geschlossen. Danach hat die Familienzusammenführung stattgefunden. Nach 5 Jäheren Aufenthalten in Deutschland wurde beiden Ehepartner die unbefristete Aufenthaltst ...

| 14.4.2015
von RAin Ariane Hansen
Sehr geehrte Damen und Herren, den Sachverhalt habe ich bereits unter www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=272959 geschildert und mehrere Antworten auf meine Fragen bekommen. Es geht hier um meine Nachfragen zum Sachverhalt. Meine Frau und ich leben seit ca. einem Jahr getrennt i ...
1·2345678·10·15·17