Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Schadensersatz Hotel

Bei Buchung eines Hotels, Hostels usw. liegt ein sogenannter Beherbergungsvertrag vor. In diesem Fall finden die gesetzlichen Vorschriften zum Mietrecht, Dienstvertragsrecht, Kaufrecht und zum Verwahrungsrecht Anwendung. Wann Ihnen Schadensersatzansprüche zustehen, erfahren Sie hier. weiter ...


12.1.2023
| 200,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Guten Tag, ich weiß nicht so genau, ob mein Thema unter Anwaltshaftung oder „Pech gehabt" fällt. Es geht um zwei Fälle, die ich hier skizziere. Ggf. benötige ich auch anwaltliche Unterstützung, sofern es um Durchsetzung geht. 1. Fehler Rechtsberatung nach Mietende (anerkannte Forderung verjähr ...
7.8.2022
| 49,00 €
von RA Daniel Saeger
Ich buchte am 16.05.2022 ein Hotel für meinen Ex-Freund und mich auf Mallorca für ca. 850 EUR, auch die Zahlung mit meiner Kreditkarte efolgte am 16.05.2022. Die Buchung erfolgte über meinen Account beim Buchungsvermittler Booking.com. Ende Mai 2022 überwies er mir mit dem Flug zusammen den komplet ...
26.2.2022
| 30,00 €
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, Ich habe ein paar Nächte in einem Hotel verbracht. Das Zimmer ist mit einem Teppichboden ausgestattet und hat ein offenes Badezimmer, welches 2m2 mit Fliesen ausgestattet ist. Das Problem begann beim Wasserhahn. Dieser steht ca. 8cm neben einem frei stehenden Wasserbecken. Der Wasserha ...
26.12.2021
von RA Stefan Kolditz
Hallo zusammen, ich bin Freiberuflicher IT-Berater und mein aktueller Wohnsitz ist aktuell bei meinen Eltern in einer kleineren Stadt. Allerdings wohne ich auch noch in einer anderen Wohnung, bei der ich aktuell Untermieter bin (in Hamburg). Die Wohnung in Hamburg setze ich jedes Jahr von d ...
17.8.2021
von RA Helge Müller-Roden
Am 22.07 Ankunft im Hotel in Griechenland Als wir dann gegen 14.00 das Zimmer mit 4 Personen betraten, waren dort noch Handwerker im Bad tätig. Sie dichteten die Dusche ab. Am Abend rutschte meine Frau dann im.Bad außerhalb der Dusche aus und brach sich das Handgelenk. Natürlich riefen wir gleic ...

| 9.7.2021
von RA Christian Schilling
Auf den Weg in die Schweiz (Urlaub) Hatte ich ein Kupplung Schaden am Auto. Wurde in eine Werkstatt gebracht. Nach 3 Tägiger Wartezeit im Hotel wurde der Wagen für über 2.300€ repariert. Bei der erste Abholung in der Werkstatt musste ich mit ansehen wie mein wagen von der Probefahrt abgeschlepp ...

| 10.12.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vor 40Jahren würde vor unserem Haus ein Fußweg an ca. 2m Breite geteert und wie wir vor einiger Zeit feststellen mussten zur öffentlichen Verkehr freigegeben. Für diesen Weg wurde unsere Warft um 3m abgetragen. Somit wurde der Untergrund erheblich beschädigt. 40 Jahre wurde der Weg aber nur von ...
29.7.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich kaufte einen gebrauchten PKW, über dessen günstigen Preis ich mich wunderte. Der Händler sagte das Auto sei vollkommen in Ordnung, er kalkuliere seine PKW einfach optimal für den Kunden. Soweit so gut. Ich (Laie) untersuchte das Auto von außen und innen und in der Tat sah es relativ neu aus. (B ...
5.7.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, Am letzten Mittwoch sind wir dienstlich mit dem Flugzeug verreist. Ein Teil meiner Arbeitsausrüstung mussten wir aufgeben. Eines der wichtigsten Geräte ist bis heute noch nicht angekommen. Wir sind bereits wieder in Deutschland, jedoch ist der Koffer mit der Ausrüstung noch nicht a ...
24.9.2019
von RA Matthias Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, am 18. September 2019 haben wir ein 4 Sterne Hotel in New York über Lastminute.de für einen Aufenthalt im Dezember 2019 über 4 Nächte für 182€ gebucht. In der Buchungsbestätigung und Rechnung wurde der angegebene Preis von 182€ (Normalpreis ca. 2100€) nochmals best ...
7.8.2019
von RA Matthias Richter
Wir sind am Samstag den 27 .juli zu zweit nach münchen flughafen um den Flug EW 1912 Eurowings München -Düsseldorf um 6.35 zu ereichen....mit anschluss flug ..EW 1140 Düsseldorf nach Punta Cana zu ereichen.....der Flug EW 1912 München wurde gestrichen und wir wurden umgebucht auf LH2010 Lufthansa ...
19.6.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, am 11.04. führte ich eine Mietwagen-Reservierung über ein renommiertes Mietwagen-Portal (XXX) durch: Als Partner wählte ich, als vertrauenswürdigen Vermieter, Hertz. Am Flughafen angekommen versuchten wir dann im Hertz „Büro" das Fahrzeug entgegenzunehmen. Ausgedruckten XXX-Vouche ...
2.3.2018
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin am Mittwoch Abend in einem zu dieser Zeit von mir bewohnten Hotel auf den mir vom Hotel zugewiesenen Parkplatz gefahren um meinen PKW für die Nacht abzustellen. Der Platz hatte eine runter klappbare Parkplatz-sperre, damit nicht jeder den Platz nutzen kann. ...
11.5.2017
von RA Nicolas Reiser
Hallo, meiner Frau und mir wurden bei einem Hotelbesuch das Smartphone, das iPad sowie 3x Powerbank und Kopfhörer gestohlen. Das Smartphone befand sich versteckt unter der Bettdecke. Da wir nachts auf einer Feier unterwegs waren, haben wir uns erst morgens in dem Zimmer wieder aufgehalten. Kurz ...
1.11.2016
von RA Andreas Schwartmann
Sachverhalt in Kürze: Es wurde vom Kunde "K" bei "Hotel" ein Hotelzimmer gebucht. Die Rechnung sollte - nach Rechnungserhalt - durch "K" bezahlt werden. "K" hatte seine wertvolle Schuhe im Hotelzimmer liegen gelassen. Hotel sandte die Schuhe mit DHL an den "K". DHL stellte die Schuhe bislang nicht " ...
29.8.2016
von RA Jürgen Vasel
Nach dem Einchecken im Hotel wurde ich auf dem Weg zum Zimmer im Fahrstuhl Opfer eines Diebstahls. Im Fahrstuhl wurde mir aus meiner verschlossenen Aktentasche meine Brieftasche mit Ausweispapieren und etwa 900 Euro Bargeld entwendet. Obwohl ich den Diebstahl bereits beim Verlassen des Liftes festge ...
31.5.2016
von RAin Dr. Corina Seiter
Urlaub auf Mallorca: Vor dem Hotel befindet sich ein Fußgänger/Fahrradweg. Mittig der 1,3 m breite Fahrradstreifen, rechts und links für Fußgänger. 7-jähriger Sohn war bereits auf diese Situation vorbereitet worden und hat beim beabsichtigten Überqueren dieses Kombiweges im Fußgängerbereich gewart ...

| 23.5.2016
Guten Tag! Mir ist folgendes passiert: Am Abend vor meiner Abreise, in einem 5 Sterne Hotel in der Türkei, bin ich auf dem rutschigen Boden zur Lobby ausgerutscht. Dabei bin ich umgeknickt und habe mir den Fuß gebrochen. Als ich zur Rezeption kroch kam nur ein Page um mir zu helfen. Ein Arzt war ...

