Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Verzicht

Topthemen Erbrecht Verzicht
Erbverzicht Pflichtteil Erbe weitere Themen »

| 20.11.2006
Meine Frage betrifft die Nachabfindung von 4 Geschwistern. Ein Übergabe-, Altenteils- und Abfindungsvertrag wurde vor 12 Jahren geschlossen. Es han ...
27.5.2013
Intension: Tochter 1 angemessen am Erben beteiligen. Hintergrund: Vater (pflegebedürftig) und Mutter (verstorben) übergaben vertraglich (notarie ...
5.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, letztes Jahr im Frühjahr ist mein Vater gestorben und Mitte November ist meine Mutter gestorben. Ich bin aus dieser Ehe das einzige Kind. ...
20.7.2007
von RA Wolfram Geyer
Frage: ist eine versehentlich falsche aussage, die unter eid stattgefunden hat zurücknehmbar? sachverhalt: beteiligte personen habenwill vater ...
27.6.2013
von RA Ingo Bordasch
Guten Morgen, nach dem Tode meines Vaters haben meine Schwester und ich in der gesetzliche Erbfolge neben meiner Mutter mit 50% jeweils 25 % des Na ...

| 26.11.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, es gibt einen Erbvertrag aus dem Jahre 1995 in dem die sich die Eheleute A UND B hinsichtlich unseres gesamten Nachla ...

| 17.2.2016
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, Vor 11Jahren habe ich das hoch verschuldete Haus meines Vaters übernommen damit es nicht in die Zwangsversteigerung ko ...
30.10.2008
Ich habe folgenden Sachverhalt: Ich habe in 06/1994 einen vorzeitigen Erbausgleich gemäß BGB § 1934 gegenüber meinem nichtehelichen Vater geltend ...

| 21.9.2014
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, hiermit bitte ich einen Fachanwalt für Erbrecht um die Einschätzung und evtl Verbesserungsvorschläge (Kurz und Eindeutig) des Testamentt ...
29.7.2013
Guten Tag, Es geht um folgendes: bis 1978 war ich verheiratet, 3 Kinder, Trennung unser Häuschen überschrieb ich an meine Exfrau. seit 1983 bis ...
2.3.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, Bruder in 04/2008 verstorben, nicht verheiratet, keine Kinder, lebte mit Frau und dessen Kind zusammen - keine einge ...
24.5.2005
von RA Andreas Schwartmann
Mir wurde von meiner Mutter das Haus "geschenkt". Mein Bruder ist nun Alleinerbe geworden, der Nachlass ist aber gering. Wie kann ich Pflichtteilser ...

| 22.1.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes zur Beschreibung des Sachverhaltes: Nach 26-jähriger Ehe erfolgte im März 1988 die Scheidung der leibli ...

| 19.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Eltern (männl. geb. 1931/weibl. geb. 1935) wollen einem ihrer Kinder die von ihnen genutzte Immobilie (Wert 180000€, ortsübl. Kaltmiete 600€ pro M ...
27.1.2013
Das Ehepaar A hat sich gegenseitig im Rahmen eines Berliner Testaments zum Erben eingesetzt. Als Schlusserbin haben sie Herrn B eingesetzt - das Ehepa ...
9.7.2009
hallo zusammen, habe 2 fragen zum erben. ich persönlich habe schulden. wie sieht es aus wenn ich das erbe annehme. (ein kleines haus,ich werde ja ...
16.8.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, meine verstorbene Tante (alleinstehend, 3 lebende Geschwister) hat den Anteil an einem Haus auf mich übertragen. Sie hat den Anteil 1985 von ...

| 12.11.2010
Guten Tag, Ich, alleinstehend, bin Besitzer eines Einfamilienhaus ( 100.000 €, eines Pkw (ca 10.000) und einiger älterer Möbel die allerdings ohne We ...

| 21.12.2012
von RA Lars Winkler
Hallo, Und zwar geht es um einen erbrechtlichen Vorgang aus dem Jahr 2002: Erblasser verstirbt, hinterlässt eine Ehefrau und 3 Kinder, zudem au ...
1.12.2010
Annahme: eine derartige Aufrechnungslage für den Z kann sich bei einer Erbauseinandersetzung nur ergeben, wenn der der Z im Rahmen von Teilauseinan ...
1·5·10·15·20·25·30·35·383940