Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verwaltungsrecht Gez

13.2.2007
Hallo es geht um folgendes ... mein lebenspartner und ich haben im jahr sep. 2005 eine wohnung zu sammen genommen ... da wir beide neu angefangen hatten und noch nichts hier stehen hatten auch keinen fernsehr und radio ... brauchten wir auch keine GEZ zahlen ... mitte 2006 bekam mein lebenspar ...
8.6.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Anwälte, heute erreichte mich ein Schreiben vom Beitragsservice (GEZ). Bisher habe ich noch keine Rundfunkgebühren gezahlt, allerdings hatte ich mich ca 2013 bei der GEZ gemeldet, als die haushaltsabgabe eingeführt wurde. Genau kann ich mich nicht mehr erinnern, war damals kurz arbe ...
18.8.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Anwälte, im letzten Jahr hat sich die GEZ bei mir nach langer Zeit wieder gemeldet und forderte rückständige Beiträge. Beiträge ab 2015 habe ich gezahlt und im Verwendungszweck auch immer den Zeitraum angegeben für den die Zahlung ist. Auf Beiträge vor 2015 habe ich mit Hinweis au ...
17.3.2008
von Notarin und RAin Sonja Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 16 Jahren lebe ich mit meinem Lebensgefährten zusammen (wir sind nicht verheiratet) und wir zahlen treu unsere GEZ Gebühren. Mein Partner ist bei der GEZ gemeldet und die Gebühren gehen von seinem Konto. Wir waren in all den Jahren der Meinung, dass mit der Geb ...

| 8.3.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Mein Freund und ich wohnen zusammen. Er war bis Juni 2018 von der GEZ befreit. Ich war von Jan 2016 bis Mai 2017 befreit, habe es aber nicht angezeigt (ich habe aber die Nachweise vom Jobcenter noch). Erst schrieb die GEZ , dass ich über meinen Freund befreit bin. Jetzt wollen sie Gebühren von Janua ...
17.7.2008
Meine Mutter (87 Jahre) wohnt in einem Pflegewohnheim in NRW. Sie erhält Unterstützung nach Pflegestufe 2. Sie erhält Pflegewohngeld. Ihr gesamtes Einkommen wird für die Heimkosten verwandt und Sie verfügt über kein weiteres Vermögen. Das bedeutet de facto, da ...

| 1.4.2011
Von April 2005 bis Mai 2008 war ich mit Schreiben der GEZ vom 21.04.2005 von der Zahlung der Rundfunkgebühren befreit, ebenso von Juni 2008 bis Oktober 2010. Ab November 2010 bin ich aufgrund von Rentenberechtigung wieder GEZ-zahlungspflichtig. Seit 2011 fordert nun die GEZ für den befreiten Zeitr ...
11.10.2007
Guten Tag bzw. Guten Abend, ich hoffe mal das uns trotz des niedrigen Einsatzes jemand helfen kann. Folgendes Problem ist auf uns zu gekommen. Die GEZ stellt meinem Freund eine Forderung von etwas unter 500 € in Rechnung, für den Zeitraum von 04/2005 - jetzt. Er bezog in 04/2005 mit 1 ...

| 3.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: - ich bin von 03.2004 bis 11.2005 bei der GEZ angemeldet gewesen und habe die Gebühren für meinen Partner und mich bezahlt. - Mein Partner hatte seine GEZ-Gebühren abgemeldet, da ich diese bezahlt habe (Kündigung liegt leider nicht mehr vor) ...

| 16.6.2007
von RAin Stefanie Helzel
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt liegt zugrunde: - Eine natürliche Person in einem nichtselbständigen Arbeitsverhältnis, verheiratet und Kinder, wohnaft in einer Mietwohnung - in der besagten Wohnung sind bereits Fernseher und Radio ordnungsgemäß, auf dem Namen der o.g. Pe ...
2.6.2006
Im April 2005 war ein GEZ-Angestellter vor meiner Tür (nicht in meiner Wohnung) und behauptet einen Fernseher gesehen zu haben. Ich gebe ihm Auskunft, dass ich keine Geräte zum Empfang bereitehalte, trotzdem wurde ich von dem Angestellten ´zwangsangemeldet´. Nachfolgend bekomme ich mehrfach Schreib ...

