Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verwaltungsrecht Widerspruch

19.8.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in den letzten drei Jahren ein "duales Studium" in der Steuerverwaltung absolviert mit dem Ziel Diplom-Finanzwirt zu werden. Der theoretische Teil fand dabei an einer zur Finanzverwaltung gehörenden, einer Fachhochschule gleichstehenden Schule statt. Le ...

| 25.6.2011
Wie formuliere ich einen Widerspruch gegen ein Prüfungsergebnis, worauf muss ich dabei achten? Wie weit muss ich diesen Widerspruch begründen? Wie läuft solch ein Verfahren ab? ...
20.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bzgl. eines Schulzeugnisses RLP / 9. Klasse / Gymnasium. Die Kopfnote wurde ohne vorherige Information des Schülers oder der Eltern auf "unbefriedigend" gesetzt. Nach Rückfrage bei der Schulleitung erhielt ich die Auskunft da ...

| 27.2.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, seit September 2008 besuche ich ein Kolleg in Baden-Württemberg. Zu Beginn dieses Schuljahres wurde uns mitgeteilt, dass das erste Halbjahr ein Probehalbjahr ist und das Halbjahreszeugnis zugleich ein Versetzungszeugsnis darstellt. Jedoch sagte der Schulleiter uns g ...
9.7.2019
Sehr geehrte Rechtsanwälte, bitte senden Sie mir ein unverbindliches Preisangebot zur Beantwortung folgender Rechtsfrage(n): Ich habe einen Bescheid von der Stadt erhalten, der von meinem Mann entgegengenommen wurde und ich nicht zu sehen bekam, da  wir in Trennung sind. Deshalb habe ich be ...
20.9.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, im Juni .2012 erhielt ich von der Gemeinde den Bescheid über die Kostenerstattung für die nachträgliche Herstellung eines Grundstückanschlusses an die öffentliche Anlage zur zentralen Schmutzwasserbeseitigung. Am 04.07.2012 habe ich ein Widerspruch verfasst. Der Wi ...
30.8.2004
Sachverhalt: Die Krankenkasse hat einen Behandlungsplan mit Eigenanteil des Versicherten genehmigt. Da wegen des Eigenanteils mittlerweile Musterverfahren anhängig sind möchte ich Widerspruch einlegen, um so von einer ev. positiven Entscheidung profitieren zu können. Auf Nachfrage hat die Kranke ...
16.12.2010
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, ich habe am Samstag einen Gebührenbescheid erhalten. Diesem Bescheid ging ein Antrag voraus, der die Möglichkeit einer Gebührenbefreiung überprüfen sollte. Als der Bescheid erging, war dieses Antragsverfahren noch nicht abgeschlossen, da ich noch weitere Nachweise einreichen musste (oh ...
1.11.2020
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, folgender Sachverhalt: Post am 06.06.2020 vom Bundesverwaltungsamt bekommen: Mein Antrag für die Zeit ab dem 01.10.2019 von der Rückzahlungsverpflichtung freizustellen wurde abgelehnt. Begründung: "Da Sie mir für die Entscheidung notwendigen Unterlagen trotz meiner Bitte nicht vorgelegt h ...

| 29.4.2014
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, 1. ich bin Student und Studiere Maschinenbau und bin im 8 Semester. In mein alte Bachelorstudiengang hießs das Fach Fertigungsverfahren, da hab ich es zweimal geschrieben. Dann kam die neue Bachelorstudiengang und da hieß es Prod ...

| 19.3.2013
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben am 29.11.12 unsere Baugenehmigung erhalten. Am 3.12. wurde dieser Bescheid den Nachbarn zugestellt. Erst am 16.3. erfuhren wir, dass unser Nachbar dagegen Widerspruch eingelegt hat und zwar am 28.12. Sein Anwalt hat sich die Frist, den Widerspruch zu begründen, bis 28.3. verlängern lassen, ...
30.1.2021
von RA Jan Bergmann
In einer Prüfungsangelegenheit (Corona Online Prüfung) SS 2020 an einer deutschen Uni habe ich wegen des Vorwurfs einer Täuschung im Sommer 2020 zwei Widersprüche eingelegt. Die Online Prüfung war zu diesem Zeitpunkt nicht in der Prüfungsordnung vorgesehen. Im ersten Widerspruch bemängle ich das Pr ...

| 14.1.2009
von RA Thomas Domsz
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich bitte Sie um Rat, welche Möglichkeiten ich habe, eine Antwort auf meinen Widerspruch zu einer am 26.06.2008 erteilten Baugenehmigung zu erhalten. Dazu folgende Fakten: - Widerspruch erfolgte fristgerecht mit Schreiben vo ...
12.3.2021
von RA Kianusch Ayazi
Guten Abend, Ende Dezember bewarb ich mich für den gehobenen Polizeivollzugsdienst der Polizei Ba-Wü. Meine Bewerbung wurde aufgrund eines gegen mich gelaufenen Ermittlungsverfahrens abgelehnt. Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, handelte es sich dabei um Verdacht auf Betrug. Die wi ...
11.6.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe am 06.06.13 meine Abschlussprüfung zum Koch mit 80,45 Punkten erfolgreich beendet. Jedoch ist mir bei Durchsicht des dritten Teils der schriftlichen Prüfung (Wirtschafts- und Sozialkunde) aufgefallen, dass ich nach eigener Berechnung (nach Zugrundelegung des Punktesystems der IHK / 100 Punk ...
18.9.2017
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich bin bei einer IHK Fortbildungsprüfung durchgefallen und möchte jetzt im Nachgang Widerspruch einlegen um mir u.a das Protokoll anzugucken. Jetzt steht in dem IHK Schreiben welches mich über das Nichtbestehen informiert hat zum Thema Widerspruch folgendes: Sie haben die Möglichkeit, ...
27.6.2008
von RA Thomas Domsz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde im Juli 2007 mit dem Fahrrad unter Alkohol von der Polizei angehalten. Der Blutalkoholwert betrug über 1,6 Promille, was den Entzug des Führerscheins ja rechtfertigen würde. Bei der anschliessenden Gerichtsverhandlung im August 2007 wurde ei ...

| 31.8.2016
von RA Martin Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bei Erhalt meines Bafög-Rückzahlungsbescheids Ende 2015 keinen (!) Antrag auf studiendauerabhängigen Teilerlass gem. § 18b (3) BaföG gestellt, da die Voraussetzungen hierfür lt. Gesetzeswortlaut nicht vorlagen (Abschluss 2 bzw. 4 Monate vor Ende der Förderu ...

| 16.11.2009
Guten Tag! Ich habe folgendes Anliegen: Im Juli 2009 erhielt ich einen Kontoauszug der GEZ mit der Aufforderung einen Gebührenrückstand für die Zeit 02.2009 - 07.2009 zu bezahlen. Ich wohne nachweislich (Einwohnermeldeamt) seit dem 01.07.2008 in einer eheähnlichen Gemeinschaft in einer neuen Wo ...
27.6.2006
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Mann und ich leben in einer Zugewinngemeinschaft und sind seit 1989 beide im Grundbuch als Eigentümer unseres Hauses und Grundstückes eingetragen. Bisher wurde auch jede Rechnung der Stadt (Müll, Steuer usw.) an Familie E. gerichtet. Zur Zeit wird mein Mann abe ...
12·5·10·15·20·25·30·35