Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.056
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Kauf

3.6.2016
350 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Merkel
Meine Mutter hatte sich zusammen mit ihrem Freund eine Eigentumswohnung gekauft. In dem Kaufvertrag wurde festgelegt, dass die Wohnung jedem zur Hälft ...
18.5.2012
4969 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten ein Grundstück mit Haus erwerben. Da die Ausgangssituation etwas komplizierter ist, möchte ich über dies ...
29.3.2007
80767 Aufrufe
Hallo, noch einmal eine Frage zum Thema Übernahme von Immobilien. Einige Grundsätze sind ja schon geklärt nun folgender Sachverhalt: - Übernahm ...
29.4.2013
640 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Frau und ich wollen mit unserem erwachsenen Sohn eine Gebrauchtimmobilie mit 2 Wohnungen und einer Einliegerwohnung kaufen. Kann oder muss mit ...
12.9.2017
| 48,00 €
121 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich habe letzte Woche bei einem Händler ein Fahrzeug erworben. Aufmerksam darauf bin ich durch eine große Verkaufsplattform geworden wo das ...

| 19.2.2007
7708 Aufrufe
Guten Tag es geht um folgenden Sachverhalt: Es gibt ein Haus (Wert ca. 230.000 EUR lt. Gutachten) das im Besitz meines Großvaters ist. Aus ei ...

| 29.3.2007
3408 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich stehe vor dem Problem, mein Elternhaus "zu übernehmen". Dabei bin ich unsicher auf welchem Weg dies geschehen soll. Mögliche Erben d ...
14.12.2005
9279 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, der Sohn möchte für eine Umschuldung mehrerer Immoblien-Darlehen eine Beratung erhalten. Inhalt der Beratung ist ei ...
17.6.2008
1721 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Es geht um ein Grundstück, bei dem ein Miteigentümer aus Altersgründen seinen Anteil an die anderen Miteigentümer verschenken m ...
19.8.2009
2212 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo guten Abend ! Wir haben hier ein kleines Problem , das wir in den nächsten TagenWochen Regeln sollten . Ich und meine Freundin ( nicht ver ...
19.1.2007
1906 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgendem Sachverhalt: Das bislang von den Eltern bewohnte Haus sollte Zwangsversteigert werden. Nach einem e ...
14.11.2011
980 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Wir sind eine Erbengemeinschaft mit mehreren immobilien. Da eine Auseinandersetzung scheinbar nicht stattfinden wird, würde ich gerne daraus eine Imm ...

| 28.1.2011
2107 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Guten Tag, ich muß ein neues Auto kaufen. Das Auto um das es geht, gehörte dem verstorbenen Vater des Anbieters. Das Auto ist noch auf den Verstorbene ...
31.3.2013
2103 Aufrufe
Guten Tag, wie der Betreff schon sagt geht es darum ob wir ein Haus erben oder kaufen sollen? Was ist die bessere und günstigere Lösung oder gibt ...

| 30.11.2007
2029 Aufrufe
beantwortet von Notar und Rechtsanwalt Torsten Sommer
ich habe vor das haus meiner eltern,in dem sie leben zu kaufen.besitze aber auch schon ein eigenes haus in dem ich lebe.ich kaufe das haus meiner elte ...

| 6.10.2009
1478 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Anwälte, mein Vater ist im April 2009 verstorben. Ich musste eine Erbausschlagung machen, da es Schulden gibt und seinerseits keine Vo ...
21.4.2007
3431 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Oma besitzt ein Haus, in welchem Sie schon Jahre allein lebt und überlegt sich dieses zu verkaufen, da sie aus g ...
14.4.2011
3012 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Eine Erbengemeinschaft aus drei Anteilseigner besitzen Ackerland jeder zu je 1/3. Jetzt möchten 2 Anteilseigner das Land veräußern, aber der dritte sp ...
15.6.2015
494 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich würde gerne die Eigentumswohnung meiner Grossmutter zu einem guten Preis abkaufen und ihr z.B. ein Mietvertrag auf Lebenszeit bzw. so lange wie si ...
27.11.2017
| 100,00 €
77 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Der Verstorbene hat kein Testament hinterlassen. Der uneheliche Sohn wurde vom Nachlass Gericht zum Alleinerben bestimmt. Er hat einen Erbschein bekom ...
12·5·10·15·20·25·30
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




12 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

68.422 Bewertungen
488.056 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse