Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Jahr

31.8.2009
Meine Mutter hat nach dem Tod ihres Vaters ein Grundstück aufgrund einer Schenkung erhalten, auf welchem Sie zuvor zusammen mit ihrem Mann und ihrem B ...

| 30.9.2010
von RA Michael Böhler
Bitte um Rat in folgendem Fall: Ich erwarb Ende 2005 eine Immobilie in Stuttgart. Der Vorbesitzer hatte 2002 im Grundbuch eine Reallast zur Zahlun ...

| 23.3.2009
Wie lange ist es möglich eine Ausgleichspflicht geltend zu machen? Eigentlich ist alles schon verteilt - 1 Haus wurde geerbt und verkauft, etwas Barv ...

| 28.2.2014
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, ich habe heute vom Amtsgericht Goslar eine Klage wegen eines Pflichtteilsanspruchs bekommen zugestellt bekommen. Meine Mutter ist am 08.01 ...

| 17.2.2009
von RAin Wibke Türk
Es geht um die Erbsache nach dem Todesfall der Grossmutter, die im Januar 2009 gestorben ist. Folgende Erben sind vorhanden (1 Sohn, 1 Tochter ist ...
9.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Meinem Bruder wurde Ende 2006 der landwirtschaftliche Betrieb meiner Eltern übergeben. Ich le ...

| 15.12.2012
von RA Tobias Rösemeier
Erbschaftssache/Vermächtnis(?) Sehr geehrte(r) Herr Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, in einer Erbschaftssache möchte Sie zum nachfolgenden Sachverh ...
5.1.2021
| 80,00 €
von RA Andreas Wilke
Hallo, trotz der Erläuterungen beim Notar stellen sich mir gerade diverse Fragen zur Formulierung im Abschnitt "Rückübertragungsrecht". Neben der For ...

| 9.2.2014
von RA Lorenz Weber
Guten Abend! Folgender Fall: Vater seit 2001 in zweiter Ehe verheiratet. Verstorben im Januar. Alleiniger Eigentümer laut Grundbuch. Testament auf ...
2.1.2013
von RAin Judith Kleeberg
Folgender Sachverhalt: Mein Opa ist im August 2012 verstorben. Oma ist bereits vor 10 Jahren verstorben. Opa und Oma hatten 2 Kinder. Meine Mutter, ...

| 4.9.2010
von RA Tobias Rösemeier
Wir, zwei Neffen, sind durch unsere, mit 86 Jahren, verstorbene Tante, als Erben zu gleichen Teilen bedacht worden. Da wir wegen geografisch größerer ...
4.7.2012
von RA Daniel Hesterberg
Eine Mutter von drei Söhnen besitzt eine 1-Zimmer-Dach-Wohnung Diese soll bereits jetzt, also zu Lebzeiten, im Rahmen eines Brutto-Niessbrauch a ...

| 18.8.2011
von RA Ernesto Grueneberg
ich habe eine Frage eine Bekannte hat ein Erschaft von 20000 € zu erwarten,sie ist 62 jahre alt wie hoch ist ihr Schonvermögen,kann sie von dem restli ...

| 6.8.2016
2. Ehe F und M. Eheleute bringen jeweils aus 1. Ehe Kinder mit (F 3 Kinder, M 1 Kind). Keine gemeinsamen Kinder. Stiefkinder nicht adoptiert. F ...

| 10.7.2008
von RA Karlheinz Roth
Habe vor ca 30 Jahren per Übergabevertrag ein Haus meiner Eltern gekauft. Mein Vater starb 5 Jahre danach, den Pflichtteilsanspruch gegenübe ...
3.4.2011
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich lebe mit meiner Ehefrau ( Zugewinnehe ) im Haus meiner Schwiegereltern. Meine Frau hat ihren Bruder ausbezahlt und erbt nach dem Tod der Eltern da ...
20.9.2008
von RAin Gabriele Haeske
Meine Mutter (91) will meinem Bruder, der seit 35 Jahren jeden Kontakt zu ihr abgebrochen hat, möglichst wenig Geld vererben. Einer der Grün ...

| 12.5.2010
von RA Steffan Schwerin
Wenn Immobilien zu Lebzeiten der Erblasser übertragen werden und ein Nießbrauchsrecht zur Einkommenssicherung der Schenkenden im Grundbuch eingetragen ...
30.3.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Mutter 2010 und Vater 1977 verstorben. Erbengemeinschaft mit 8 Kindern, 7 Kinder haben 1983 einen Erbteil durch Geld ...

| 17.3.2015
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgendem Sachverhalt habe ich ein paar Fragen. Mein Vater ist ende Februar 2015 gestorben ( er war seit ca.1 ...
1·141516·50·100·150·200·250·265