Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Rechte

27.3.2014
1006 Aufrufe
Mein Onkel ist vor ca. 2 Wochen verstorben er hat meinem Bruder und mir eine Generalvollmacht über den Tod hinaus erteilt wir sind einzeln vertretungs ...
27.12.2009
1714 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Anwälte, vorab sei erwähnt, dass ich sie bitte die Sache möglichst einfach zu erklären, also bekomme ich mehr Geld unterm Strich ode ...
30.9.2008
1373 Aufrufe
Hallo, das Recht welchen Landes ist bei folgendem Fall anwendbar: Ein nigerianischer Staatsangehöriger befindet sich aufgrund einer Aufent ...
27.11.2011
1272 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Mein Vater, zu dem ich ein sehr gutes Verhältnis habe und ihn regelmäßig besuche (1x im Monat für ein Wochenende, mehrmals pro Woche Anrufe) und ein e ...

| 24.9.2005
5196 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Wir sind 4 Kinder. Unsere Eltern, beide waren Schweizer Bürger mit Hauptwohnsitz in Deutschland, hatten ein gemeinschaftliches Testament, indem unsere ...
8.2.2012
1151 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Eltern haben 1975 ein sogenanntes Berliner Testament abgeschlossen. 1990 ist meine Mutter verstorben. Mit Übertragung im Jahre 1994 wurde die mü ...
17.1.2015
1111 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist im Mai letzten Jahres gestorben. Sie hat kein Testament hinterlassen. Somit hat mein Vater 50%, me ...
24.6.2013
781 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Der Erblasser ist vor kurzem verstorben und hinterlässt ein Vermögen von 700 TEUR. Gemäß Testament erben seine beiden Kinder (aus erster Ehe) je zur ...
26.8.2015
582 Aufrufe
Guten Tag! Mein Vater ist 2010 verstorben und hat mich als Alleinerbin und meine Tochter als Vermächtnisnehmerin eingesetzt. Als Auflage gab es für ...
22.9.2015
765 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrter Rechtsanwalt, in obiger Angelegenheit gibt es fehlenden Kenntnisstand, der in den weiter untenstehenden Fragen ausgedrückt ist. Ich b ...
26.11.2007
1899 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich (deutscher Staatsbürger) bin mit einer russischen Staatsangehörigen verheiratet. Meine Frau hat zwei uneheliche Kinder (ebenfalls russische Staats ...
15.2.2013
303 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo Bei der Umwandlung einer Waldgenossenschaft in eine Forstbetriebsgemeinschaft,wurden die darin befindlichen Flächenanteile meines Vaters auf me ...
12.12.2008
8706 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Im Rahmen einer Erbauseinandersetzung habe ich folgende Fragen: Meine Mutter ist Anfang diesen Jahres verstorben, sie hat kein Testament verfast so ...

| 10.2.2007
5993 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
In der der Nachlasssache meines verstorbenen Onkels (Bruder meines Vaters) bin ich als Testamentsvollstrecker (TV) bestellt worden. Das notariell b ...

| 20.12.2010
3805 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Meine Schwester und ich sind Erbinnen unseres Vaters, aber zu Lebzeiten unserer Mutter nur befreite Vorerbinnen. Wir sind laut Testament von allen Bes ...

| 20.10.2013
569 Aufrufe
Ich hätte Fragen, bezüglich Pflichtteil Verjährung nach neuem Recht: Unsere Mutter ist leider am 06.11.2010 verstorben. Meine Schwester und ich sind ...
17.9.2008
8907 Aufrufe
Hallo Anwalt oder Anwältin, vor etwa zwei Jahren habe ich eine Immobilie geerbt (Mehrfamilienhaus). Ich bin Eigentümerin. Mein Vater hat ...
13.8.2007
1441 Aufrufe
Guten Tag aus Hamburg. Hier ein paar kleine vorabinfos: Vater: Griech. Staatsbürger seit 35 jahre in der BRD. Mutter: Griech. Staatsbürger seit ...
15.8.2016
391 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Der Vater meiner Mutter ist verstorben. Er hinterlässt zwei leibliche und ein adoptiertes Kind (alle erwachen) welche er mit einer anderen Frau gezeug ...
15.4.2012
1109 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Zum Sachverhalt: die Verstorbene ( Frühjahr 2011 ) hinterlässt 2 Kinder. Das Erbe wurde im Sommer 2011 im Beisein eines Bankangestellten aufgeteil ...
12·25·50·75·100·125·133
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




14 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

66.583 Bewertungen
480.336 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse