Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Ausländerrecht Jahr

12.11.2007
Hallo, Mein Bekannter ist verheiratet mit einer deutschen frau,nur lebt er nicht mit seiner Frau. Also er ist in einer anderen stadt, aber ist immer noch bei ihr in der wohnung angemeldet. Anfang deren ehe, haben sie sich gestritten und er ist von seiner frau für 4 monaten bei der ausländer ...

| 21.11.2006
Hallo, ich habe seit 2 Jahre und 2 Monate eine Aufenthaltserlaubnis ind Deutschland die zu meiner Arbeitserlaubnis gebunden ist. Ich komme aus einem Drittland, meine Mutter ist ehemalige Deutsche, sie hat die deutsche Staatangehorigkeit verloren (wegen einbürgerung in einem anderen Land) bevor ic ...

| 26.5.2021
von RA Malek Shaladi
Thaifrau seit 4 Jahren mit EU-Bürger in D verheiratet und mit AE. Hier lebend und arbeitend. Ehe kriselt, Scheidung geplant. Frau will NE erreichen. Mittel für Lebensunterhalt im Falle NE ausreichend. Wenn im 5. Jahr die Trennung erfolgt, ist die Frau zum Zeitpunkt der Scheidung mehr als 5 Jahre i ...

| 26.8.2010
von RA Daniel Hesterberg
Hallo ich komme aus Usbekistan, wohne in Dtl. seit 2003, habe hier studiert und arbeite momentan bei einer Bank, habe unbefristetes Arbeitsverhältnis. Bin seit Oktober 2008 mit einem Deutschen verheiratet. Nun will er sich von mir scheiden lassen. Am 23.08.2010 habe ich von ihm eine Trennungserkläru ...
13.12.2009
von RAin Isabelle Wachter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 20.02.2008 in Nigeria geheiratet, ich selber bin Italienerin. Im Frühjahr habe ich erfahren, dass mein Mann in Nigeria ein 15 jähriges Kind hat, seitdem haben wir enorme Eheprobleme und sehr viel Streit. Seit einem Monat will er unbedingt, dass das ...
18.9.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, gerne möchte ich Ihnen meine Situation erst schildern und dann meine Fragen Stellen. Ich bin ein Ausländer aus Südamerika, ich bin anfangs 2003 nach Deutschland eingereist zwecks Studiums. Ich habe mein Studium als Diplom Ingenieur (FH) in März 2010 abgeschlosse ...

| 4.4.2010
Sehr geehrte Rechtsanwälte, eine Bekannte von mir, Russin, hat über eine Kontaktanzeige einen deutschen Mann kennengelernt. Die Fernbeziehung mit gelegentlichen Besuchen lief 2 Jahre. Schließlich entschloß sie sich alles in Rußland aufzugeben (Beruf, Wohnung, etc.) und ist mit ihren Sohn nach Deu ...

| 7.1.2008
von RAin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Antwort auf meine Frage war noch nicht deutlich genug. Ich bekam u.a. den Verweis auf einen Paragraphen(§ 31 Eigenständiges Aufenthaltsrecht der Ehegatten), den ich nicht nachvollziehen konnte. Auch wurden nur einige meiner Fragen beantwortet. Meine Freundin ist ...
27.5.2021
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte mal fragen, ob ich einen Anspruch auf Einbürgerung auf 6 Jahre habe: hier sind meine Familiäre Situation: 1. Ich bin verheiratet 2. ich habe 2 Kinder. Beide sind hier in Deutschland geboren( eine ist unter 1 Jahr und die andere ist 4,5 Jahre alt) ...
26.7.2015
von RAin Ariane Hansen
Der ausländische Partner eines Deutschen erhält die deutsche Staatsangehörigkeit frühestens nach einem rechtmäßigen Aufenthalt in Deutschland von drei Jahren. Ich habe mit mein Mann nur zwei und halb Jahren in Deutschland gelebt und jetzt kommen wir zurück. Sollen diese 3 Jahre nacheinander sein ...

| 19.12.2021
| 55,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, Ich würde gerne wissen ob es bei mir eine Möglichkeit gäbe einen Antrag auf Einbürgerung zu stellen! Informationen zu meiner Person: Ich bin Türkischer Staatsbürger und mit einer EU Bürgerin verheiratet. habe eine Niederlassungserlaubnis, bin in Deutschland geboren, aufgewachsen ...
6.10.2010
Hallo, ich bin Ausländer. wenn man 2 Jahre und 3 Monate mit einem Deutschen verheiratet ist und die Ehe in Deutschland gelebt hat und auch auf dem Einwohnermeldeamt die ganze Zeit angemeldet war unter der Adresse in Deutschland!! aber in den 2 Jahren und 3 Monaten einmal für knapp 5Monate und ...
6.7.2019
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich lebe seit 6 Jahren in Deutschland. Ich bin vor 6 Jahren mit einem Aufenthaltstitel zum Zweck des Studiums (16 AufenthG) nach Deutschland gekommen, und seit letztem Jahr bin ich mit meinem Mann (Deutsch Staatsbürger) verheiratet. Deswegen habe ich seit dem letzt ...
19.5.2009
Meine Freundin ist vor mehr als 7 Jahren nach Deutschland gezogen und hält sich seitdem rechtmäßig hier auf. Anfangs war sie mit einem deutschen Staatsbürger verheiratet, die Ehe ging auseinander, allerdings bestand sie für mehr als drei Jahre und somit wurde ihr eine Aufenthaltsgenehmigung nach §31 ...
28.8.2007
Guten Tag, eine chinesische Bekannte von mir lebt seit 6 Jahren in Deutschland, ist selbstständig und hat seit dieser Zeit immer eine befristete Aufenthaltsgenehmigung. Sie ist seit 22 Monaten mit einem Deutschen Mann verheiratet. Vor ein paar Wochen hat sie eine Niederlassungserlaubnis beantrag, ...

| 2.5.2021
von RA Jan Bergmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich komme aus Syrien und lebe seit 06.09.2015 in DE. -Asylverfahren ~10.2015. -Erste Aufenthaltstitel am ~09.2016 , '25 ABS. 2 Subsidiär'. (bis heute 2 mal verlängert , 1+2+2 Jahre). -B2 und das Leben in Deutschland ~ 04.2017 (Integrationskurs). -Erfolgreich a ...

| 18.7.2019
von RA Evgen Stadnik
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin ein Student seit Oktober 2009 mit einem Studentenvisum nach § 16 Abs 1 (zuerst für Master und jetzt für Doktor). Ich werde mit meiner Promotion im Oktober 2019 fertig sein und daher mit meinem Kollektivaufenthalt von 10 Jahren auf Studentenstatus (§16 Abs 1). D ...
7.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Russin und lebe seit Oktober 1999 in Deutschland. Die ersten 2 Jahre mit Aufenthaltsbewilligung zu Studienzwecken (Stipendium des DAAD). Bereits als Studentin habe ich ein mehrmonatiges Praktikum absolviert und wurde schliesslich von der Firma übernommen. ...

| 29.10.2014
von RAin Ariane Hansen
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt/ geehrte Frau Rechtsanwaltin, ich besitze vietnamesische Staatsbürgerschaft. Seit September 2007 studiere ich in Deutschland. Im März 2012 bin ich mit einer deutschen Frau verheiratet. Seit Juni 2012 bekomme ich eine befristete Aufenthaltserlaubnis bis Juni 2015 na ...

| 9.11.2007
von RA Björn Cziersky-Reis
Hallo liebe Rechtsverdreher, mein Fragesteller hat folgendes Problem: er ist seit 4 Jahren mit einer Deutschen verheiratet. Vor einigen Monaten wurden er und seine Frau in einem Prozess vom Vorwurf der Scheinehe freigesprochen. Sie bekamen aber eine Geldstrafe, weil sie fälschlicherweise vor de ...
12·25·50·75·100·122