Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Ausländerrecht Niederlassungserlaubnis

Topthemen Ausländerrecht Niederlassungserlaubnis
Ausländer Heirat weitere Themen »
25.2.2019
von RA Gero Geißlreiter
Der Ehemann, US-Amerikaner, hat mit seiner deutschen Ehefrau drei deutsche Kinder. Die gesamte Familie lebt gemeinsam seit jeher in Deutschland. Der erziehungsberechtigte Vater der drei minderjährigen Kinder hat zur Ausübung der Personensorge einen Aufenthaltstitel Aufenthaltserlaubnis nach § 28 ...
25.2.2013
von RA Ernesto Grueneberg
Ich bin nicht-EU Ausländerin, lebe seit 7 Jahren in Deutschland und besitze ein Niederlassungserlaubnis. Ich habe einen deutschen Lebenspartner (wir wohnen zusammen), aber wir sind nicht verheiratet. Jetzt habe ich ein Arbeitsangebot als Juniorprofessor in Grußbritannien. Der Vertrag ist auf 5 Jahre ...
3.1.2021
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren Ich besitze seit 5 Jahren die Aufenthaltserlaubnis gemäß §25 abs. 2 (Subsidiärer Schutz) und würde einen Asylfolgeantrage in diesem Monat stellen. Ich bin Student an der Uni mit Zertifikat DSH 2 und mein Lebensunterhalt ist von unbefristerem Arbeitsvertrag gesichert ...

| 11.9.2011
Guten Tag Ich und meine Frau sind in Deutschland seit mehr als 8 Jahre. Meine Frau hat Aufenthaltserlaubnis als Familienzusammenführung (§30 Abs2), ich hatte als ausländischer Student §16 Abs4, meine Frau hatte Niederlassungserlaubnis (§9) durch einen Anwalt beantragt (sie hatte mehr als 5 Jahre ...

| 7.1.2019
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte(r) Frau/Herr Rechtsanwa(e)lt(-in), bitte nur die Experte für Ausländerrecht! ich bin Ausländer und seit 2 Jahren mit einer deutschen Frau verheiratet. Seit 3 Jahren wohne ich in Deutschland. Vor kurzem habe ich aus Dummheit einen geringwertigen Betrug begangen (50 Euro). Einige ...
19.7.2018
von RA Jan Bergmann
Guten Tag, ich bitte freundlich um Stellungnahme zu folgendem Sachverhalt aus dem Bereich Aufenthalts-/Auslaenderrecht: Ich bin deutscher Staatsangehoeriger, der im Jahr 2010 in Berlin eine peruanische Staatsangehoerige geheiratet hat. Wir haben seit 2010 einen Wohnsitz in Deutschland. Ab ...
10.11.2014
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herrn , Seit November 2013 bin ich im Besitz von Blauer Karte (nach Abs. 19 von Aufenthaltsgesetz),Vor der Blaue Karte hatte ich Aufenthaltstitel (nach Abs. 18 von Aufenthaltsgesetz) für den Zeitraum von Februar 2013 bis November 2013.Also Insgesamt 9 Monate mit Aufenthalt ...

| 10.9.2018
von RA Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich studiere seit Nov. 2013 in Deutschland (Ich komme aus dem Irak) .. und Ich habe Stipendium von DAAD und mein gehalt ist 1200 Euro pro Monat. und ich arbeite nich nur studieren. Ich habe Student Visum (Abs.16). seit Nov. 2013 bezahle ich freiwillige Beiträge Ren ...
17.4.2011
von RA Daniel Hesterberg
Ich lebe seit 2002 in Deutschland. Am 22.10 2003 habe ich ein Deutscher verheiratet, unter sog. Lebenspartnerschaft. Daraufhin erteilte mir die Ausländerbehörde Aufenthaltserlaubnis §27a AusIG für einen Jahr(bis 23.10.2004). Nach diesem Jahr bekam die Verlängerung des Aufenthaltserlaubnis §27a AusIG ...
16.5.2021
von RA Jan Bergmann
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich arbeite seit August 2018 als Expat in Deutschland and habe eine Blaue-Karte. Ich habe alle Anforderungen einer Niederlassungserlaubnis erfüllt aber unsere Muttergesellschaft zahlt meine Rente und Sozialversicherung in der Türkei ...
20.8.2010
Sehr geehrte Anwälte, ich bin türkische Staatsbürgerin, seit 15 Jahren mit einem Deutschen verheiratet und wir haben einen gemeinsamen Sohn (auch Deutscher, geb. 2004). Wir befinden uns seit fast zwei Jahren in der Türkei, wo mein Mann Feldforschung im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft ...
16.12.2015
von RA Malek Shaladi
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war verheiratet mit Deutsche Frau für 12 Jahre (habe ich gelebt 12 Jahre in Deutschland) wir haben 3 Kinder von unser Ehe (13 & 11 und 10 Jahre) ich habe unbefristet Niederlassungserlaubnis seit 2005 (§ 28 Abs.2 Aufenth G) Momentan wir sind getrennt seit ende ...
7.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Russin und lebe seit Oktober 1999 in Deutschland. Die ersten 2 Jahre mit Aufenthaltsbewilligung zu Studienzwecken (Stipendium des DAAD). Bereits als Studentin habe ich ein mehrmonatiges Praktikum absolviert und wurde schliesslich von der Firma übernommen. ...

| 13.3.2020
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe eine Frage bezüglich der Voraussetzungen des § 9 AufenthaltsG. Im § 9 Abs.2 Nr. 3 AufenthaltsG wird vorausgesetzt, dass für eine Niederlassungserlaubnis mindestens 60 Monate Pflichtbeiträge oder freiwillige Beiträge zur ...

| 10.5.2012
von RA Ernesto Grueneberg
Hallo und vielen Dank im Voraus für die Beratung! Ich habe eine Frage zum Thema Niederlassungserlaubnis. Die Voraussetzungen des § 9 AufenthG sind mir bekannt und ich erfüle die alle bis auf eine,die alle meine Hoffnungen zerstört und mir das Leben sehr schwer macht: "Gründe der öffentlichen Si ...
24.3.2009
von RAin Sabine Reeder
Mein Mann kommt aus dem Kosovo und ist seit 1991 in Deutschland mit einer unterbrechung im Jahr 2000 für 10 Monate Seit 2001 befindet er sich ununterbrochen in der Brd. Seit 2004 sind wir verheiratet und haben 2 gemeinsame Kinder. Er ist voll erwerbstätig. Nun haben wir am 02.02.2009 die Niederl ...
11.2.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schildere erst meinen Fall : Arzt , nicht-EU Bürger, 6 Jahre in Deutschland, davon bislang NUR 53 Montsbeiträge bei der Ärzteversorgung (etwa 1000 € monatlich), auch 53 Montsbeiträge bei der KZVK :kirchlichen Zusatzversorgungskasse. Eine Bescheinigung vo ...

| 1.9.2019
von RA Malek Shaladi
Guten Tag! Seit 2017 lebe ich nun mit einer Aufenthaltserlaubnis mit Auflage wieder in Deutschland. Wieder heißt, dass ich bereits zwischen 1966-1992 in Deutschland gelebt, studiert und gearbeitet habe, dann aber zwischen 1992-2017 in der Türkei war. Meine Frau ist in Deutschland geboren und hat ...
28.5.2013
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich möchte gerne von einer fachkompetenten Person erfahren, ab wann ich das Recht auf einen unbefristeten Aufenthalt in Deutschland haben kann? Zu meinem bisherigen Aufenthalt in DE: Staatsangehörigkeit - ukrainisch 08/2004-08/2005 - Au-Pair-Tätigkeit 10/20 ...

| 30.10.2013
Hallo, Ich bin türkischer Staatsbürger und bin 1980 in Deutschland geboren. Ich besuchte hier die Grund- und anschließend die Hauptschule bis zur 5. Klasse (1990) und kehrte danach in die Türkei zurück. Ich besuchte allerdings meine damals noch in Deutschland lebenden Eltern regelmäßig in den Fer ...
1·456·10·15·20·25·30·35·40·45·46