Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Nachlassgericht

13.8.2004
Guten Tag, meine drei erwachsenen Kinder haben von ihrer Oma laut gültigem Testament geerbt, jeweils 1/12 des gesamten Erbes. Das Testament wurde am ...

| 16.1.2006
Sehr geehrte(r) Frau/Herr Rechtsanwalt(anwältin) ! Für die Berechnung der Gebühren für - Eröffnung einer Verfügung von Todes wegen - Erteilung ...
23.11.2010
Hallo, habe nun endlich einen Erbschein bekommen. Bei der beantragung habe ich in das Vermögensformular das Sparbch angegeben. Nun wollte ich zur ...

| 5.4.2008
Ein heute 46-jähriger hat einen leiblichen Vater der jeglichen Kontakt zu seinem Sohn abgelehnt hat.Jedoch hat der die Vaterschaft anerkannt und auch ...
10.9.2008
Kann das Amtsgericht - Nachlassgericht - einen Antrag auf Erteilung eines Erbscheins nach § 2353 f. BGB einfach nicht annehmen und den Antragstel ...
5.5.2009
Meine Mutter, Erblasserin verstarb am 26.11.2008 Am 02.01.2009 habe ich beim AG persönlich das Testament angefechtet: Am 20.01.2009 habe ich AG den ...

| 16.7.2007
von RA Andreas M. Boukai
Hallo, der Erblasser hat folgendes Testament (handschriftlich, nicht-notariell) verfasst: - der Bruder A erbt ein Haus - die Schwester B geht l ...
6.3.2005
Guten Tag, ich habe folgende Frage: Meine Frau ist die einzige Tochter aus der ersten Ehe ihres Vaters. Mit seiner 2. Frau hat er 2 weitere Kinder ...
21.10.2013
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag! Mein Vater (deutscher Staatsbürger) ist am 17. Juli dieses Jahres verstorben und hat ein überschuldetes Erbe zurückgelassen, was ich ger ...
23.8.2005
Hier geht es um folgendes: ein uneheliches Kind möchte im Todesfall vom Vater beerbt werden. Der Vater weiss zwar von dem Kind, kümmert sich aber nich ...
14.11.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, gibt es z.B. für Vermieter die Möglichkeit eine behauptete Erbausschlagung zu überprüfen, wenn ein entsprechendes Sc ...
30.4.2009
von RA Gerhard Raab
Meine Mutter verstarb am 26.11.2008 Am 02.01.2009 habe das Testament angefochten. Am 20.01.2009 den Erbsche ...
2.5.2012
von RA Ernesto Grueneberg
Guten Tag, mein Vater ist verstorben, vom Nachlassgericht haben wir ein Formular zur Ermittlung der Nachlasswerte und der Nachlassverbindlichkeiten ...
30.9.2011
von RAin Anja Merkel
Im konkreten Fall wurden auf dem Erbschein Familienangehörige / Erben bis zur zweiten Ordnung angegeben. Diese Erben (die auch effektiv erbberechtigt ...
19.4.2008
Hallo, meine Eltern haben vor mehr als 20 Jahren Ihr Unternehmen inkl. Immobilien nahezu vollständig meinem Bruder übertragen. Meine Eltern hatt ...

| 1.3.2010
von RA Sascha Steidel
Hallo! Es geht um folgendes Problem. Der Lebensgefährte meiner Mutter ist vor zwei Jahren gestorben. Meine Mutter vor einem Jahr. Zusammen hatten ...

| 19.8.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wie können pflichtteilsberechtigte Erben (Kinder) sicherstellen,zeitnah ihren Pflichtteilsanspruch geltend machen zu können, wenn davon auszugehen ist ...

| 11.12.2011
von RA Heiko Tautorus
das Nachlassgericht hat davon Kenntniss, dass der oben genannte Erblasser verstorben ist. Sie konnten als Sohn des Erblassers ermittelt werden. Sie ko ...
21.12.2013
Guten Tag, der Sachverhalt ist folgender: Aufgrund eines überschuldeten Erbes sind die Erben (es gibt zwei direkte Erben) dazu gezwungen dieses a ...
5.11.2009
von RAin Carolin Richter
Vater verstorben 02.09. in 2. Ehe verheiratet, 2 Kinder aus 1. Ehe Testament über Immobilienbesitz zu Gunsten seiner Kinder liegt vor. Über eine wer ...
12·3