| 22.5.2016
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich hatte vom 7.5. - 19.5. 2016 eine Urlaubsreise nach Hurghada/Ägypten über ab-in-den-urlaub.de gebucht. Dass der Hinflug (für insgesamt €305 Zusatzkosten, da ich als alleinreisende Frau ungern lange Zwischenstopps in Istanbul auf Hin- und Rückstrecke hinnehmen wollte) gestrichen wurde und ich von ...
14.9.2015
von RA Tamas Asthoff
Guten Tag, ich bin am 22.08.2015 im Hotelzimmer auf einem Teppichläufer (der auf Fließen lag) ausgerutscht. Der Hotelarzt stellte eine falsche Diagnose (Prellung) und machte mir eine laienhafte Schiene hin. Ich musste drei Tage lang im Hotelzimmer auf den Rückflug warten. Habe dadurch auch eine ...
1234

Die Vorfreude auf den ersehnten Urlaub ist jedes Jahr extrem groß. Umso enttäuschender ist es, wenn das Hotel nicht den Erwartungen entspricht und der Urlaub nahezu ein Desaster wird. Welche Ansprüche Ihnen in diesem Fall zustehen, erfahren Sie hier.

Wann steht mir Schadensersatz zu?

Damit ein Anspruch auf Schadensersatz besteht, müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • ein Beherbergungsvertrag
  • ein Mangel
  • eine Mängelanzeige
  • ein Schaden an der Gesundheit, dem Eigentum und dem Vermögen. Teilweise wird auch der immaterielle Schaden (verlorene Urlaubszeit) umfasst.

Führen die bestehenden Mängel bereits bei Vertragsschluss zu einem Schaden, so hat der Gast auch ohne Verschulden des Hotelbetreibers einen Anspruch auf Schadensersatz. Tritt der Mangel allerdings erst während der Nutzung ein, so ist ein Verschulden des Hotelbetreibers erforderlich. Sie müssen als Gast beweisen, dass ein Mangel vorlag und dass dieser die Nutzung einschränkt. Behauptet der Hotelbetreiber allerdings, dass der Mangel unerheblich sei, so muss er dies beweisen.

Schadensersatzansprüche bei Nichtantritt

Kann dem Gast wegen Überbuchung nicht das reservierte Zimmer zur Verfügung gestellt werden, so hat der Hotelbetreiber Schadensersatz leisten, wenn dem Gast deshalb z.B. Mehrkosten für die Anmietung eines anderen Zimmers entstanden sind. Der Differenzbetrag kann dann als Schaden geltend gemacht werden.

Diebstahl im Hotel

Der Hotelbetreiber haftet grundsätzlich für einen Diebstahl von Sachen seiner Gäste. Der Anspruch auf Schadensersatz folgt aus § 701 BGB. Hiernach haftet ein Gastwirt für den Verlust, die Zerstörung oder Beschädigung der Sachen, die ein Gast eingebracht hat. Die Sachen müssen in die Obhut des Hotelbetreibers oder seines Personals gelangt sein. Dabei kommt es nicht auf die Kenntnis oder den Willen des Hotelbetreibers an.
Bei Verlust von Geld ist die Haftung jedoch beschränkt. Der Hotelbetreiber haftet nur bis zu einem Betrag, der dem Hundertfachen des Nettopreises eines Zimmers für einen Tag entspricht. Die Mindestbetrag liegt bei 600 €. Die Haftung ist auf höchstens 3.500 € begrenzt.

Wird die Sache dem Hotelbetreiber zur Aufbewahrung übergeben, so haftet er unbegrenzt. Allerdings kann die Haftung wegen Mitverschuldens des Gastes verkürzt werden oder ganz entfallen. In Betracht kommt dies beispielsweise bei grob fahrlässigen Verhalten.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung.


Selbst eine Frage stellen