Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Mutter


| 17.2.2009
von RAin Wibke Türk
Es geht um die Erbsache nach dem Todesfall der Grossmutter, die im Januar 2009 gestorben ist. Folgende Erben sind vorhanden (1 Sohn, 1 Tochter ist ...

| 13.9.2008
von RA Thomas Domsz
Hallo, mein Vater ist vor ca. 3 Monaten verstorben. Seine Lebensgefährtin hat für meine minderjährige Halbschwester ausgeschlagen u. ic ...

| 8.3.2009
von RAin Simone Sperling
Kann mir ein Rechtskundiger für Erbangelegenheiten einschlägig unter Benennung einer Fundstelle oder eines BGH-Urteils Auskunft darüber geben, ob die ...
27.2.2008
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, Also hier der Fall und am Ende die Frage: Ein heute 46-jähriger hat einen leiblichen Vater welcher die Familie ...

| 13.1.2012
von RA Ingo Bordasch
Ich bin Mitglied einer Erbengemeinschaft. Meine Nichte wohnt seit 2005 in einer Wohnung meiner Eltern die am 28.6.2008 und 23.11.2009 verstorben sin ...

| 29.10.2009
Folgender Sachverhalt: Der Vater meiner (schwerbehinderten, noch in Ausbildung befindlichen) Tochter ist verstorben. Er hinterläßt eine Ehefrau und ...
22.10.2007
Ist die Ausschlagung des A mit Blick auf § 138 BGB zulässig? Zur o.a. ersten Frage möchte gerne noch die Meinung eines zweiten Anwalts/Anwältin ein ...
24.5.2005
von RA Andreas Schwartmann
Mir wurde von meiner Mutter das Haus "geschenkt". Mein Bruder ist nun Alleinerbe geworden, der Nachlass ist aber gering. Wie kann ich Pflichtteilser ...
30.5.2008
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, Ich bin juristisch der Sohn von meiner Mutter und ihrem Ehemann, Biologisch der Soh ...
11.11.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
In der DDR erbten, mitte der fünfziger Jahre, zwei Brüder (die älteste Schwester geb. Anfang der 20er Jahre war vom Erbe ausgeschlossen, da sie mit ih ...
18.4.2013
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Meine Oma ist am 24.10.2000 gestorben. Sie hat meinem Vater (XXXXX) ein Haus vererbt (bereits 1992 mit Niessbrauchrecht ü ...
9.12.2016
von RA Michael Böhler
Meine Eltern haben ein gemeinsames Testament gemacht. Ich bin alleinige, unbefreite Vorerbin, Nacherbin ist die Familienstiftung. Als Dauertestamen ...
19.10.2019
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe nach dem Tod unserer Mutter meinen 1/3 Erbteil an unserem Elternhaus an zwei meiner Söhne per Schenkung veräu ...
17.11.2009
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, mein Vater möchte mit mir einen Erbverzicht gegen Abfindung vereinbaren (Verzicht auf Erb- u ...
18.4.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe folgenden Fall: Ehefrau und Mutter ist vor mehr mehreren Jahren gestorben, aufgrund eines gemeinschaftli ...
25.7.2006
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, durch die Suche im Internet nach dem Thema bin ich auf die Internetseite „frag-einen-Anwalt“ aufmerksam geworden und ...
21.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, zur Erleuterung meiner Situation ist eine kleine Beschreibung nötig, ich hoffe sie hilft Ihnen alle Details zu wisse ...

| 17.12.2012
Guten Tag werte Damen und Herren, wir sind deutlich überfragt wie wir mit der Situation umgehen sollen, die mein Bruder und ich nach dem Tod unse ...

| 12.11.2011
Fallschilderung: Durch Zufall hatte ich vor ca. 1 Jahr erfahren, dass mein Vater August 2008 verstorben ist. Er hatte ehemals auf Wunsch seiner Leb ...

| 29.8.2008
von RA Ingo Bordasch
Ich hoffe, dass die Frage den bzw. die richtigen Anwälte findet und platziere sie deshalb hier. Mir geht es um eine zweite Meinung, da dieser ...
1·25·50·75·100·125·150·175·186187188·190