Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Recht

29.3.2007
Hallo, noch einmal eine Frage zum Thema Übernahme von Immobilien. Einige Grundsätze sind ja schon geklärt nun folgender Sachverhalt: - Übernahm ...

| 25.7.2009
Schönen guten Tag. Meine Eltern wollen aktuell ihr Haus an meinen Bruder offiziell übertragen und bei dann eingetragenem lebenslangem Wohnrecht ih ...
1.3.2011
von RA Gerhard Raab
Meine Mutter besitzt ein 2-Familien-Haus, welches Sie mir und meiner Schwester im Sinne eines vorgezogenen Erbes jeweils zur Hälfte schenken möchte. M ...
20.6.2006
von RA Wolfram Geyer
Berechnung Auszahlung Hausanteil v. Bruder unter Berücksichtigung Wohnrecht d. Mutter Sehr geehrte Damen und Herren, ich (43) habe folgendes Pr ...

| 2.9.2010
Hallo, meine Eltern forderten mich im Jahr 2001 dazu auf, die folgende schriftliche Erklärung abzugeben: "Erklärung Mir (Name) ist bekannt, das ...
20.11.2005
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Bruder und ich sind per Testament Erbe eines Einfamilienhauses geworden, das meinem nicht leiblichen Großvater ...

| 18.2.2011
Ein befreiter Vorerbe möchte sein von der Mutter geerbtes Haus veräußern. In Abtl. I ist er als Eigentümer aufgeführt. Im Grundbuch Abtl. II ist fo ...

| 1.5.2007
von RA Reinhard Schweizer
Meine Frau verstarb 2004. In unserem "Berliner Testament" hatten wir festgelegt, dass der überlebende Partner alles erbt. Die vorhandenen Kinder sind ...

| 12.2.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, Mein Bruder ich haben zusammen unser Elternhaus nebst Grundstück geerbt. Unser Vater verstarb Ende letzten Jahres und unsere Mutter schon vo ...

| 16.8.2012
von RA Lars Winkler
Hallo, lt. Erbvertrag meiner Eltern erben mein Bruder und ich "zu gleichen Teilen". Meine Mutter hatte nach dem Tod meines Vaters ein notarielles Te ...

| 20.11.2008
Ich habe für meine Lebenspartnerin ein lebenslängliches Wohnrecht an meiner Eigentumswohnung eintragen lassen. Die Absicht, die dahinter steckt, sol ...

| 19.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Eltern (männl. geb. 1931/weibl. geb. 1935) wollen einem ihrer Kinder die von ihnen genutzte Immobilie (Wert 180000€, ortsübl. Kaltmiete 600€ pro M ...
3.10.2004
von RA Dr. Eckart Jakob
Guten Tag! Meine Frage bezieht sich auf vorzeitige Erbauszahlung. Folgende Situation besteht zur Zeit in unserer Familie: Meine Eltern stehen k ...

| 27.1.2007
Guten Tag ! Ich habe ein Mietshaus mit Grundstück geerbt, wobei meine Tante das lebenslange Nießbrauchsrecht auf zwei der 4 Monatsmieten hat. Ich muss ...
24.3.2006
von RA Karlheinz Roth
Sehr geerte Damen und Herrn, meine schwiegermutter hat drei kinder und lebt seit 25 jahren mit ihrem lebensgefärten zusammen in ihrem haus das haus ...
29.12.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich möchte meinem Lebensgefährten für mein Einfamilienhaus ein lebenslanges Wohnrecht unter Übernahme der bei Vermietung üblichen Nebenkosten einräum ...

| 21.2.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Fall handelt es sich um mein Elternhaus,welches ich übernehmen möchte.Es ist ein altes,umgebautes Bauernha ...

| 13.3.2008
Guten Tag Meine Eltern haben auf dem Land ein Haus, in dem sie mit der Familie meiner Schwester(4 Personen + Eltern) wohnen. Meine Schwester wohn ...
28.8.2012
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann betreibt einen Reiterhof. Vor 20 Jahren bereits wurde ihm das Grundstück sowie die Reithalle übergeben. Da ...
23.5.2008
Betreff: dingliches Wohnungsrecht Ausgangslage und Situation Mein Vater hatte eine Firma. Diese ging insolvent. Meine Mutter war zu dieser Zei ...
12·25·50·75·100·104