Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Verteilung

5.9.2007
von RA Andreas M. Boukai
Nach Ableben meines Schwiegervaters wurden seine Frau (50 %)und seine 5 Kinder (je 10 %) erbberechtigt. Die Erbengemeinschaft blieb bis zum Ableben me ...

| 22.5.2018
Wir sind eine Erbengemeinschaft von Mutter und 4 Söhne. 1 Sohn hat eine Bürgschaft von 50 000 Euro auf die Wohnung schon vor ableben meines Vaters erh ...
19.5.2013
Frage wegen Testament: mein Onkel hat ein Testament geschrieben, in dem steht, das ich seine Erbin bin. Als Vermächtnis sollen seine beiden Neffen je ...

| 19.11.2010
von RA Sascha Steidel
Bitte beantworten Sie mir folgende 2 kurze Fragen: Im Jahr 2010 verstirbt Person A. Alle Verwandten 1. und 2.Ordnung sind vor dem Tod von Person A ...

| 14.4.2011
von RAin Carolin Richter
Ich bin im Grundbuch als Erbe eingetragen, das kürzlich versteigert wurde. Demnächst ist der Verteilungstermin des Erlöses. Wir würden gerne die übere ...

| 27.10.2007
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 1980 verstarb der Vater. Vater und Mutter setzten sich gegenseitig als Erben ein. Zu der Familie gehören 5 Kinde ...
12.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schreibe Ihnen auf Grund des folgenden Sachverhaltes: Meine Mutter besitzt HausA und HausB. A hat sie von ihrem Man ...

| 29.1.2016
Hallo. Unser Vater ist verstorben. Es gibt kein Testament. Erbberechtigt wären meine Mutter, ich und weitere 4 Geschwister. Außer mir wollen die übri ...

| 9.7.2006
von RA Wolfram Geyer
Sachverhalt: Der Rentner R liegt im Sterben in einem Krankenhaus. Mit Hilfe seiner Freundin F, welche auch eine Kontovollmacht von seinem Konto hat ...
9.4.2010
Guten Tag, wir sind eine Erbengemeinschaft von 3 gleichberechtigten Personen. Das Erbe bzgl. Anleihen (Depots) sieht ungefähr folgendermassen aus ...
19.9.2012
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte/r Rechtsanwältin/Rechtsanwalt, meine am 13. Dezember 2011 verstorbene Mutter bestimmt mich in ihrem handschriftlich verfassten Testament ...
28.2.2008
Gute Tag, mein Vater ist Anfang Febr. 2008 verstorben. Er hinterläßt ein Haus aus den 50er Jahren und ca. 2000 qm Land, teilweise Bauland. Ich hab ...

| 14.4.2010
von RA Guido Matthes
Sachverhalt: - Der Ehepartner eines kinderlosen Ehepaars stirbt. - Ein Testament liegt nicht vor. - Die Hinterlassenschaft besteht nur aus einem ...
16.12.2011
Daten: Ehefrau / Mutter hat vor 25Jahren im Alter von 50J erneut geheiratet Erbmasse: Haus, 100% Eigentum der Ehefrau/Mutter Bei Heirat kein Eheve ...

| 18.1.2008
von RAin Simone Sperling
Guten Abend, ich bin mit einer weiteren Person gemeinschaftlicher Erbe. Der andere Erbe hat vor knapp 3 Jahren einen Erbschein beantragt, es wurde da ...
26.12.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Mutter (m), verwittwet und zwei Kinder (k1)+(k2) Der verstorbene Ehegatte und die (m) hatten e ...
5.4.2006
von RA Karlheinz Roth
Mein Vater ist vor 2 Jahren verstorben und hinerließ ein Haus, dass nun zum Verkauf ansteht. Auf das Haus war bis 11/05 ein Nießbrauch auf meine Stief ...
22.3.2005
von RA Stefan Steininger
Meine Mutter ist vor 11 Jahren gestorben. Mein Vater, mit dem ich keinen Kontakt mehr hatte, im November 2004. Wie ich erst jetzt erfahren habe, hatte ...

| 21.3.2016
von RAin Daniela Désirée Fritsch
Guten Tag, Hier handelt sich um Erbrecht und eventuell Internationalem Erbrecht, bitte daher um Antwort von einem Experten auf diesem Gebiet. Es g ...
17.8.2020
| 52,00 €
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Guten Tag, es gilt ein Erbe von 114.000€ zu verteilen. Wer bekommt wie viel ? Der Erblasser hat vier Kinder, wovon noch zwei leben. Von den bei Ve ...
12·5·10·15·18