Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Ausländerrecht Scheidung

Topthemen Ausländerrecht Scheidung
Einbürgerung Deutschland Heirat weitere Themen »

| 1.7.2013
von RA Alexander Nadiraschwili
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 2006 in der Dominikanischen Republik eine Dominikanerin geheiratet. Sie ist dann mit mir nach Deutschland gezogen und hat 2011 sich einbürgern lassen und hat somit jetzt die Deutsche Staatbürgerschaft. Im August 2012 haben wir uns getrennt. Als meine Frau ...
30.5.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, meine Frage bezieht sich auf meine Eltern. Meine Eltern haben beide die türkische Staatsangehörigkeit also auch den türkischen Pass. Hier in Deutschland sind die beiden offiziell geschieden nun ist die Scheidung in der Türkei fällig. Nun will meine Mutter ihren eigenen Nachnamen wieder anne ...
29.12.2014
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin ist 30 Jahre alt, kommt aus der Elfenbeinküste, in Deutschland Studentin im 3 Semester und ist mit einem Deutschen seit 12. Dezember 2012 verheiratet. Sie beide leben aber nachweislich schon seit 2010 zusammen unter einer Adresse. Wir haben uns kur ...
7.4.2015
von RA Ernesto Grueneberg
Guten Tag, am 15.09.2012 wurde die Ehe in Belarus geschlossen, da sowohl ich als auch meine Verlobte zum Zeitpunkt der Eheschließung belarussische Staatsbürger waren. Ich habe eine Niederlassungserlaubnis in Deutschland, deswegen hat meine Frau nach der Eheschließung ein Visum zum Zwecke der Fam ...
19.1.2014
von RA Ernesto Grueneberg
Kurz zu meiner Situation: Ich bin Nicht-EU-Ausländerin und derzeit mit einem Deutschen verheiratet. Ich bin im Besitz einer Niederlassungserlaubnis. Ich befinde mich seit September 2012 aus vorübergehenden beruflichen Gründen im Ausland und mein Mann hat für mich beim Ausländeramt um eine Verläng ...
9.7.2018
Guten Tag Ich bin Zeit 5 Jahre in Deutschland Zeit 3 Jahren bin ich am arbeiten ich würde von 1 Jahre und 6 Monaten deutsche eingebürgert Zeit 3 Monate hab ich mit mein Frau die Scheidung eingerichtet Meine Frage ist würde ich dursch den Scheidung mein Einbürgerung verlieren das ich dursch sie e ...
19.12.2016
von RA Alex Park
Sehr geehrte Anwählte, Frage für meinen Bekannten. Status: • Herr ca. 21 Jahre alt • Aufenthalt in Hessen. • Wegen Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist. • Aufenthaltstitel Art: Aufenthaltserlaubnis, gültig noch ca. 8 Monate. • Frau hat deutsche Staatsangehörigkeit. • Leider ...

| 10.4.2010
von RAin Isabelle Wachter
Ich bin italienerin, bin in Italien geboren und wohne schon seit lebzeiten in Deutschland. Am 09.08.2001 habe ich meinen (Ex)-Mann in Italien geheiratet, der auch italiener ist und in Italien geboren wurde. Am 04.06.2004 waren wir gemeinsam vor Gericht in Italien und haben die Trennung beantra ...

| 7.11.2017
von RA Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren! Eine Syrische Bekannte ist August 2016 im Rahmen des Familiennachzuges zu ihrem als Flüchtling annerkannten Ehemann (Syrer) nach Deutschland eingereist. Ende 2016 haben sie sich scheiden lassen. Jetzt müsste die Aufenthaltserlaubnis verlängert werden, aber es wird ...

