Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Zugewinngemeinschaft


| 25.9.2012
Sachverhalt: Onkel verzichtet bei Tod auf den Pflichtteil seiner Frau, aber die Frau verzichtet nicht auf den Pflichtteil des Mannes. Die Ehe ist kind ...
22.3.2005
von RA Stefan Steininger
Meine Mutter ist vor 11 Jahren gestorben. Mein Vater, mit dem ich keinen Kontakt mehr hatte, im November 2004. Wie ich erst jetzt erfahren habe, hatte ...

| 23.1.2015
von RA Tobias Rösemeier
Wir sind verheiratet und leben in einer Zugewinngemeinschaft. Wir haben ein Berliner Testament, in dem wir uns gegenseitig als Alleinerben eingesetzt ...

| 18.6.2019
| 52,00 €
von RAin Andrea Brümmer
Ehefrau stirbt nach 56 Ehejahren. Ehemann, 3 Kinder und 5 Enkel leben. Immobilie und geringes Barvermögen ist vorhanden. Wer erbt wieviel % ? ...

| 8.11.2019
| 75,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, ich weiß schon folgendes: Wenn ich z. B. 50.000 Euro erbe und es kommt zur Scheidung, muss ich das Erbe in der Zugewinngemeinschaft nach Sche ...

| 15.3.2013
Hallo Durch einen Todesfall im Freundeskreis ist die eigene Erbschaftssituation meiner Frau und mir auf den Tisch gekommen. Meine Fragen sind S ...

| 9.4.2014
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, Meine Ehefrau hat vor einem Jahr das Erbe (Fazit, Erbmasse =0€) ihres Vaters angenommen und erst viel zu spät im Nachhinein erfahren, dass d ...
11.4.2017
von RA Daniel Hesterberg
1. ) Einer von beiden in Zugewinngemeinschaft kinderlos verheirateten Ehepartner stirbt. Der verstorbene Ehepartner hat eine Schwester, der noch leb ...

| 6.5.2014
Guten Tag, ich möchte meinem Kind (Sohn) meinen Betrieb unentgeltlich zuwenden (Schenkung). Mein Sohn überlegt nun in diesem Jahr zu heiraten. (Zug ...

| 3.5.2013
von RAin Anja Merkel
Guten Tag! Es geht um eine Erbschaft als Tochter. Bei der Aufstellung des Nachlassverzeichnisses ist mir ein Wert X angegeben worden, der in d ...
20.8.2007
Meine Mutter ist verstorben. Sie war 46 Jahre lang in Zugewinngemeinschaft mit meinem Vater verheiratet. Es gibt zwei Söhne, mich und meinen Bruder. ...

| 10.7.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ehepaar besitzt gemeinsames Sparbuch (auf beide ausgestellt-Sparguthaben 15000,00 Euro). Ehefrau verstirbt, es gibt kein Testament die 5 gemeinsamen ...

| 27.7.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, nach einer Entscheidung zum Verkauf eines geerbten Hauses stellt sich folgende Frage: Mein Ehemann und ich leben ...
1.3.2006
von RAin Nina Marx
Guten Tag, welches konkrete Verfahren kommt bei Versterben eines Ehepartners und fristgerechter Erbausschlagung durch den überlebenden Ehepartner b ...

| 22.10.2018
Erbrecht bei modifizierter zugewinngemeinschaft Erbt auch hier der Ehepartner wie in der normalen zugewinngemeinschaft? Sprich 50%? Besteht die ...

| 21.5.2008
In einer Ehe mit Zugewinngemeinschaft erbt ein Partner Bargeld, wird dieses Erbe im Falle einer Trennung dem Anfangs- oder dem Endvermögen zugere ...
29.11.2018
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Ich bitte nur um Antworten von Personen, die sich auf dieses Fachgebiet auskennen Zum Sachverhalt: 1. Ehepartner • 2. Kinder aus erster Ehe – a ...

| 24.3.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, wie sieht es aus wenn ich von einem Onkel/ Tante ein Haus erbe, fällt dieses Erbe in die Zugewinngemeinschaft? Gehö ...

| 3.9.2018
von RA Dr. Holger Traub
Habe vor eine Frau zu ehelichen , die aus ihrer ersten Ehe bereits einen Sohn hat . ich selber habe auch aus vorheriger Ehe eine Tochter . Wenn ich ...

| 20.2.2019
| 52,00 €
von RAin Anja Merkel
Ein Ehepaar hat einen Erbvertrag geschlossen und den Nachlass nach ihren Vorstellungen geregelt. Der Erbvertrag ist notariell beurkundet, befindet sic ...
12·5·10·15·20·25·30·32