| 28.8.2007
von RA Andreas Hoyer
Hallo, ich habe ein eventuelles Problem mit der GEZ. Im Dez. 2006 bin ich, Student ohne eigenes Einkommen, aus dem Haus meiner Eltern ausgezogen und wohne jetzt alleine in einer kleinen Wohnung zur Miete. Ich habe keinen Fernseher, wohl aber ein Radio und seit gut 4 Monaten einen Interneta ...

| 16.11.2009
Guten Tag! Ich habe folgendes Anliegen: Im Juli 2009 erhielt ich einen Kontoauszug der GEZ mit der Aufforderung einen Gebührenrückstand für die Zeit 02.2009 - 07.2009 zu bezahlen. Ich wohne nachweislich (Einwohnermeldeamt) seit dem 01.07.2008 in einer eheähnlichen Gemeinschaft in einer neuen Wo ...
20.4.2006
Ich erhielt vor kurzem eine Zahlungserinnerung von der GEZ in der behauptet wurde ich haette wohl uebersehen das die Gebuehren fuer 01.06 - 03.06 am 15.02.06 faellig waren. Von mir am 08.02.06 bereits bezahlt! Und ich solle den rueckstaendigen Gesammtbetrag von 5.38 euro (laut Kontoauszug vom 31 ...

| 17.11.2016
von RA Andreas Orth
Seit November 2009 betreibe ich in meinem Haus eine UG, seit Mitte 2016 als GmbH. Ich bin Programmierer, benötige weder viel Raum noch Personal, habe auch keinen Firmenwagen. Mein "Büroraum" ist räumlich nicht getrennt, steuerlich mache ich auch keine "Raumkosten" geltend um Ärger zu vermeiden. Alle ...
17.5.2006
Guten Tag, habe in mein Geschäft im Nov 2001 eröffnet, zwei Wochen später war GEZ-Mitarbeiter da und hat Fernseher (Schwenkarm an der Wand) und Radio "aufgenommen" und seither wird ordnungsgemäß gezahlt. Vor wenigen Tagen war wieder GEZ-Mitarbeiter da, wahrscheinlich zwecks "Update". Es stellte ...
13.10.2007
Hallo, ich werde im Folgenden einmal zusammenfassend versuchen meinen Fall zu schildern und würde mich freuen, wenn ich dazu Ihre Meinung erfahren könnte. Also folgendes hat sich zugetragen: Ich war noch nie bei GEZ angemeldet, auch nicht als ich studiert habe (ab 2002). 2003-2004 habe ic ...
7.5.2006
von RA Karlheinz Roth
In unserem gewerblichen Büro wird seit 1977 eine Verstärkeranlage mit 6 Deckenlautsprechern in 5 von 6 Räumen für Durchsagen bei Veranstaltungen sowie Hintergrundmusik (Muzak) verwendet. Davon ist ein Lautsprecher wegen eines Defektes seit 1985 nicht mehr in Betrieb. Im Jahre 1994 wurde ein einzelne ...
14.7.2004
Nachricht: Im September 03 meldete ich mich bei der GEZ ab. Einen Monat später bekam ich ein Schreiben, in dem man mir mitteilte, daß die Abmeldung zunächst noch nicht durchgeführt wurde, da noch weitere Angaben benotigt werden. Anbei war ein Fragebogen, in dem ich mitteilen sollte, von wem die Gerä ...
17.3.2014
Guten Tag! Ich habe folgendes Problem: Ich habe im Jahr 2001 einen Zweitwohnsitz bewohnt. Nach einiger Zeit öffnete ich einem GEZ Mitarbeiter die Tür dem ich dann auch wahrheitsgemäß antwortete wie lange ich schon dort wohnte. Daraufhin bekam ich eine Nachzahlung welche ich auch beglich! Als ic ...
12·5·7