Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.144
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Verzicht


| 15.2.2016
291 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich wohne in einer Immobilie, die im Zusammenhang mit einer Schenkung bereits den Kindern (= zukünftige Erben) gehört, für die ich aber ein notariell ...

| 2.7.2009
1637 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo, meine Mutter (Jahrgang 1936) möchte meinem Bruder das Haus vorzeitig vererben, da sie mit ihrer Rente nicht mehr die Hypothek von 42.000 € abb ...
11.12.2005
2646 Aufrufe
Guten Abend, meine Eltern(beide noch lebend) wollen ihren kleinen Bauernhof(nicht mehr bewirtschaftet, jedoch Grund und Boden - teilweise zu erwarten ...
28.4.2014
1183 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe drei Kinder, meine beiden Töchter sind 48 (lebt in München) und 45 (lebt in Berlin) und mein Sohn (aus zwei ...
16.1.2015
2792 Aufrufe
Ich habe ein paar Fragen zum Thema Pflichtteil und deren Ansprüche. Kurze Vorgeschichte: Mein Vater ist letztes Jahr verstorben. Ich habe keine Ge ...
14.10.2014
1624 Aufrufe
Ausgangssituation: Partner A legte in seinem Testament fest, dass zunächst Partner B seine Hälfte einer gemeinsam erworbenen und genutzten Immobilie e ...

| 6.5.2013
611 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Wir haben vor uns scheiden lassen. Wir wollen beide ab sofort auf die aus unserer Eheschließung resultierende gesetzliche Erbfolge verzichten, da wir ...
3.9.2010
1972 Aufrufe
Ich möchte schon zu Lebzeiten meines Vaters aus sehr persönlichen Gründen auf meinen (gesetzlichen) Erbteil verzichten. Wie ist da genau vorzugehen? ...

| 23.8.2010
1977 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Ehefrau ist vor 4 Monaten gestorben. Wir haben keine Testamente gemacht. Meine Ehefrau hatte 7 Geschwister. 3 Geschwister sind von der gleich ...

| 1.3.2006
14225 Aufrufe
Folgender Fall: Familie (Vater, Mutter, erwachsene Tochter), kein Haus, kein Grundbesitz, Sparbuch, Hausrat. Der Vater stirbt ohne ein Testament gemac ...
25.1.2007
6476 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Guten Tag, folgender Sachverhalt: mein verwitweter Vater hat für seine selbstgenutzte Eigentumswohnung ein kostenloses, lebenslanges Nießbrauchrecht z ...
20.7.2015
550 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Mein Mann ist im Juni 2015 verstorben. Er war Eigentümer eines 2-Fam.-Wohnhauses. Wir hatten Gütergemeinschaft vereinbart. Als Nachkommen sind eine ...
1.9.2006
4566 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Hallo, folgendes Familien-Problem: mein Vater + Mutter wollen mir (einzige Tochter) einen Einmal-Betrag über 25.000,-€ bezahlen, wenn ich auf mein ...
28.11.2010
6297 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2000 starb mein Vater, im Jahr 2008 meine Mutter. Aus der Ehe gingen 2 Kinder hervor, mein Bruder und ich ...

| 15.7.2008
1107 Aufrufe
Folgender Sachverhalt: Meine Mutter starb 1992, sie hatte nur eine Schwester (meine Tante). Meine Oma (Mutter meiner Mutter) möchte nun ihren Na ...
4.5.2006
3488 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Kürzlich wurde mir vom Notar ein abgeschlosserner Kaufvertrag über das Haus meines Vaters, in dem der Verkauf des Hauses an meinen Bruder geregelt wir ...

| 30.8.2015
384 Aufrufe
Nach dem Tod des leiblichen Vaters verzichtet die Tochter auf das Erbe, da dieses sehr hoch verschuldet ist. Gilt dieser Verzicht auch bei dem spät ...
3.11.2004
4995 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Guten Tag, mein Vater hat in der Intention den Kindern aus erster Ehe das Erbe vorzuenthalten und alles dem Sohn aus zweiter Ehe zu vermachen, sein ...
22.11.2007
2101 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein Vater hat zugunsten seiner Freundin ein kostenloses lebenslanges Nießbrauchsrecht für seine selbst genutzte Eigentumswohnung im Grundbuch eintrag ...
2.4.2008
7230 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Sehr geerte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Ein Erbfall ist eingetreten, testamentarisch wurde der Lebensgefährte als Alleinerbe jedoch al ...
12·5·10·15·20·25·30·34
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

69.414 Bewertungen
493.144 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse