Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Vermächtnis


| 27.4.2013
von RA Tobias Rösemeier
Meine Großmutter ist verstorben. Nach gesetzlicher Erbfolge sind meine Onkel und ich die alleinigen Erben. Meine Großmutter war in Besitz einer Wohnun ...
20.6.2011
von RA Gerhard Raab
Eine Frau hat vom verstorbenen Bruder ein Haus vermacht bekommen (Notariell). Nach dem Tod des Bruders wurde dieses Haus von der überlebenenden Schwäg ...

| 7.8.2020
| 52,00 €
von RA Alex Park
Im notariellen Testament sind Tochter und Enkelin als Erben zu je 50% eingesetzt. Zusätzlich sind Vorausvermächtnisse (Immobilien) für beide im gleich ...

| 8.11.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, im Testament bin ich als Alleinerbe eingesetzt. In einem Nachtragstestament wurde ein Vermächtnisnehmer benannt, ...

| 26.8.2011
von RA Gerhard Raab
Die Ehegatten in zweiter Ehe ohne Kinder verfügen: "da wir keine gemeinsamen Kinder haben, sondern jeder Ehepartner zwei Kinder aus früherer Ehe ha ...

| 18.4.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich gern informieren, wie die einzelnen Summen errechnet werden. Frage: Wir gehen von einem Nachlass ...

| 15.5.2015
von RA Andreas Wehle
Die Eltern meiner Mutter haben sich zu Lebzeiten gegenseitig als Alleinerben eingesetzt und meine Mutter dann nach dem Tode des längerlebenden als Erb ...
4.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt liegt zugrunde: Wir sind 4 Brüder,folgend benannt mit Bruder A/B/C/D. Meine Mutter ist im Febr ...
9.7.2006
Meine Tante hat mich als Alleinerben eingesetzt. Sie "wünscht das ihre langjährige Freundin und Vertraute" einen Barbetrag erhält. Kann aus der o.g. F ...
28.6.2014
Der Vermächtnisnehmer soll einen bestimmten Prozentsatz vom Geldvermögen erhalten.Nach inzwischen eineinhalb Jahren ist das Vermächtnis noch nicht erü ...

| 10.8.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, meine Mutter ist 92 Jahre und lebt im Heim. Daher möchte ich sie nicht wesentlich in meinem Testament berücksichtigen. Ich bin ihr Sohn, habe ...
19.5.2016
von RAin Camilla Joyce Thiele
Guten Tag! Meine Mutter (verwitwet) verstarb Anfang 2016, das Erbe wurde wg. Schulden von mir, meinen Kindern und den noch lebenden Geschwistern au ...

| 15.6.2009
Es besteht ein Berliner Testament und ein Pflichtteilsverzicht der zwei Kinder. Das bedeutet, dass die Kinder nach dem Letztversterbenden von nur ei ...

| 15.6.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde im August heiraten und ab dann in einer Zugewinngemeinschaft leben. Ich habe zwei Kinder aus erster Ehe, d ...
26.11.2004
Sehr geehrte Damen und Herren, Kurze Schilderung der Lage: Mein Bruder verstarb und hinterließ ein handschriftliches Testament. Seine beiden minderj ...
8.11.2005
Hallo, mein Bruder und ich haben ein Zweifamilienhaus geerbt (Baujahr 1950.auf vorhandenem Keller.Lebensdauer bis 2030 lt. Gutachten von 1990). Li ...
19.1.2007
von RA Andreas M. Boukai
der Passus im Testament lautet: Ich wende meinen Kindern bzw. Enkeln folgende Übernahmerechte als Vermächtnis zu: a) meiner Tochter A das Hausgrunds ...

| 22.6.2010
von RA Jörg Braun
Guten Tag, Historie: Der Erblasser hat 15 Jahre vor dem Erbfall beiden Töchtern jeweils zu gleichen Teilen (jeweils 500.000.-) in vorwegnahme des E ...

| 4.2.2021
| 58,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Hallo, hier meine Frage: Sind mehrere Nachvermächtnisse hintereinander möglich? Wie? 1. Kann man nachdem man einen Vorvermächtnisnehmer* und eine ...

| 23.1.2007
von RAin Nina Marx
Meine Eltern haben in ihrem Testament meinen Bruder und mich eingesetzt. Die Testamentseröffnung war im Jahr 2000 nach dem Tod meines Vaters.Das Tes ...
1·5·91011·15·20·25·30·35·40