Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Nachlaß

11.3.2013
Guten Tag Frau Rechtsanwältin, Guten Tag Herr Rechtsanwalt, meine 3 Brüder und ich haben vor 2 Jahren von unserem bereits verstorbenen Vater ein G ...
26.6.2008
von RA Gerhard Raab
Meine Schwester und ich haben das elterliche Haus in Eigentümergemeinschaft geerbt. Das Haus steht seit ca. drei Jahren zum Verkauf und wird d ...

| 3.8.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist im Januar 2006 verstorben und hinterlässt seine Frau und seine zwei Kinder (Sohn und Tochter); bis ca ...
31.12.2006
von RA Wolfram Geyer
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Zur Zeit mache ich meinen Pflichtteilsanspruch gegenüber meiner einzigen Schwes ...
20.4.2015
von RA Andreas Wehle
Mein Vater ist im August 2014 verstorben, er hinterließ einen Erbvertrag, Erbberechtigte sind meine Schwester und ich. Zum Testamentsvollstrecker ...
2.6.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem. Meine Mutter ist am 21.04.2014 verstorben. Die Beerdigungskosten wurden komplett von ...

| 10.8.2018
von RA Daniel Saeger
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist letztes Jahr gestorben. Zu seinem Nachlass gehören 50% Anteil an einer Erbengemeischaft (Nachlass ...

| 2.5.2013
Meine Mutter (85) ist seit 10 Jahren verwitwet und hat zwei Söhne. Entgegen des bisherigen Berliner Testaments (in welchem mein lediger kinderloser Br ...
26.1.2015
von RA Gerhard Raab
Hallo an alle Forumsteilnehmer und Wissenden :-) Folgender Sachverhalt biete ich zur Diskussion: Frau A (zweite Frau des Erblassers) erbt durch ...

| 14.1.2008
von RA Ralf Mydlak
A hat eine alte kranke Dame genötigt ein Testament zu A`s Gunsten anzufertigen. Offensichtlich wollte A den Miterben B um einen Großteil des Erbes bri ...
28.10.2011
Im Testament meines Vaters ist festgehalten, dass laut Urkunde des Notars x, seine jetzige Ehefrau (nicht unsere Mutter) ihm gegenüber auf das ihr als ...
20.9.2010
von RA Steffan Schwerin
Vorliegend ist der Sachverhalt so: A und B hatten einen (Gemeinschafts)-Kredit bei der C-Bank nicht in Euro sondern in Schweizer Franken. Die Ü ...

| 3.2.2011
Erbsache Sehr geehrte Rechtsanwältin, Sehr geehrter Rechtsanwalt, Ich habe von meinem Vater Geld geerbt, das Erbe beinhaltete verschiedene Verpflic ...
13.2.2013
Hallo, meine Freundin hat mir in einem Erbvertrag (Verfügung von Todes wegen) eine EGW hinterlassen. Meine Freundin ist am 02.02. verstorben. Was bede ...

| 26.7.2006
von RAin Nina Marx
Guten Tag! Meine Eltern hatten ursprünglich ein zwei Parzellen großes Grundstück (760 qm). Auf der einen Parzelle steht ihr Haus mit Garten. Die zwei ...

| 11.3.2009
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Rechtsanwälte, mein Vater ist im Frühjahr 2008 verstorben. für A,B,C und D tritt gesetzliche Erbfolge ein (kein Testament vorhanden). ...
6.10.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem verstarb mein Vater. Er hat ein Testemant hinterlassen, in welchem er uns Kindern aus erster Ehe sein Hau ...
15.8.2013
Guten Tag, im Nachlass meines kürzlich verstorbenen Vaters befand sich u.a. ein Bausparvertrag, der für den Todesfall zugunsten einer Großnichte ab ...
12.6.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Folgendes Problem: Meine Eltern hatten so ein Berliner-Testament, indem sie sich zuerst gegenseitig, im Fall des Todes von beiden mich als Alleinerb ...
26.6.2007
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte geben Sie mir zu folgendem Problem eine Erstauskunft. Meine Ausgangssituation: Ich bin als testamentarisc ...
1·25·495051·75·100·125·150·175·198