Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Miterbe

16.8.2012
von RA Karlheinz Roth
Hallo, mein Vater ist am Montag verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau (meine Mutter), meine Schwester und mich. Es ist kein Testament vorhanden ...
30.5.2010
von RA Daniel Hesterberg
Situation: Meiner Mutter wurde von ihren Eltern 1985 ein Haus übertragen (Schenkung), sie stand auch als alleinige Eigentümerin im Grundbuch. Die E ...

| 7.4.2011
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine sehr verzwikte Frage und hoffe auf Vorschläge Ihrerseits. Hier die Fakten: Eltern leben, besitzen Ha ...
28.7.2010
von RA Daniel Hesterberg
Meine Mutter ist im Februar tödlich verunglückt. Seither zeigen mein Stiefvater und mein Stiefbruder ein sehr auffälliges Interesse daran, dass KEIN E ...
21.7.2008
Guten Tag, ich habe eine Anfrage: Es existiert ein Testament. Alleinerben sind die Kinder "A" & "B" & "C". ...
14.5.2010
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren Folgender Sachverhalt: Einfamilienhaus,1 Elternteil lebt dort noch und ist Niesbraucher,3 Kinder,gesetzliche Erbfo ...
7.7.2009
von RA Guido Matthes
Die Witwe meines Vaters (gest. 07.11.2007)weigert sich mir eine Vermögensaufstellung zu geben. Wir beide sind die einzigen Erben. Die Begründung ist ...

| 20.9.2009
von RA Steffan Schwerin
Kann ein Erbe (Person) aus einer Erbengemeinschaft seinen Anteil (1/4 von einem Haus + Garten) ca. 150 000 € als Prozentsatz an einen Verwanten 2. Gra ...
23.11.2009
von RA Daniel Hesterberg
Drei Studiengänge sowie 2 Hausfinanzierungen für die beiden Erstgeborenen werden vom Erblasser zeitversetzt finanziert, der in seinen Aufzeichnungen V ...
13.12.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin derzeit der (vorläufige, nicht ordentlich bestellte) Verwalter der Erbmasse. Ich werde nun von einigen der E ...
31.12.2012
Vater schon vor 25 Jahre gestorben - Sohn A und B haben aus dem Todesfall damals kein Erbe erhalten/beansprucht. Nun gibt ein notarielles Testament ...

| 14.4.2012
von RAin Maike Domke
Es geht um eine landwirtschaftlich genutzte Fläche in den neuen Bundesländern, die an eine bäuerliche Genossenschaft verpachtet ist. Der Pachtvertrag ...
28.12.2017
von RA Andreas Wehle
Der Erblasser ( E) ist am 01.12.2017 verstorben. (Ledig/ Wittwe) (E) hatte zwei Söhne. (A) und (B). A ist bereits am 01.08.2017 verstorben. Und ...
23.10.2009
von RA Daniel Hesterberg
Eines von zwei Kindern erfährt von einem notariellen Schenkungs- vertrag aus dem April 1999 über vermutlich mehrere 100 TDM durch den verwitweten Va ...

| 29.5.2020
| 70,00 €
von RA Sascha Steidel
Mein Onkel N ist vor fast 2 Jahren verstorben und sein Nachlass ging zu gleichen Teilen (1/3) auf die 3 Neffen S,R,L über. Insgesamt besteht der Nach ...
18.7.2005
Hallo, vor einiger Zeit habe ich mir die Frage gestellt, ob mein Vater den elterlichen Hof bereits an meinen Bruder übergeben hat. Ich habe darauf ...

| 27.5.2009
Sehr geehrtes Team, Ich stehe vor folgendem Sachverhalt: Ich habe wie auch mein Bruder 1/8 des Hauses meiner Eltern nach dem Ableben meiner Mutt ...
20.7.2012
von RAin Dr. Corina Seiter
Wie kann man ein Mitglied einer EG dazu zwingen an einer Gesellschafterversammlung teilzunehmen? Wie kann man es überhaupt erwirken daß er auch Pflic ...

| 20.7.2016
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Anwältin. sehr gehrter Anwalt, ich habe mit Erlaubnis meiner Mutter, die allein in einem Zweifamilienhaus mit zwei Garagen wohnte. in be ...
14.1.2009
von RA Mathias Drewelow
Es stellt sich ja so offenbar so dar, dass es möglich ist, einzelen Miterben vor der eigentlichen Erbauseinanderesetzung (Teilungsplan) bestimmte Ver ...
1·15·293031·45·60·72