| 2.1.2007
meine Freundin kommt aus der Ukraine, ist seit 4 Jahren mit einem Deutschen verheiratet und hat seit genau 1 Jahr einen unbefristeten Aufenthaltstitel (Niederlassungserlaubnis). Sie hat keine Arbeit und ein Kind aus erster Ehe mit einem Ukrainer. Dieses Kind ist ukrainischer Staatsbürger und 10 Jahr ...
26.10.2020
von RA Jan Bergmann
Guten Abend, Ich habe seit dem 13.09.2017 in Kamerun geheiratet und am 06.01.2018 bin ich mit einem Familienzusamenführungsvisum nach Deutschland eingereist. Die Heirat wurde in Deutschland annerkant und in Deutsche Register registriert. Meine Frau ist eine Geborene Deutsche. Ich bin ausgebildet ...
11.2.2008
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Tatbestand: Ich bin seit August 2005 mit einer ukrainischen Staatsangehörigen in 2. Ehe verheiratet. Die Ehe wurde zwar in Deutschland geschlossen, wir lebten aber bis ca. Juli 2006 in Kiew. Im Juli 2006 kehrten wir nach Deutschland zurück, wo meine Ehefra ...

| 4.11.2009
Ich komme aus Spanien und lebe mit meinen Töchtern in Deutschland seit dem 10. September, wo ich auch angemeldet bin. Ich habe ein Forschungsjahr (bis zum 1. Oktober 2010) von meiner spanischen Universität bekommen, die mir mein Gehalt weiterzahlt, d.h. in Deutschland stehe ich in keinem Arbeitsver ...

| 1.9.2015
von RAin Ariane Hansen
Sehr geehrte Damen und Herren, eine sehr gute Freundin von mir die aus Russland stammt hat vor 6 Monaten hier in Deutschland einen Mann mit deutscher Staatsangehörigkeit geheiratet. Ebenfalls hat sie eine kleine Tochter von 5 Jahren mit in die Ehe gebracht. Anfänglich lief alles sehr gut. Sie began ...
8.1.2009
Guten Tag, mein Ehemann (Marokkanischer Staatsbürger, befristetes Visum bis Ende Juni 2009, bei der Heirat wurde sein Visum das er zum studieren bekam nur um eine Arbeitserlaubnis ergänzt) und ich (Deutsche) sind im Mai 2009 seit 2 Jahren verheiratet. Er ist als Student im Januar 2003 nach Deu ...
2.2.2007
von RA Alexandros Kakridas
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin eine Ausländerin, komme ursprünglich aus Russland, lebe aber schon seit mehr als 8 Jahren in Deutschland. Die ersten 6 Jahre meines Aufenthalts war ich eine ausländische Studentin mit einer entsprechenden Aufenthaltsbewilligung. Inzwischen habe ich mein Stu ...
10.1.2006
von RA Klaus Wille
Sehr geehrte Damen und Herren, meine verheiratete Freundin, möchte ich so schnell als möglich Heiraten. Sie ist aus Serbien und seit September 2005 mit einem deutschen Mann nach deutschem Eherecht verheiratet. Sie hat eine befristete Aufenthaltserlaubnis bis Mai 2006. Man vermutet seitens der ...

| 20.1.2010
von RAin Isabelle Wachter
Hallo, 1. ich habe russische Staatsangehörigkeit 2. will mich von meinem Ehemann (Deutsche bzw. Spätaussidler) scheiden lassen 3. wir sind 3,5 Jahren verheiratet, wohnen zusammen in Deutschland aber seit 1Jahr und 10 Monaten 4. habe feste Arbeitsstelle (Brutto 2400), Mann- Student 5. habe Aufe ...
27.11.2014
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Ich bin 30 Jahre alt ,komme aus Marokko und lebe seit 2006 in Deutschland. Ich bin selbständig . Meine Ehefrau ( 29 jahre alt ) ist Stundentin und kommt aus Polen . wir haben Oktober 2011 geheiratet , da habe ich eine Aufenthaltskarte ( Familienangehöriger EU ) bekom ...
29.1.2016
von RAin Ariane Hansen
Hallo zu mir: Weiblich, 31 Jahr und komme aus Tunesien. ich habe folgende Problem: - Ich habe ein Deutschen Mann in Tunesien am 01.11.2014 geheiratet. - Ich bin mit einem Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist § 28 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG. am 01.08.2015 ...
12·5·10·15·16