Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Schadensersatz Anwalt


| 14.2.2011
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Anwälte Es wird gebeten die folgende Frage zu beantworten-mit den §§ begründen. In der Klage Nr.1 Ein Anwalt aus dem Gewerkschaftsbüro in „Ort A", vertritt vor dem Arbeitsgericht in „Ort B", einen in „Ort C" wohnenden Arbeiter- Gewerkschaftsmitglied . Vertretung ist schlecht ...
27.9.2004
von RA Klaus Wille
Hallo, wir hatten einen Brandschaden in unserer Küche, der durch einen Wasserkocher ausgelöst wurde. Der Kocher wurde normal benutzt, und abgeschaltet und ohne Wasser auf die Station gestellt und sind aus der Küche gegangen. Nach ca 20 min haben wir den Brand bemerkt. Die Kriminalpolizei hat sich ...

| 20.2.2008
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, seit gut einem Jahr versuche ich, einen Rechtsanwalt in einem Erbrechtsprozess, der mir durch seine unzureichende Vertretung einen finanziellen Schaden zugefügt hat, in die Haftung zu nehmen. Die Rechtslage scheint auch soweit klar zu sein, das erfuhr ...

| 20.2.2019
von RA Peter Eichhorn
Hallo ich möchte Ihnen sagen das ich ein Verkehrsunfall hatte am 2002 ich wahr nur 7 Jahre alt und mein Vater wollte erst nur das ich gesund und munter wieder bin und ich als betroffener will auf meine rechte zurück greifen können wo ich jetzt voll jährig jetzt bin und mittlerweile wieder in Deutsch ...

| 29.3.2011
Sehr geehrter Anwalt, ich komme von diesem Thema leider nicht los! Ich wurde vom Landgericht (2008) als ehemaliger Betreuer verurteilt, an die Betreute einen Barbetrag nach dem BSHG §21 Abs. 3 in Höhe von 5% der Nettorente, rückwirend ab 01.10.2004 zu bezahlen und für die Zukunft hinaus montl. i ...

| 7.1.2010
hallo, im November habe ich mit dem LKW meiner Firma beim Rangieren einen PKW beschädigt. Der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen. Heute erreicht mich die Klageeinreichung wie folgt: Forderung auf Schadensersatz, weil die kfz-Versicherung meiner Firma dem Geschädigten aus seiner Sicht z ...
6.12.2007
von RA Martin P. Freisler
Mein Mieter ist ausgezogen und ich habe erhebliche Mängel festgestellt. Gleichzeitig stellte ich fest, daß der Mieter durche eine geschickte Manipulation einem anderen Mieter Strom geklaut hat. Ich habe einen Anwalt mit meinen Interessen betraut. Ich hab den Anwalt rechtzeitig aufgesucht und er ha ...

| 17.11.2007
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren ! Nach Zahlung der festgesetzten Summe aus einem Vergleich war der Rechtsstreit beendet.Der Zahlende war ein Gesamtschuldner, der zweite Gesamtschuldner hatte einen Titel.Somit war aber für beide die Sache erledigt.Die Anwälte des Gläubigers haben gegen beide weiter vo ...
30.9.2018
von RA Robert Weber
Hallo, wir haben eine Küche gekauft und mit dem üblichen Ärger nach 7-8 Terminen war die Küche dann auch montiert. Bei der letzten Montage musste nochmal die Arbeitsplatte demontiert werden. Bis dahin hatten wir mit dem Geschirrspüler keine Probleme. Nach der letzten Montage hatten unsere Kinder imm ...

| 24.5.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Mann wurde am 29. August 2004 (eine Woche vor unserer Hochzeit) auf dem Rückweg vom Junggesellenabschied überfallen. Er fuhr gegen 01.00 Uhr nachts mit dem Taxi nach Hause und mitten auf halber Strecke "spazierte" ein 15-jähriger auf der Strasse entlang. Der Ta ...
6.4.2016
von RAin Wibke Türk
Hallo, folgender Fall: Ich selbst war damals tätig im Bereich Onlinehandel (DVD, Spiele) und nebenbei Vermittlung Stromanbieter. Kunde kam auf mich zu, wollte wissen ob ich eine Idee hätte bzgl. Anlage. Ich selbst bin weder Finanzberater noch sonst was. Ich gab ihm den Tipp (da damals sehr im Mun ...

| 7.12.2009
von RA Ralf Morwinsky
Nach einer falschen Rechtsberatung und –vertretung und einem daraus resultierenden überflüssigen Prozess habe ich gegen meinen Anwalt Schadensersatzanspruch erhoben auf Freistellung von den gesamten Verfahrenskosten. (Die falsche Beratung ging aus dem Urteil vom 10.9.2009 hervor und ist mir von eine ...
19.7.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Vor einiger Zeit beauftragte ich meinen RA in einer schwierigen Bankenhaftung ggf. einen Vergleich mit der Bank einzugehen. Nach drei Schreiben Seitens meines RA und eines Schreibens wg. Fristverlängerung von Seiten der Bank - ohne definitive Antwort -wurden mir von meinem Anwalt keine weiteren Einz ...
30.4.2012
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um Rat in folgender Angelegenheit: Straftat: Es wurde in ein Pfadfinderheim mutwillig von innen zerstört. Unter anderem Türen, Küche & Sanitäranlagen. Für diese Tat gab es eine Verurteilung nach Jugendstrafrecht. Das Mobiliar war überwiegend alt, i ...
14.7.2006
Im Herbst 2003 habe ich einen Anwalt beauftragt eine KFZ-Werkstatt zu verklagen da meiner Meinung nach die Reparatur meines Fahrzeugs nicht zufriedenstellend ausgeführt wurde. Die KFZ-Werkstatt hatte begonnen - nach Fristsetzung meinerseits - nachzubessern, hat mir auch ein Leihwagen zur Verfügung g ...
25.6.2012
Folgende Rechtsfrage Von einem Anwalt wurde eine Abmahnvorlage und eine Beratung für den webttbewerbsrechtlichen verstoss insbesondere wenn die Impressumspflicht verletzt wurde in Anspruch genommen. Hierzu hat der Anwalt nach getaner Arbeit eine Rechnung erstellt die von uns beglichen wurde. Darau ...

| 2.9.2019
von RA Sascha Lembcke
Hallo, Ich hatte 2017 ein Problem mit einer Inkasso Firma. Und zwar habe ich eine Forderungsaufstellung bekommen. Da viele Kosten Verjährt waren, habe ich die Inkasso Firma über die Einrede der Verjährung informiert und wollte dann eine neue Forderungsaufstellung haben die bereinigt ist. Das ich da ...
16.11.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, Am 14.10.05 um 7 Uhr erstellte auf unserem Friedhof ein ortbekannter Steinmetz auf der Grabanlage meiner Frau die Grabanlage eines neben ihr beigesetzten Mannes mit Stein und Einfassung.Die Grabanlage meiner Frau war ein Erdhügel mit Holzeinfassung.Diese sollte erst n ...
10.12.2013
von RA Tamas Asthoff
Person FX trennt sich von Person Y,welche in der gemeinsamen Wohnung verbleibt. Es ergeht ein unter anderem Strafbefehl gegen FX (über 1300€) mit der Ratenzahlungsaufforderung (an die gemeinsame Adresse). Weil Person Y gekränkt ist öffnet sie die Briefe und sieht darin eine Möglichkeit es FX "he ...
21.2.2008
Hallo... bei mir und meiner Freundin ist folgende Situation eingetreten: Am 07.01.2008 wollte meine Freundin am Automat eine kleine Summe von Ihrem Konto abheben und dabei bemerkte Sie, dass Sie über keinerlei Guthaben mehr verfügen konnte. Ein Anruf bei ihrer Bank führte dann zu dem Ergebnis, ...
1·456·10·15·20·25·30·35·40·45·47