Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Verkauft


| 17.10.2013
1112 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Ein im Testament berufener Testamentsvollstrecker, der den Willen des Erblassers, die Immobilien des Erbes 15 Jahre ni ...
12.10.2008
4001 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem rechtskräftigen Testament (acht Jahre alt) wird ein Grundstück vermacht (nicht vererbt!). Einen Monat vor ...

| 9.9.2013
487 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
1.Ehe der Mutter: Halbschwester geb. 1942 - 2.Ehe: ich,Sohn geb. 1959 -es existiert Ehe-, Erbvertrag meiner leibl. Eltern von 1960 mit Bindungswirkung ...

| 12.2.2007
5364 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Schilderung des Sachverhalts: Meine Mutter ist im November 2006 gestorben. (Hatte ein Testament, indem sie alles ...

| 26.7.2012
1242 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anke Schüler
Meine Mutter ist im Dezember verstorben. Wir sind eine Erbgemeinschaft mit 5 Geschwistern. Meine verstorbene Mutter hat meiner Schwester für 25.00 ...
28.8.2012
518 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Erblasserin (unverheiratet und ohne Kinder) hat ein Testament hinterlassen, laut welchem ihr Neffe ihr Grundstü ...
31.3.2008
4427 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben im Juni 2006 eine Eigentumswohnung geerbt und diese im April 2007 verkauft um die anfallende Erbs ...

| 1.8.2007
11568 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Mutter liegt im Pflegeheim- ohne Aussicht auf Wiederkehr ins eigene Haus/ Sie hat Alzheimer/Demenz. Bruder hat die Generalvollmacht erschlichen und wi ...

| 13.8.2017
| 100,00 €
102 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren! Die Fakten: 1. Die Eltern erstellen 1993 ein gemeinsames Testament, das bis zu seiner Eröffnung 2017 nicht geände ...

| 11.2.2017
| 25,00 €
133 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Hallo, ich bin allein Erbe vom Haus meiner Mutter. Ich habe noch eine Schwester die enterbt ist. Ich ihr aber wenn sie möchte das Pflichtteil auszahle ...
30.5.2014
449 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Fall: Meine Eltern besitzen ein Haus (1. Wohnung 70qm, 2. Wohnung 150qm, Hof, Garage, scheune, großer ...

| 21.5.2013
712 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
1.besitze eine gewerbeetage,die mangels raumhöhe von 2,30 m nicht als wohnung vermietet werden kann,kann als eigentümer einziehen? 2. habe eine EG ...
24.8.2015
571 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo, der Sachverhalt: Meine Großmutter (O) hat mir, ihrem Enkel, im Jahre 2005 ihre Wohnung geschenkt. Dabei hat sich O ein umfassendes Nießbrauc ...

| 26.9.2011
1514 Aufrufe
Es entsteht eine Erbengemeinschaft mit den Geschwistern A + B an einer größeren Immobilie. Die Immobilie ist noch mit Hypotheken belastet. Alte Gebä ...

| 8.11.2008
3265 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, im Testament bin ich als Alleinerbe eingesetzt. In einem Nachtragstestament wurde ein Vermächtnisnehmer benannt, ...
11.10.2013
841 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Mein Sohn hat mit 8 Jahren ein Fachwerkhaus mit 3 Wohnungen vom Großonkel meines EX Mannes geerbt. Sein Vater wurde als Testamentsvollstrecker einges ...

| 29.8.2012
2671 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, die Mutter ist gestorben, die hatte ein halbes Haus und zwei Kinder. Beide Erben haben nun je ein viertel Haus. Ein ...
12.5.2005
5906 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Abend. Folgende Situation: Ich( weiblich, 66 Jahre) bin durch den Tod meiner Mutter Teil einer Erbengemeinschaft(1/8 Teil) eines Zweifamilienh ...
19.6.2009
2141 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich habe einen hoffentlich nicht allzu komplizierten Fall: Ausgangslage: Vater verstorben Dezember 2008 Zwei volljährige Kinder. Er hat in seiner ...
15.3.2006
5788 Aufrufe
Sachverhalt: Mutter und zwei Kinder beerben in ungeteilter Erbengemeinschaft Ehemann/Vater (50/25/25%). Kurz vor seinem Tod hat er eine GENERALVOLLMAC ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·42
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




11 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

66.975 Bewertungen
482.051 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse