Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Verkauft

26.11.2022
| 40,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, Meine Paten-Tante hat sich im Oktober das Leben genommen. Sie hatte keine Kinder und war in 5. Ehe seit 10 Jahren geschieden. Ich war ihre "Wahltochter" im Hinblick auf ein besonderes enges Verhältnis und ihr Engagement und Unterstützung in meinen Lebensbereichen. 1994 hatte sie ein Te ...
25.11.2022
| 95,00 €
von RA Helge Müller-Roden
SITUATION: die Erbengemeinschaft des Erblassers besteht seit 09/2021 aus mir (Schwester, Erbquote 50%), Schwager (12,5%), 3 Neffen (je 12,5%). Vererbt wurden 50% einer vermieteten Immobilie sowie Kapitalvermögen. Erbschein liegt vor. Die Schwester hat die Generalvollmacht des Erblassers und ...
4.11.2022
| 71,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Meine hochbetagte Mutter bewohnt allein ein Eigenheim und versorgt sich selber. Die Rente ist gering und würde im Falle einer stationären Pflege nicht zur Deckung ausreichen. Der Vater verstarb vor 2 Jahren. Es gibt kein Testament. Die Erbengemeinschaft besteht aus der Mutter sowie 3 leiblichen Gesc ...
4.11.2022
| 60,00 €
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Unser Vater (2 Brüder) hat nach seinem Tod ein Testament hinterlassen. Unsere Mutter ist bereits verstorben. In diesem Testament hat er seiner neuen Lebensgefährtin seinen PKW vermacht. Die Bankkonten gehen explizit in die Erbmasse ein. Unsere Frage ...

| 29.10.2022
| 40,00 €
von RA Lars Winkler
Ich bin Erbe in einer Erbengemeinschaft mit 21 Erben und 4 Vermächtnisnehmern. Laut Testament dürfen die Immobilien nicht verkauft werden, sondern sollen jeweils an einen meistbietenden Erben/Vermächtnisnehmer verteilt werden. Meine Fragen sind nun: 1. Muss das Grundbuch berichtigt werden, bevo ...

| 23.10.2022
| 30,00 €
von RA Jürgen Vasel
Guten Abend, mein Vater hat letzte Woche sein Haus in Polen verkauft. Das Haus gehörte meiner verstorbenen Mutter und Ihm. Meine Eltern haben die doppelte Staatsbürgerschaft. Die polnische und die deutsche. Ich persönlich besitze nur die deutsche Staatsbürgerschaft. Der Verkauf wurde von eine ...
22.10.2022
| 54,00 €
von RA Matthias Richter
Meine Mutter ist letzte Woche gestorben. Ich habe große Angst davor, was auf mich zukommt. Das Haus wurde nicht überschrieben. Ich habe gelesen, dass ich dem Finanzamt den Erbfall binnen 3 Monaten nach Todeseintritt melden muss! Was kann ich alles tun, um die Kosten so gering, wie möglich zu halte ...

| 11.10.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, mein Vater ist gestorben, es Leben noch meine Mutter (80 Jahre Alt), meine zwei Schwestern und ich. Wir haben ein super und offenes Verhältnis miteinander. Es gibt kein Testament und auch sonst keine Absprachen. Unsere Frage kommt jetzt daher, mein Vater war im Pflegeheim und wir mussten ...
7.10.2022
| 45,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, Ich benötige eine erste Einschätzung zum Thema Erbe. Mein Vater ist verstorben und hat kein Testament hinterlassen. Erbberechtigt sind somit meine Mutter sowie meine Schwester und ich. Zum Erbe gehört eine Haushälfte, meine Mutter steht mit im Grundbuch. Wert ca. 150.000-200.000€. ...

| 19.9.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Vater B verkauft seinem Sohn A seine Immobilie für 350.000 Euro - Der Wert der Immobilie wurde von der Bank auf 600.000 Euro geschätzt. Somit liegt auch eine Schenkung in Höhe von 250.000 Euro vor. Es gibt zwei weitere Kinder, Sohn B und Sohn C. Diese Geschwister haben den Hauskauf zugestimmt und v ...

| 7.9.2022
| 52,00 €
von RA Bernhard Müller
Wir haben 2015 ein Haus gekauft mir 5500qm Grund und sind seit her am renovieren und bauen. Das Haus wurde im Grundbuch auf den Namen meiner Frau eingetragen, da ich zur damaligen Zeit noch ALG2 bezog, später EU-Rente . Der Haus - Kreditvertrag wurde nur von Ihr unterschrieben und die Tilgungsrate ...
24.8.2022
| 70,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Guten Abend, der Onkel (ledig und ohne eigene Kinder) meines Mannes ist vor kurzem (14.07.22) gestorben und hat in einem handschriftlichen Testament (von 2015) seinem Zwillingsbruder sein Auto, seiner Nichte ein kleines, unbebautes Grundstück und den Rest (Eigentumswohnung/Hausrat und Konten) meine ...
2.8.2022
| 55,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, A, B und C sind jeweils zu 1/3 (gesetzliche Erbfolge) Mitglieder einer Erbengemeinschaft und befinden sich im Prozess der Erbauseinandersetzung. Im Mittelpunkt des Nachlasses steht ein Einfamilienhaus (Marktwert ca. 350.000 EUR), das baldmöglichst verkauft werden soll. Das noch darin bef ...
2.8.2022
| 60,00 €
von RA Matthias Richter
Ich habe das Kfz meiner im Januar 2022 verstorbenen Mutter veräußert. Zu damaliger Zeit habe ich meiner Mutter das Geld für das Kfz gegeben. EIn Kaufvertrag wurde nur per Handschlag damals gemacht und das Geld bar übergeben. Der Kfz Brief befand sich immer in meinen Unterlagen. Meine Mutter hat Steu ...
11.7.2022
| 85,00 €
von RAin Simone Sperling
Im vermögenden Nachlass befand sich ein bebautes Grundstück, das Anfang Februar 2022 verkauft wurde. Wenige Tage vor dem notariellen Verkaufstermin habe ich erfahren (vom Notar, der mir den Kaufvertragsentwurf zur Prüfung übermittelt hatte), daß Grundeigentum im Nachlass binnen 2 Jahren nach Anfall ...

| 2.7.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, als Erbe meiner Mutter habe ich eine Erbschaftssteuer-Erklärung abzugeben. Ich habe - im Rahmen der Auflösung des Haushalts meiner Mutter - 2 Möbelstücke meiner Mutter an deren Vermieter für insgesamt 300 EUR (ohne Quittung und ...
21.6.2022
| 52,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Ich bin voraussichtlich Erbe in einer Erbengemeinschaft. Der Erblasser ist mein Großcousin und kürzlich an Alzheimer verstorben. Es gibt laut dem Betreuer des Erblassers ein Testament. Ich habe dieses noch nicht gesehen, aber der Betreuer sagt, dass darin eine gesetzliche Erbfolge vereinbart ist. Da ...

| 6.6.2022
| 55,00 €
von RA Bernhard Müller
Ich würde mich über eine Einschätzung bzw. Antworten eines FA für Erbrecht zu folgendem Sachverhalt freuen: Es liegt folgendes Testament meines Vaters vor: „Als meine (gleichberechtigten) Erben setze ich (…) meine beiden Kinder A und B ein. Ich erteile folgende Teilungsanordnung: - A soll ...

| 30.5.2022
| 60,00 €
von RA Hauke Hagena
Ich bin Mitglied einer Erbengemeinschaft (geringer noch unverteilter Grundbesitz von ca. 5.000 EUR), deren Mitgliedschaft ich nebst anderen Dingen auch wiederum nur geerbt habe. Ich bin somit Erbeserbe. Kann ich hier meinen Erbteil an der Erbengemeinschaft veräussern, ohne dass dieses mein eigentlic ...
24.5.2022
| 30,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Wir sind 5 Geschwister. Unser Vater hat zu Lebzeiten (mündlich) verfügt, dass derjenige, der sich nach seinem Ableben um die gesundheitlich angeschlagene Mutter kümmert, das Haus bekommt. Keines der Kinder wollte das alleine stemmen, so haben wir uns geeinigt, dass wir uns zu viert um die Mutter küm ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54