Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Herausgabe

25.10.2013
von RA Thomas Henning
Guten Tag, Ich bin von meiner Tante und Onkel adoptiert ( Erwachsenenadoption) worden, sie selber haben keine eigenen Kinder.Nun ist es so das ich fü ...

| 16.6.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (verw., 62 Jahre) habe jetzt vor, meiner einzigen Tochter einen Teil meines Hauses in Höhe des derzeitigen Freibet ...
13.10.2004
von RA Andreas Schwartmann
Hallo Folgendes Problem: Im Testament verfügt der verstorbene Vater das seine 2.te Frau im – bis zu seinem Tod – bewohnten Haus noch 5 Jahre das Wo ...

| 8.1.2010
von RA Mathias Drewelow
Guten Tag, meine Mutter erließ mir Schulden. Meine Schwester, Generalbevollmächtigte über das Vermögen meiner Mutter, ließ sie für diesen Bereich " ...
29.4.2012
von RA Lars Winkler
A, C, D und E beerben Ihre Tante F (F ist deutsche Staatsangehörige und in Deutschland wohnhaft) aufgrund geseztlicher Erbfolge zu je 1/4 (F ist kinde ...

| 26.8.2011
Eine Ehepaar lebt im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Ein Ehepartner verstirbt, das Gesamtvermögen beträgt zum Todeszeitpunkt 100.0 ...
11.10.2006
von RA Karlheinz Roth
vor 15 Jahren vererbten meine Eltern meinem Bruder ihren Bauernhof. Zu diesem Bauernhof gehört Wald, an dem meine Eltern ein Nießbrauchrecht von 25 Ja ...

| 30.11.2007
ich habe vor das haus meiner eltern,in dem sie leben zu kaufen.besitze aber auch schon ein eigenes haus in dem ich lebe.ich kaufe das haus meiner elte ...

| 10.7.2009
von RA Karlheinz Roth
Meine Mutter hat als Vorerbin vor 38 Jahren ein damals neuwertiges Haus übernommen und bewohnt es seither. Lt. testamentarischer Verfügung hatte ich m ...
13.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren Thema Erbrecht / Hausverbot bzw Einschränkung des Hauszugangs (Platzverweis) und Unterschlagung meines KFZ-Briefes ...

| 3.3.2017
von RA Andreas Wehle
Ich bin das einzige Kind meines Vaters (vorehelich). Er zahlte monatlich seine Alimente und das war es. Wir kannten uns persönlich nicht. Nun verstarb ...
24.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herre Ich habe in Erbengem. (4 Erben ) vom Vater ein Haus geerbt. Der Anteil des einen Erben, genannt E 1, ist unmittelbar nac ...
9.8.2019
von RAin Karin Plewe
Guten Tag, Ich will das Erbe meiner Mutter ausschlagen. Ist folgende Vorgehensweise richtig: a) Mietwohnung: Von meiner Mutter abmontierte Lampen de ...
11.8.2006
Ich bin verwitwet und lebe seit nunmehr 4 Jahren mit einer neuen Partnerin zusammen in meinem Eigenheim. Mit meiner verstorbenen Frau hatten wir ein s ...

| 20.5.2010
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation: Ein befreiter Vorerbe veräussert geerbtes Haus und teilt Surrogat Geldbetrag zwischen sich und den Nach ...

| 19.8.2007
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Eltern haben bei einem Notar ein sogenanntes Berliner Testament aufgesetzt. Wir zwei Schwestern verzichteten au ...
25.5.2006
von RA Wolfram Geyer
Meine Stiefmutter, sie war ca. 3 Jahre mit meinem Vater verheiratet, eröffnete 10 Monate vor dem Tod meines Vater´s eigenmächtig ein Sparbuch auf beid ...
13.12.2004
Hallo,habe von meinem verstorbenen Onkel von dem ich eine Vollmacht über den Tod hinaus habe,ein halbes Haus geerbt,die andere Hälfte gehört seiner Le ...

| 19.1.2006
von RA Wolfram Geyer
Sehr geehrte Internet - Rechtsanwälte/innen, Nun ist auch unser Vater vor 2 Wochen verstorben, wir haben die Bestattung über ein Institut veranlas ...
27.10.2004
von RA Klaus Wille
In Kenntnis einer bestehenden Nachlass-Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung) nimmt ein gewillkürter Erbe sein Erbe an durch - konklude ...
1·5·10·141516·20·21