Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Testaments

22.8.2014
385 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Hallo, Meinen man hat ein gemeinsam testament mit seinem erste Frau gemacht. Die beide sind geschieden aber die Testament waren nicht widergerufen. ...

| 2.1.2013
1097 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist vor 4 Wochen gestorben. Ich habe eine handschriftlich überarbeitete Kopie eines älteren Testaments ge ...

| 27.6.2014
530 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andre Jahn
Oma verstarb 2013. Bisher ging man von einer gesetzlichen Erbreihenfolge aus. In 2014 wurde ein handschriftlich und unterzeichnetes Testament aus 199 ...
15.4.2015
363 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Fragen und Wille des V V Der verwitwete Vater (über 70 J.) will, dass S sein Sohn (50 J.) so wenig wie möglich erbt oder sogar das Haus gar nicht ...
7.5.2015
385 Aufrufe
Hallo, ein Ehepaar hat ein gemeinschaftliches notarielles Testament vor etlichen Jahren hinterlegt. Nun kam ein Schreiben vom Nachlassgericht in ...
6.10.2012
6291 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Ein Ehepaar mit zwei Kindern hat handschriftlich ein Berliner Testament verfasst. Ein Ehepartner ist verstorben. Die Eheleute haben sich gegenseitig z ...

| 12.6.2013
1603 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Meine Mutter verstarb im Oktober 2010. Nach Auskunft meines Vaters lag kein Testament vor, so wurde das Elternhaus, das meiner Mutter lt. Grundbuch zu ...

| 9.2.2016
416 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Eine Bekannte ohne jegliche Familie hat in einem notariellen Testament 4 Personen und 2 Vereine mit unterschiedlichen Beträgen als Erben eingesetzt. ...
22.1.2015
489 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Ich habe mit meiner Frau folgendes Testament handschriftlich abgeschlossen: --------------------------------------------------------------------- Ge ...
4.12.2011
797 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Guten Tag, meinen Eltern haben mich vor einiger Zeit wgen einiger Differenzen durch ein notarielles Testament zu Gunsten meines Sohnes (also ihres En ...
14.3.2008
1232 Aufrufe
Unsere (4 Söhne) Eltern hatten ein gemeinsames Testament errichtet, in welchem sie sich zu Alleinerben eingesetzt hatten mit freier Verfügungsgewalt ü ...
20.4.2013
3043 Aufrufe
Berliner Testament ohne Angabe von Schlusserben Meine Eltern haben am 10.09.2001 eine gemeinsames Testament erstellt, in dem sie sich gegenseitig al ...

| 7.11.2006
5826 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, im nachfolgend summarisch geschilderten Fall möchte ich Sie gerne um eine Erstauskunft bitten: Der Erblasser hat ...
10.1.2010
1187 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Zwei gemeinschaftliche Testamente: 1. Notarielles gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.jjjj mit folgenden wicht ...

| 22.1.2008
3194 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Meine damals 9o jährige Mutter hat 1997 ein notarielles Testament errichtet und ihre Enklin als Alleinerbin eingesetzt. 1998 hat sie ein handschriftli ...

| 20.2.2009
2801 Aufrufe
Guten Abend, vor ca 3 jahren ist der Mann meiner Mutter gestorben ( mein Stiefvater, nicht mein leiblicher Vater ) In seinem Testament hat er mi ...
14.6.2007
3139 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Ich bin in dieser Sache von RA Straeter, Münster, zuletzt am 24.04.07 (einmalige Nachfrage) beraten worden. Voraussetzend, daß die Vorgeschichte bek ...

| 16.11.2014
465 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Meine Oma starb in 10/2014. Sie hinterliess ein Testament aus 2010 mit detaillierten Angaben ü ...
15.8.2016
401 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Der Vater meiner Mutter ist verstorben. Er hinterlässt zwei leibliche und ein adoptiertes Kind (alle erwachen) welche er mit einer anderen Frau gezeug ...
11.10.2006
3264 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren, im nachfolgend summarisch geschilderten Fall bin ich über einige Punkte im unklaren und möchte ich Sie deshalb gerne ...
12·50·100·150·200·210
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

67.551 Bewertungen
484.435 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse