Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Notar

Topthemen Erbrecht Notar
Testament weitere Themen »
8.9.2005
Mein Opa ist krebskrank im Endstadium. Er möchte gerne alles seiner Tochter vererben (ein nicht-notarielles Testament liegt vor), die sich derzeit auc ...
18.9.2008
Hallo, wir sind seit 1996 verheiratet und haben damals über einen Notar einen Ehevertrag abgeschlossen. In diesem wurde Gütertrennung ...
1.8.2007
Ich beabsichtige Grundbesitz (Einfamilienhaus) auf meinen Sohn zu übertragen (Eigentumsumschreibung). Wie berechnen sich die Notarkosten bei einer s ...

| 24.9.2008
Mein Vater hat vor, mir (oder meiner Tochter 7J) eine Eigentumswohnung in der wir seit 10Jahren wohnen zu schenken. (Marktwert ca. 75.000-100.000̈́ ...
13.2.2007
von RAin Karin Plewe
1969 starb meine Großmutter, damals war ich 10 Jahre alt. Meine Großmutter hinterließ ein Testament, das ich aber nie gesehen habe. Doch ich weiß es 1 ...

| 16.3.2005
von RA Andreas Schwartmann
Mein Mann und ich haben vor 5 Jahren ein Testament beim Notar gemacht, dieses wollen wir gemeinsam abändern. Reicht es, ein gemeinsames, handgeschrie ...
8.1.2010
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Anwälte, ich bin in NRW, dort war ich bei einem Notar und Rechtsanwalt, der aber zwar meine Sachen machen kann aber wenn er mich anwal ...
15.3.2008
1. Aufgrund der gesetzlichen Erbfolge (kein Testament) existieren drei Erben (Mutter, 2 erwachsene Kinder) 2. Wäre zur Vereinfachung der Erb-A ...
1.6.2006
Ersteinmal möchte ich mich herzlich bedanken, das es 123 recht net gibt und mich fasziniert, ich habe dementsprechend natürlich Sie alle dementspre ...

| 17.9.2007
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich möchte meinem Vater eine notarielle Erb-Verzichtserklärung zukommen lassen, da ich mit ihm seit Jahren zerstritten ...
14.4.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sachverhalt in aller Kürze: Ich habe im Jahr 2001 ein halbes Haus von meiner Großmutter geschenkt bekommen. Die andere Hälfte gehörte meinem Vater, d ...

| 9.9.2008
von RA Ingo Bordasch
Kind 1 wohnt mit seiner Familie im Haus des Vaters. Kind 2 und 3 wohnen weit entfernt und erhalten 3 Jahre vor dem Tod des Vaters je 10.000DM von ihm ...
27.5.2013
Intension: Tochter 1 angemessen am Erben beteiligen. Hintergrund: Vater (pflegebedürftig) und Mutter (verstorben) übergaben vertraglich (notarie ...
18.9.2006
von RA Karlheinz Roth
Ich habe 2 Geschwister. Meine Schwester soll bei meinem evtl. Ableben nicht Ihren Pflichtteil bekommen, da sie von meinen Eltern deren gesamtes Vermög ...
10.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Frage bezueglich der Kosten fuer einen Urkundsentwurf bei einem Notar. Mein Bruder und ich haben nach ...

| 26.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Onkel hat mir vor kurzem 20.000 Euro überwiesen, die er zuvor ankündigte mit den Worten, er wolle mir etwas zuk ...
16.10.2005
Der kranke, aber sehr reiche 72-jährige Herr "Müller" stellt eine Frau "Meier" ein, die ihm helfen soll, seinen Haushalt mit Köchin, Chauffeur, Putzfr ...
29.8.2010
Wir, meine 3 Geschwister und ich, haben ein Haus mit Grundstück mit einem Wert von ca. 100 T€ geerbt. Ich möchte meinen 3 Geschwistern das Haus und Gr ...

| 19.8.2007
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Eltern haben bei einem Notar ein sogenanntes Berliner Testament aufgesetzt. Wir zwei Schwestern verzichteten au ...
21.3.2011
von RA Daniel Hesterberg
Es handelt sich um einen Erbfall. Im Fokus: Die rechtlich höchstwahrscheinlich unwirksame Übertragung eines Grundstücks mit Haus. Zu aller erst wäre m ...
12·5·9