Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Ordnung

5.2.2008
von RA Ingo Bordasch
Im Testament sind nur Nicht-blutsverwandte berücksichtigt. Es gibt keine Erben I.Ordnung und II.Ordnung mehr. Bin ich als gesetzliche Erbin III.Ordnu ...
8.3.2015
Mein verstorbener Onkel (Bruder meiner Mutter; die auch schon verstorben ist) hatte keine Kinder: seine Ehefrau ist vor ihm verstorben. Eltern und G ...

| 12.7.2016
von RA Sascha Steidel
Vorgeschichte: Meine Leibliche Mutter und mein Leiblicher Vater waren niemals Verheiratet. Es war eine kurze Äffäre und er ist "verschwunden", hat ...
22.2.2015
von RA Lars Winkler
(t = tot) M (t) verh mit J (t) (Info: J starb vor M) M(t ...
6.11.2018
von RA Stefan Pieperjohanns
Guten Tag, aus meiner ersten Ehe habe ich das gemeinsame Haus behalten, bin alleine im Grundbuch eingetragen. Das Haus wird noch finanziert. Die Kos ...
5.10.2006
von RA Andreas M. Boukai
1. Wird man als Erbe zweiter Ordnung (Bruder des Verstorbenen,Eltern sind auch bereits verstorben) automatisch zum Erben, wenn die Erben 1. Ordnung da ...

| 9.7.2011
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, erbitte eine Antwort in folgender Sache: Ein Ehepaar hat gemeinsam Nießbrauch an einer Wohnung, we ...
5.3.2019
von RA Daniel Hesterberg
Mein verwitwete, kinderlose Cousine ist verstorben und die beiden verheirateten Schwestern habe die Erbschaft ausgeschlagen. Eine Schwester hat einen ...

| 13.4.2012
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, es geht um das Erbe meiner Tante. Diese hat keine Kinder, keinen Ehemann und auch keinen Lebenspartner. Ich bin neben meinem Bruder (als die ...
18.8.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Frage zu meiner Anwaltsrechnung: Mein Anwalt hat mich und meinen Bruder bzgl. einer Erbstreitigkeit ...

| 23.2.2011
Sehr geehrte(r)Rechtsanwalt/Rechtsanwältin wann kann man sich aus nachfolgender Erbordnung zwecks Erausschlagung an das Nachlassgericht wenden? a ...

| 14.7.2008
von RAin Gabriele Haeske
3 Cousinen und ich kommen als einzig existierende Verwandte für eine Erbschaft infrage. Falls eine von uns die Erbschaft nicht mehr erlebt, r ...

| 6.5.2012
Ein Mensch ist verstorben und es gibt eindeutige Hinweise, dass 'kaum noch zu überblickende Verbindlichkeiten' vorhanden sind. Weder Gläubiger noch ...

| 22.9.2005
Meine Frau ist testamentarisch (Notar) als Haupterbin bestimmt worden. Der Erblasser ist die zweite Frau des verstorbenen Großvaters. Demnach ist der ...

| 21.11.2005
Meine Eltern ließen sich 1986 scheiden. Seitdem hatte ich keinen Kontakt zu meinem Vater; Kindesunterhalt für mich und meinen Bruder zahlte er nur wie ...
23.1.2018
von RA Daniel Hesterberg
Der Cousin meines Vaters ist verstorben. Es existiert wohl kein Testament. Einzige lebende Verwandte sind eine Cousine und meine Schwester und ich ...
6.10.2008
Guten Abend, folgende Situation stellt sich dar: Erblasser AZ lebte im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft mit seiner Ehefrau ...

| 14.2.2011
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, welche weitere Erbfolge tritt ein, wenn in einer Familie der Ehegatte verstirbt, die Ehefrau noch lebt, aber alle (s ...

| 14.5.2017
von RA Gerhard Raab
Meine Frau und ich wollen zwei Einzeltestamente, in denen wir uns gegenseitig als Alleinerben einsetzen, handschriftlich erstellen. Wir haben weder El ...
11.5.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Großeltern sind vor kurzem in betreutes Wohnen/ Pflegeheim umgezogen. Sie hatten zwei Töchter. Meine Mutter ist bereits verstorben. Meiner Tante ...
12·5·10·15·20·25·30·31