Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Nachlass


| 4.5.2009
von RA Gerhard Raab
Sachverhalt Ein guter Freund ist verstorben und hat meine Frau und mich, zu gleichen Teilen, in einem notariell beglaubigten Testament zu den Alleine ...
14.4.2005
Guten Tag, ich habe heute sechs Monate nach dem Tode meiner Mutter eine Testamentseröffnung erhalten vom AG Düsseldorf. Dort wurde ich als Alleinerbin ...

| 18.3.2008
von RA Wolfram Geyer
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, ich benötige Ihren fachlichen Rat. Im Jahr 2007 verstarb meine Mutter. Sie setzte ihren Ehemann zum Alle ...
14.2.2007
von RA Michael Böhler
2003 wurde ich Miterbe eines Nachlasses mit gesetzlicher Erbfolge. Der Teilerbschein wurde mir 2005 vom Nachlassgericht zugeteilt. Zum Nachlass gehör ...
13.8.2004
Guten Tag, meine drei erwachsenen Kinder haben von ihrer Oma laut gültigem Testament geerbt, jeweils 1/12 des gesamten Erbes. Das Testament wurde am ...
18.3.2005
von RA Stefan Steininger
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Der Erblasser verstarb im Alter von 89 Jahren, er hinterließ 6 Kinder, vier aus erster und zwei aus zweiter Eh ...

| 23.1.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Anwälte, als Hilfe vorab diesen Link.: http://www.frag-einen-anwalt.de/Notar-extra-Kosten--__f85820.html Nun die neue Frage.: ...
12.1.2011
Fall: I, J, K und W erben gemeinschaftlich die Immobilien a mit Wert 480.000€ b. mit 125.000€ und c. mit 75.000€ Wert des Erbes 680.000€, laut ...
27.10.2004
von RA Klaus Wille
In Kenntnis einer bestehenden Nachlass-Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung) nimmt ein gewillkürter Erbe sein Erbe an durch - konklude ...

| 16.1.2006
Sehr geehrte(r) Frau/Herr Rechtsanwalt(anwältin) ! Für die Berechnung der Gebühren für - Eröffnung einer Verfügung von Todes wegen - Erteilung ...
17.2.2008
www.ra-block.de/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=19 Im Zusammenhang mit einem Todesfall ist ein Nachlassverzeichnis zu erstellen. Das Form ...
28.6.2006
von RAin Nina Marx
Guten Tag, im Januar 2005 ist meine Mutter verstorben. Meine Eltern hatten kein Testament, somit bilden meine Schwester, mein Vater und ich eine Er ...
16.4.2010
von RAin Stefanie Deckner
Guten Tag! Das Nachlassgericht hat mir in einer Testamentssache die beglaubigte Abschrift der Verfügung von Todes wegen und eine beglaubigte Abschrif ...

| 1.2.2006
von RAin Gabriele Haeske
Meine Schwiegermutter Frau W. in Baden-Württemberg hat als zweite Ehefrau des im August 2004 verstorbenen Ehemanns ein im Grundbuch eingetragenes lebe ...
22.8.2008
von RA Mathias Drewelow
Mutter ist im Januar 2008 verstorben, sie hinterlässt 2 volljährige Kinder, und einen Ehemann. Ein Testament hat sie nicht gemacht. Ein Ehev ...

| 3.5.2006
von RAin Gabriele Haeske
Mein Bruder ist vor 4Wochen verstorben. Er hatte durch seine Scheidung im letztemn Jahr nur noch mit meiner Mutter und mir Kontakt. Den Ablauf der Bee ...
23.8.2005
Meine Mutter ist letztes Jahr Juni verstorben. Mein Vater 92 Jahre lebt alleine im eigenen Haus (ca.WERT 300TD)total rüstig und fit (fährt Auto), hat ...
23.11.2010
Hallo, habe nun endlich einen Erbschein bekommen. Bei der beantragung habe ich in das Vermögensformular das Sparbch angegeben. Nun wollte ich zur ...
5.4.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr meine Bitte an Sie mir den Plichtteil sowie den Ergänzungsanspruch zu errechnen bei folgenden Voraussetzungen ...

| 4.6.2014
Meine Oma O ist im Januar 2013 verstorben. Sie war verwitwet, ihr Mann nicht der Vater ihres Sohnes, und hinterließ einen Sohn, unseren Vater, V. Als ...
12·5·10·15·20·25·29
Jetzt Frage stellen