Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Schadensersatz Schadensersatzforderung

Mit der Schadensersatzforderung verlangt der Geschädigte den Ausgleich eines erlittenen Schadens. Wann und von wem ein Schaden zu ersetzen ist, kann sich aus Vertrag oder aus dem Gesetz ergeben. Was es bei einer Schadensersatzforderung zu beachten gibt, erfahren Sie hier. weiter ...

Vertraulich
14.1.2020
| 103,00 €
Schadensersatzforderung. Arglistige Täuschung?
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
4.12.2019
| 25,00 €
von RA Reinhard Otto
Hallo, ich habe eine Schadensersatzforderung von Creditreform bekommen. Ich hatte 2 Verträge bei 1&1 abgeschlossen. Konnte diese nicht mehr bezahlen u ...
Vertraulich
19.7.2019
| Flatrate
Schadensersatzforderungen gegen Bauträger, Verwaltung und Beirat
von RA Leon Beresan

| 12.7.2019
| 39,00 €
von RA Reinhard Otto
Hallo, mein Ehemann ist August 2017 verstorben und war selbständiger niedergelassener Arzt. Januar 2017 wurde die Parxis verkauft und mein Mann war ab ...
18.3.2019
| 58,00 €
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage ist wie folgt, aktuell bin ich vom Gericht dazu aufgefordert worden innerhalb einer Frist von zwei W ...
Vertraulich
25.2.2019
| 73,00 €
Schadensersatzforderung gegen Finanzvermittler wegen Falschberatung
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

| 12.1.2019
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine kurze und einfache Frage. Kann ich eine Schadensersatzforderung gegen meinen ehemaligen Steuerberater ...

| 4.12.2018
von RA Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir prozessieren seit fast 4 Jahren wegen einem Rußunfall der durch Verschulden eines Bauunternehmers in unserem Hau ...
Vertraulich
25.6.2018
Schadensersatzforderung für ehrenamtlich geleistete Arbeit
von RA Daniel Saeger
Vertraulich

| 11.10.2017
Schadensersatzforderung Treppensturz Mietshaus
von RA Ralf Hauser
2.10.2017
von RAin Wibke Türk
Hallo! Am besten komme ich gleich zum Thema: Beim Einzug in meine neue Wohnung habe ich mit dem Mietwagen leicht das Vordach gerammt. Aber wirklich n ...
Vertraulich

| 11.8.2017
Schadenersatzforderung auf Werkvertrag
von RA Thomas Bohle
9.5.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe mit einem Leihwagen(Citroen Jumper) einen kleinen Unfall (Spiegel, Beifahrertür) verursacht. Die Leihwagenfirma(Sixt) stellt nun folgende Sch ...
15.12.2016
von RA Robert Weber
Wegen Umzugs eines Geschäftsbüros (med. Vertrieb) wurde ein Unitymedia-Anschluss für Telefon, Fax und Internet am 11.08.2016 gekündigt. Bei der Teleko ...
Vertraulich
27.10.2016
Schadensersatzforderung aufgrund falsch angezeigter Aktiendepot-Werte berechtigt?
von RA Jannis Geike
Vertraulich
6.6.2016
Leihwagen: Schadensersatzforderung über volle Reparaturhöhe, trotz großem Vorschaden
von RA Peter Dratwa
Vertraulich

| 17.10.2015
Schadenersatzforderung nach wahrheitswidrigen Arbeitszeugnis
von RAin Sylvia True-Bohle
9.7.2015
von RA Mikio Frischhut
Guten Tag. Meine Freundin und ich waren vom 19.06.-21-06 in einem Hotel auf der finnischen Insel Äland einquartiert. Ich habe am Anreisetag 240 Eur ...

| 7.4.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Frau ist Besitzerin einiger Pferde, darunter eine hochdotierten Staatsprämienstute. An unserem Stall befinden s ...
28.11.2014
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Meine Ex-Frau hatte während der Ehe eine Abfindungszahlung erhalten. Da die Steuererklärung nach der Scheidung gemacht wurde (getrennte Veranlagung!) ...
12·4

Wann kann man eine Schadensersatzforderung stellen?

Hat ein Schädiger eine unerlaubte Handlung begangen, dann muss er dem Geschädigten gegenüber den entstandenen Schaden ersetzen. Auch bei Vertragsverletzungen kann eine Schadensersatzforderung möglich sein, z.B. dann, wenn der vereinbarte Erfolg nicht eingetreten oder durch eine mangelhafte Vertragserfüllung ein Vermögensschaden entstanden ist.

In welcher Höhe kann man Schadensersatz fordern?

Der Zustand vor dem Eintritt des Schadens ist wieder herzustellen. Ging also z.B. ein Gegenstand kaputt, kann der Geschädigte die Reparatur des Gegenstands verlangen, um den vorherigen Zustand wieder herzustellen. Hat der Gegenstand dadurch an Wert verloren, ist auch diese Wertdifferenz zu ersetzen. Besonderheiten ergeben sich insbesondere bei Schäden, die immateriell und somit keine Vermögensschäden sind - etwa bei Schmerzensgeld. Hat der Geschädigte am Schadensereignis eine Mitschuld, wird die Schadenssumme geteilt.

Wie muss eine Schadensersatzforderung aussehen?

Die Schadensersatzforderung sollten das Schadensereignis beschreiben: Wann und wo ist der Schaden wie und von wem verursacht worden? Der entstandene Schaden wird skizziert und die Höhe beziffert, am besten direkt mit Rechnungen oder Kostenvoranschlägen. Die Schadensersatzforderung wird an den Verursacher in der Regel per Postweg übermittelt.

Bis wann kann eine Schadensersatzforderung gemacht werden?

Die Verjährungsfrist bei Schadensersatzforderungen ist in den meisten Fällen drei Jahre. Ist der Schädiger nicht bekannt, verlängert sich die Frist auf 10 Jahre. Bei Schäden durch die Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit verlängert sich die Frist sogar auf 30 Jahre. Das ist etwa für Fälle relevant, in denen der Geschädigte erst viele Jahre später erfährt, dass er eine Schadensersatzforderung stellen kann - z.B. bei einem vorangegangenen Arztfehler, der erst jetzt offensichtlich wurde.

Was macht man bei einer unberechtigten Schadensersatzforderung?

Wer der Meimung ist, dass er für den entstandenen Schaden nicht verantwortlich ist, sollte die Schadensersatzforderung zurückweisen. Die Gegenseite müsste dann eine Verantwortlichkeit beweisen. Ist lediglich die Höhe der Schadensersatzforderung streitig, sollten Rechnungen, Kostenvoranschläge, Sachverständigengutachten oder sonstige Dokumente eingefordert werden, um die Höhe des entstandenen Schadens ermitteln zu können.

 

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gerne zur Verfügung.

Frage stellen