Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Miterbe


| 6.5.2010
von RA Ingo Bordasch
Unser Vater ist im August 2009 verstorben, unsere Mutter erbt per Ehevertrag alles, wir Kinder bekommen den Pflichtteil. Ein darüber hinaus gehendes T ...
3.10.2005
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, meine Mutter ( 73 Jahre ) möchte mir ihr Zweifamilienhaus in einer vorweggenommenen Erbfolge übertragen. Ich soll ...

| 20.5.2012
Gilt eine solche Ausgleichsregelung im Erbvertrag bei (geschiedene Eltern 2 Kinder,Vater Neuheirat),bzw wie ist mein Geldanspruch als Sohn ? (Pfli ...
13.12.2004
Hallo,habe von meinem verstorbenen Onkel von dem ich eine Vollmacht über den Tod hinaus habe,ein halbes Haus geerbt,die andere Hälfte gehört seiner Le ...
6.3.2020
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um Klärung zu u.g. Erbsache weiter im Detail, inwieweit ein Fehler, seitens des Nachlassgerichtes mögl ...
25.11.2014
Guten Tag ! Ich habe folgendes Problem. Ich habe von meiner Mutter eine Sofortrente im Wert von ca. 310.000,- Eur geschenkt bekommen bzw. überschr ...
8.3.2013
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, was ist erb- und steuerrechtlich zu beachten wenn ich als deutsche Staatsbürgerin (wohnhaft in D) das Erbe meines ve ...
6.8.2014
von RA Sascha Steidel
Folgende Ausgangssituation: Unsere Erbengemeinschaft (Mutter 1/2, Bruder und ich je 1/4) besteht seit Juli 2012. Wesentlicher Bestandteil des Erbes i ...
24.11.2007
Der Lebensgefährtin meiner Nachbarin (37 Jahre Gemeinschaft) erlitt einen Herzinfarkt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Bei meinen Besuch im Kranke ...

| 21.3.2005
Sehr geehrte Anwälte Inhalt des Notar-Vertrages von 1948: Die Berechtigten haben die auf die von ihnen bewohnten Teile des Grundstückes entfallen ...
25.2.2008
Mein Vater ist plötzlich gestorben.Bevor er in das Krankenhaus kam gab er mir die Wohnungsschlüssel.Er war Hartz IV Empfänger. Ich habe nach seinem T ...
12.8.2008
Der Erblasser (E) hat zwei Kinder (K1 und K2). Jedes dieser Kinder hat wiederum zwei Kinder, die also Enkel des Erblasser sind (K1_K1 und K1_K2 sowie ...

| 15.3.2012
von RAin Karin Plewe
Wir sind Pächter eines Grundstückes. Das Grundstück ist in 48 Erbanteile lt. Grundbuch aufgeteilt. Wir konnten 1/4 der Erbanteile erwerben, stehen so ...

| 5.4.2009
Sachverhalt: Mein Mann ist verstorben. Hat kein Testament hinterlassen. Die Erben (Ehefrau und zwei erwachsene Kinder) erhalten Erbe gemäß gesetzlic ...
23.4.2009
von RA Daniel Hesterberg
Hallo Vor etwa 20 Jahren wurde meiner Schwester die eine Hälfte des Elternhauses (2-Fam. ca. 450tsd) übertragen per Schenkung. Nach dem Tod meine ...
10.9.2009
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Meinem Bruder wurde Ende 2006 der landwirtschaftliche Betrieb meiner Eltern übergeben. Ich le ...

| 29.11.2012
Zerstrittene Erbengemeinschaft (4 Geschwister, 5 Enkel): Nach der Zwangsversteigerung hat das Amtsgericht Gelder einbehalten. Diese sollen jetzt aus ...

| 31.1.2018
von RAin Simone Sperling
Kinder A und B beerben den verwitweten Vater, diesen wurde ein gemeinschaftlicher Erbschein zu je ½ Anteil ausgestellt. Das Erbe besteht aus: Wohnhau ...
24.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herre Ich habe in Erbengem. (4 Erben ) vom Vater ein Haus geerbt. Der Anteil des einen Erben, genannt E 1, ist unmittelbar nac ...
4.9.2005
von RA Wolfram Geyer
Nachricht: Im Jahr 2001 entschlossen sich meine Tante und mein Onkel (zwischenzeitlich verstorben) das von ihnen erbaute und schuldenfreie 3-Familienh ...
1·15·30·45·596061·72