Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Uneheliches


| 19.5.2010
8451 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Eltern haben ein gemeinschaftliches (Berliner) Testament gemacht unD sich zu gegenseitigen Alleinerben eingesetzt. Im Testament steht: "Die Kinder h ...
28.10.2009
1601 Aufrufe
Hallo, ich benötige dringend Hilfe im folgenden Fall: Mein Großvater ist gestorben, es existieren zwei Söhne, mein Vater und ein unehelicher Sohn. Die ...

| 26.2.2007
2460 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich hätte gerne eine Auskunft im Bezug auf uneheliche Kinder und ihr (österreichisches) Erbrecht. Ist es möglich,dass ...
13.2.2017
| 35,00 €
116 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Liebe Rechtsanwälte, Meine Eltern sind verheiratet und Rentner; meine Mutter lebt noch, mein Vater ist mittlerweile im Jahr 2014 verstorben. Au ...
11.2.2010
2797 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich wende mich heute mit einem für Sie sicherlich einfach einzuschätzenden Sachverhalt an Ihr Forum: Der verstorbene ...

| 26.4.2014
1035 Aufrufe
Uneheliches Kind mit verheiratetem Mann Sehr geehrter Anwalt, Ich befinde mich zur Zeit in einer ziemlich komplizierten Situation. Mein Lebensge ...
15.5.2008
2363 Aufrufe
Welche Freibeträge gibt es im Erbschaftsfall für uneheliche Enkel? Konkret: Kann mein Vater meinen beiden nicht ehelichen Kindern, d.h. s ...
30.11.2011
945 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren folgender Sachverhalt : vor ein paar Tagen ist mein Bruder verstorben, welcher trotz Vermögen kein Testament hinterla ...

| 25.5.2016
458 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Großvater, ein namenhafter Unternehmer in Berlin, ist 1980 verstorben und hat ein beträchtliches Vermögen hinterlassen. Er hinterließ insgesam ...

| 8.7.2014
560 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Mutter ist verstorben. Es gibt kein Testament. Sie besitzt ein Haus, nur sie und eine Bank stehen im Grundbuch da die Finanzierung noch läuf ...

| 29.7.2012
651 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Meine leiblichen Eltern sind verheiratet (gesetzlicher Güterstand). Aus dieser Ehe sind mein Bruder und ich als deren leibliche Kinder hervorgegangen. ...
5.5.2008
2136 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, kurze Schilderung der Situation: Der Mann hat in die Ehe eine Eigentumswohnung und eine uneheliche Tochter gebracht ...
11.5.2015
521 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo. Vorab – ich brauche keine Beratung im klassischen Sinne, sondern lediglich eine rechtsverbindliche Auskunft zu nachfolgendem Fallbeispiel. ...

| 1.6.2015
403 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Eltern sind nun beide verstorben. Nach Beantragung des Erbscheins meldete sich eine uns bis dahin nicht bekannte uneheliche Tochter meines Vate ...

| 29.3.2015
2603 Aufrufe
leibliche Vater vor wenigen Tagen verstorben - Info von Drittperson erhalten es hat keinen Kontakt mit dem Verstorbenen gegeben bin unehelich - Jahr ...

| 19.3.2013
451 Aufrufe
ES gibt ein Niesbrauchrecht des verbliebenen Elternteils für ein an mich vor mehr als 10 Jahren geschenktes Haus, für das das noch lebende Elternteil ...
18.2.2011
2997 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Guten Tag, meine Frau und ich wollen eine Immobilie erwerben für 300000 €. 100.000 ist unser EK, 100.000 würden meine Eltern beisteuern und 100.0 ...
16.5.2005
2559 Aufrufe
Meine uneheliche Tochter hat seit ihrer Geburt keinen Kontakt zu ihrem leiblichen Vater, Unterhalt zahlt er nur weil sich das Jugendamt darum kümmert. ...
16.6.2010
2552 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt SACHVERHALT: Ich bin seit ein paar Jahren verheiratet (Ehevertrag mit Gütertrenn ...
11.1.2013
492 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Merkel
Sachverhalt: Berliner Testament Kind 1 aus bestehender Ehe, Kind 2 aus vorheriger Ehe des Ehemannes (soll enterbt werden) Frage: Was pa ...
12·5·8
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




15 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

66.616 Bewertungen
480.463 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse