Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Pflichtteil

16.6.2008
Mein Mann u. ich haben Gütertrennung. Ich habe keine Kinder, jedoch noch Eltern und eine Schwester. Mein Mann hat 2 Kinder aus erster Ehe. Wenn ...
23.3.2009
von RA Ingo Bordasch
Mein Vater ist im Januar 2008 verstorben. Zum Erbe gehört ein verpachtetes Unternehmen. Die mtl. Pacht beträgt netto 4.000,-€. Der Pachtvertrag dat ...

| 6.4.2009
von RA Daniel Hesterberg
Mein Lebensgefährte hat sich zur Hälfte an meiner Eigentumswohnung beteiligt. Er möchte jetzt als Miteigentümer in das Grundbuch eingtragen werden. I ...

| 15.2.2013
von RA Andreas Wehle
Aus 1. Ehe der Mutter ging 1942 Halbschwester E. hervor. Es existiert ein Ehe-, Erb-vertrag meiner leibl. Eltern von 1960 mit Bindungswirkung u. festg ...

| 6.3.2014
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich weiss, dass ich meine volljährigen Kinder nicht enterben kann, da sie einen Pfichtteilsanspruch haben. Im Grund ...
14.4.2011
von RA Ingo Bordasch
Der Mann M hat zwei erwachsene Kinder aus der ersten geschiedenen Ehe und 100.000 EUR auf dem Konto. Er heiratet die Frau F, die zum Zeitpunkt der Eh ...

| 23.6.2012
von RA Lars Winkler
In unserem Testament - wir leben im gesetzlichen Güterstand -haben wir uns als gegenseitige Erben eingesetzt. Wegen meiner Tochter aus 1.Ehe - Plich ...

| 29.5.2019
von RA Lars Winkler
Mein Mann und ich sind seit 10 Jahren in 2. Ehe ohne Ehevertrag verheiratet. Gemeinsame Kinder haben wir keine. Aus erster Ehe hat mein Mann vier Kind ...
1.9.2006
Hallo, folgendes Familien-Problem: mein Vater + Mutter wollen mir (einzige Tochter) einen Einmal-Betrag über 25.000,-€ bezahlen, wenn ich auf mein ...
28.9.2020
| 45,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Meiner Frage beziet sich auf das Thema Erbrecht. Unsere Mutter (Vater ist verstorben) möchte derzeit ihr Erbe regeln und ihr Vermögen möglichst gerech ...
24.5.2013
Sehr geehrte Dammen und Herren, im März dieses Jahres hat mir meinen Mann seien Mietshaus geschenkt.Wir haben auch Notarielens Vertrag gemacht.Mein ...
18.10.2015
Meine Tante möchte mir ein Grundstück schenken. Neben diesem Grundstück verfügt sie noch über zahlreiche weitere Grundstücke. Sollte meine Tante i ...

| 23.7.2020
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geerhte(r) Herr/Frau Anwalt(in) , folgende Problematik müsste ich als plichtteilberechtigter Sohn zeitnah lösen: Erblasserin vererbt im vor ...

| 12.8.2009
von RA Mathias Drewelow
Töchter A und B sind der Meinung, das Testament ihres Vaters sei unwirksam, weil er seine Freundin zu hoch bedacht habe. Es sei auch nicht klar, wievi ...
16.6.2020
| 70,00 €
von RA Helge Müller-Roden
HINTERGRUND Es soll eine Immobilie im Grundbuch von einer Person an eine andere übertragen werden. Diese Immobilie hat einen Wert von ca. 300.000EUR. ...

| 12.5.2010
von RA Steffan Schwerin
Wenn Immobilien zu Lebzeiten der Erblasser übertragen werden und ein Nießbrauchsrecht zur Einkommenssicherung der Schenkenden im Grundbuch eingetragen ...

| 24.9.2005
von RAin Nina Marx
Wir sind 4 Kinder. Unsere Eltern, beide waren Schweizer Bürger mit Hauptwohnsitz in Deutschland, hatten ein gemeinschaftliches Testament, indem unsere ...

| 5.10.2010
Hallo, meine Großeltern machen 1966 ein gemeinsames Testament. Sie setzen sich gegenseitig (Längerlebender) als Alleinerben ein. Nach dem Tod des Län ...

| 13.9.2013
Hofeigentümer (85 Jahre) will seinen landwirtschaftlichen Betrieb in Hessen bestehend aus Wohnhaus, Stallungen, 15ha Grünland (kein Bauland), Maschine ...
23.4.2018
von RA Dennis Meivogel
Mein Vater hat mich 2012 als Begünstigte im Todesfall im Bausparvertrag eintragen lassen. Im Januar 2018 ist der Vater (Witwer)verstorben und die 4 Ge ...
1·25·50·75·100·124125126·138