Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Ausländerrecht Scheidung

Topthemen Ausländerrecht Scheidung
Einbürgerung Deutschland Heirat weitere Themen »

| 4.5.2009
Ausländer - nicht aus EU-Staaten - seit 4 1/2 Jahren in Deutschland - unbefristete Aufenthaltsgenehmigung - derzeit keine Vorstrafen die Strafanzeige umfasst: - Beleidigung, - Bedrohung (Mord-) - Körperverletzung - Diebstahl hinzu kommt: 1.) Die Einreise erfolgte über eine sogenannte ...

| 24.4.2009
von RAin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin EWR-Staatsbürger (Island) und habe deshalb eine unbefristete Freizügigkeitsberechtigung in Deutschland. Seit 1999 habe ich ein deutsches unbefristetes Arbeitsvertrag mit einem deutschen Großkonzern und war bis Anfang 2008 in Deutschland wohnhaft. Seit Anfang ...
17.4.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, mich interresiert folgendes: ich bin russische Staatsangehörige, mein Ehemann is Deutsch. meine Ehe ist nicht mehr intakt und es zeichnet sich ab, dass in absehbare Zukunft ich und mein Ehemann uns ofizielll trennen und dann uns scheiden lassen. Bis jetzt leben ...
15.4.2009
Ich bin seit mehr als 7 Jahren mit einem Deutschen verheiratet, genau so lange lebe ich ununterbrochen in Deutschland. Ich besitze unbefristete Niederlassungserlaubnis. Ich habe einen Antrag auf Einbürgerung (auf Grund der Ehe) gestellt und die Zusicherung bekommen. Die Papiere für die Entlassung w ...
14.4.2009
Hallo, ich werde versuchen meine Situation so kurz wie möglich zusammenzufassen. Ich bin Mitte 2001 mit einem Studentenvisum aus Afrika nach Deutschland eingereist. 2007 bekam ich einen unbefristeten Aufenthalstitel in die USA (die sogenannte " Green Card " und zähle als " US Resident " aber ...
13.4.2009
Schönen guten Abend. Ich hoffe sehr Sie können mir bei meinem Anliegen behilflich sein,weil es etwas vertsrickt ist. Ich habe vor fünf Jahren einen Marokkaner kennengelernt ,der als Student hierhergekommen ist.Er hat sein Studium hier begonnen,aber nicht zuende gebracht,sondern selbständig beendet ...

| 12.4.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich komme aus Serbien. Seit Mai 2006 bin ich mit einem Serben, der in Deutschland lebt und arbeitet, verheiratet. Er ist gerade im Prozess, eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu bekommen. Bis jetzt hat er ca. jede zwei Jahre seine Aufenthaltserlaubnis verlän ...
25.3.2009
von RA Maximilian A. Müller
Meine Partnerin (Kroatin) ist 2003 zur Familiezusammenführung nach Deutschland gekommen. Ein Aufenthaltstitel zur Familiezusammenführung wurde erteilt und auch bereits 3 x verlängert. Der jetzige ist bis Anfang 2010 gültig.(Anfang 2008 genehmigt) Im Jahr 2008 erfolgte eine Trennung und ein Wegzug ...
22.3.2009
von RAin Sabine Reeder
Ich habe im Mai 2001 einen befreundeten Ausländer nur zu dem Zweck geheiratet, dass er in Deutschland bleiben kann. Mir wurden eine Scheidung nach 1 Jahr und 15.000 DM versprochen, leider nicht vertraglich schriftlich geregelt. Beides habe ich natürlich nie erhalten. Wir haben aber einen Ehevertrag ...

| 17.3.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgende Situation und wissen nicht wie wir uns verhalten sollen: Mai 2007 kam unsere Tochter zu Welt. Mein Ehemann und ihr Vater ist deutsch. Ich war zum Zeitpunkt der Geburt ukrainische Staatsangehörigkeit. Hatte aber seit 17.11.2004 unbefristeten Aufenth ...
2.3.2009
Ich bin mit meinem Freund seit Mai 2006 verpartnert und möchte mich nach diversen Auseinandersetzungen und Differenzen wieder von ihm trennen. Im Mai 2009 könnte er die unbefristete Aufenthaltserlaubnis beantragen. Nun zu meiner Frage. Ich möchte gerne aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen. Mu ...
26.2.2009
von RA Siegfried Huber-Sierk
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Freund befindet sich in folgender Lage: Seit Februar 2004 in Deutschland, zu erst zum Zweck des Studiums. Seit Februar 2006 verheiratet (Ehefrau deutsche Staatsangehörigkeit), Masterstudium in Deutschland abgebrochen aber im Besitz eines ausländischen Diploms i ...

| 19.2.2009
von RA Maximilian A. Müller
Aufenthalt in Deutschland seit 2001. Zurzeit auf Grund einer Aufenthaltserlaubnis nach §18 AufenthG als Arbeitnehmer und im Besitz einer Einbürgerungszusicherung. Die Abtrennung von der russischen Staatsangehörigkeit läuft noch und dauert ca. 1 Jahr. Kann man eine Aufenthaltserlaubnis (und welche ...
10.2.2009
Folgender Sachverhalt: Meine Frau (serbische Staatsbürgerin) hat vor unserer Ehe von 2000 - 2008 durch ein Studium in Deutschland gelebt. Damals hatte sie einen Aufenthaltstitel gemäß §16 AufenthG Wir hatten in dieser Zeit nicht zusammengelebt. Sie hat sich mit Hiwi-jobs den Lebensunterhalt verdien ...
14.1.2009
von RA Maximilian A. Müller
Guten Tag, ich möchte mein Problem schildern. Ich bin Italienerin, wohne seit Sept. 2004 in De, seit Sept. 2005 in Bremen und bin seit April 2007 mit einem Ausländer aus einem dritten Land verheiratet. Er hat ein Aufenthalt- u. Arbeitserlaubnis bis 2012. Er darf allerdings nur in Deutschland b ...

| 9.1.2009
von RA Maximilian A. Müller
Bitte um Fachliche Auskunft falls möglich Meine Frau (Georgierin und Lebt in Georgien und ich Deutscher ,lebe in Deutschland )haben ein Familiennachzugvisum beantragt (Familienzusammenführung ) Wir haben alle Papiere alle Beglaubigungen etc Was alles aus meines Sicht etwas schwerer macht,weil d ...
8.1.2009
Guten Tag, mein Ehemann (Marokkanischer Staatsbürger, befristetes Visum bis Ende Juni 2009, bei der Heirat wurde sein Visum das er zum studieren bekam nur um eine Arbeitserlaubnis ergänzt) und ich (Deutsche) sind im Mai 2009 seit 2 Jahren verheiratet. Er ist als Student im Januar 2003 nach Deu ...
7.1.2009
Seit dem 25.03.2006 sind mein Mann und ich verheiratet. Seit dem 29.06.2006 ist mein Mann mit einem 3jährig befristeten Aufenthaltstitel in Deutschland. In unserer Ehe kriselt es seit ca. 1 Jahr. Mein Mann kommt in Deutschland nicht zurecht. Da ich die Höherverdienende bin, fühlt er sich nicht mehr ...
30.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um die Beantwortung unten aufgeführter Fragen zu folgendem Sachverhalt: Ein Nicht-EU-Bürger (Türkei) Einreise 95 - keine näheren Angaben vorhanden - erhielt 06/97 – Aufenthaltserlaubnis bis 02/98 02/98 – Aufenthaltserlaubnis bis 02/99 ...

| 28.12.2008
Liebe Rechtsanwaltin, lieber Rechtsanwalt, ich hätte eine Frage zum folgenden Sachverhalt: Ich, nicht-EU-Bürgerin, mit laufendem Verfahren zur Einbürgerung in die deutsche Staatsbürgerschaft, liiert mit einer derzeit sich illegal in DE aufhaltenden Marokkanerin, benötige Informationen für mö ...
1·5·10·14151617181920·23