Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Schadensersatz Werkstatt

Auch in Werkstätten können während der Reparatur Mängel entstehen, für die jedoch niemand aufkommen möchte. Häufig entstehen in diesem Zusammenhang Streitigkeiten, da viele Werkstätten versuchen, die Kosten auf die Kunden abzuwälzen. Wie und vor allem welche Ansprüche Sie geltend machen können, erfahren Sie hier. weiter ...


12.4.2005
von RA Andreas Schwartmann
Guten Tag, ich habe meinen Opel Corsa in eine Vertragswerkstatt gegeben. Dort sollte TÜV & AU gemacht werden. Ich habe Morgens einen Leihwagen beko ...
3.11.2004
Hallo, ich fahre einen 11 Jahre alten Opel Astra Diesel. Mittlerweile hat dieser 441.000 km auf dem Tacho, aber nicht auf dem Motor. Alle Werkst ...
11.2.2005
von RA Andreas Schwartmann
Anfang 2004 hatte ich mein Auto zur Reparatur in eine Werkstatt gegeben. Am Tage der Abholung des Fahrzeugs wurde mir mitgeteilt, dass einem Mitarbeit ...
15.2.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem ich mit dem Auto liegengeblieben bin, wurde ich zur nächstliegende Werkstatt (ATU) geschleppt. Es wurde eine ...
25.9.2009
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, diese Woche wurde von meinem Pkw aufgrund Gewährleistung der linke Kotflügel durch eine Vertragswerkstatt ausgetausc ...
9.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grund eines Elektronikproblems an meinen PKW bekam dieser keine TÜV Plakette mehr. Daraufhin fuhr ich zu eine ...
28.2.2010
Hallo, An meinem Wagen mußte die Kupplung ausgetauscht werden. Da ich meine Tochter morgens zur Ausbildung, bzw, zur Berufsschule bringen muß und a ...
5.5.2010
Bei meinem Fahrzeug wurde in der KFZ-Werkstatt ein Motorschaden behoben. Während der abschließenden Probefahrt fuhr der KFZ-Meister durch ein tiefes S ...
1.6.2005
von RA Andreas Schwartmann
Guten Abend, ich habe meinen PKW wegen der Überprüfung der Klimaanlage und des Motors (dieser stotterte manchmal im Standgas) in eine Vertragswerks ...

| 5.8.2010
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Werkstatt weist bei einer Inspektion darauf hin, dass das Kühlwasser verschmutzt ist und eine Reinigung des Kühlsystems notwendig ist. (Kosten ca ...
6.1.2015
Hallo, im Folgenden will ich so ausführlich wie möglich den Vorfall schildern, der sich zugetragen hat. Das ganze Problem hat damit angefangen, ...
23.5.2012
Hallo, unser Auto ist seit 2 Wochen in der Werkstatt(Motorreparatur) Aufgrund einer Mechanikererkrankung und Pfusch einer von der Werkstatt beauftra ...
5.6.2009
von RA Jeremias Mameghani
Am 24.05.2009 war ich mit meinem Renault Scenic 1,9DCi von Hannover nach Köln gefahren. Im Autobahn kam plotzlich graues Gerauch vom Auspuff, dann hab ...

| 22.2.2012
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Am Dienstag den 14.02.2011 brachte ich meinen Opel Meriva Baujahr März 2010 Km 25000 in ein kleine Kfz-Werkstatt, dort sollte mir ein (DEFA Motovorwär ...

| 5.8.2013
Guten Tag, vorletzten Sonntagabend hatten wir in Reutlingen einen Hagelsturm mit zahlreichen Schäden. Während dieser Zeit stand mein Pkw auf dem Ge ...

| 29.3.2011
Unserer PKW wurde an eine Kfz-Werkstatt mit der Absicht übergeben, dass am Folgetag die HU durchgeführt wird und im Vorfeld eine Durchsicht und Bremse ...
15.12.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte mein Fahrzeug seit Samstag bei der Mercedes-Benz Niederlassung Baden-Baden aufgrund der aufleuchtenden Mot ...
26.3.2010
Hallo ich habe mein Auto am Di. zur Werkstatt gebracht, um ein Lenkrad Schaden zu beheben. Heute (Freitag) ruft mich der Werkstatt an und berichtet ...

| 20.10.2011
von RAin Maike Domke
Versteckter Mangel, da von Fachwerkstatt innerhalb der Garantiezeit nicht aufgefunden. Führte im Verlauf der Nutzung zu Motortotalschaden. Mangel war ...

| 25.1.2011
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, nach einer Reparatur in einer Hobbywerkstatt fuhr ich mein KFZ aus dem Grundstück durch die Hofeinfahrt. Da man zur ...
12·3

Auto wurde in der Werkstatt beschädigt, was kann ich tun?

Grundsätzlich trifft die Werkstatt eine Obhutspflicht an den überlassenen Fahrzeugen. Hat sie diese Pflicht verletzt und das Fahrzeug unzureichend gesichert, wird sie für den Ihnen entstandenen Schaden aufkommen müssen.

Sobald Sie einen Mangel entdecken, der aus einer nicht fachgerecht durchgeführten Reparatur hervorgeht, sollten sie die Werkstatt umgehend informieren und kostenlose Nachbesserung fordern. Hierfür müssen Sie der Werkstatt eine angemessene Frist setzen, in der diese den Mangel beheben kann. Die Kosten für die erneute Reparatur trägt die Werkstatt. Sie haben in der Regel zwei Versuche, um den Mangel zu beheben. Der dritte Versuch unterliegt der vertraglichen Vereinbarung bzw. der Entscheidung des Geschädigten.

Gelingt die Nachbesserung jedoch auch nach dem zweiten bzw. dritten Versuch nicht, so können Sie zurücktreten und die Reparaturkosten mindern.

Wofür haftet die Werkstatt?

Liegen nach der Reparatur Mängel vor, die aus einer nicht fachgerecht durchgeführten Reparatur entstanden sind, so müssen diese von der Werkstatt beseitigt werden. Auf ein Verschulden der Werkstatt kommt es nicht an. Im Streitfall muss von einem Sachverständigen festgestellt werden, ob der Mangel auf einer mangelhaften Reparatur beruht.

Kann ich Schadensersatz verlangen?

Ein Schadensersatz kann gefordert werden, wenn die Nachbesserung fehlschlägt. Sie können den Betrag geltend machen, den Sie für die Reparatur in einer anderen Werkstatt bezahlen.

Ein Schadensersatz kann nur gefordert werden, wenn die Werkstatt nachweislich vorsätzlich oder fahrlässig gehandelt hat.

Die Werkstätten sichern sich jedoch vertraglich häufig mit einer eingeschränkten Haftung ab. Dies Beschränkung gilt allerdings nur für leicht fahrlässig verursachte Schäden. Solch eine beschränkte Haftung gilt nicht, wenn ein Mensch verletzt oder gar getötet wurde.

Ein Schadensersatz kann auch sofort verlangt werden, sofern es dem Geschädigten unzumutbar ist, eine Frist zur Nachbesserung zu setzen.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung.


Selbst eine Frage stellen