Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Haus

2.9.2013
von RAin Carolin Richter
Meine Frau hat 2001 von ihrer Mutter ein Darlehen von 50.000 DM bekommen. Hierüber wurde ein Darlehensvertrag abgeschlossen und festgelegt, dass das D ...
5.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Klärung folgender Rechtsfragen: Sachverhalt: Meine Eltern und ich sind jeweils zu 1/3 Eigentümer eines b ...

| 28.6.2012
von RA Heiko Tautorus
Eine Immobilie im (Verkehrs-)Wert von rund 800.000 € wurde innerhalb der letzten 10 Jahre (genauer Zeitpunkt unbekannt) von meiner Großmutter an eine ...

| 10.4.2009
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren! Mein Vater ist vor einigen Wochen verstorben, meine Mutter bereits 1992. Der Inhalt des 1984 von den Eltern verfasste ...
25.3.2008
Aus der ersten Ehe meines Vaters sind zwei Söhne hervorgegangen. Nach dem Tod seiner ersten Ehefrau heiratete er erneut, aus dieser Ehe sind zwei Töch ...

| 9.10.2013
von RA Michael Hilpüsch
Unsere jetzt 43-jährige Tochter ist seit dem 24. Lebensjahr durch eine Operation schwerbehindert. Sie erhält SGB3 und lebt allein in einer Sozialwohn ...

| 20.10.2011
Sehr geehrte Rechtsanwältin, Sehr geehrter Rechtsanwalt. Mein Vater lebte bis April 2009 im Alter von 88 Jahren alleine in seiner Wohnung.Zuvor k ...

| 26.11.2018
von RA Sascha Steidel
Ich habe Fragen zur Interpretation des im Folgenden zitierten Testaments. "Die Erschienene erklärte dem Notar mündlich ihren letzten Willen wie fol ...
16.3.2014
von RA Lorenz Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, mir geht es um die Prüfung des nachfolgenden Testamentsentwurfs. Das Testament wird gemeinschaftlich von meinem M ...
21.9.2008
Krankenhausaufenthalt vom Opa Jahrelange Hilfe und Pflege durch die Enkelin (Einkaufen, Haushalt, Pflege….) Sohn hat sich sehr, sehr selte ...
5.3.2006
In einer Nachlassstreitigkeit liegt folgender Sachverhalt vor: G verstirbt am 17.05.2005. Erben eines Gebäudes sind T, S und O jeweils zu einem Dri ...
6.9.2013
von RAin Karin Plewe
Grüss Gott, ich habe eine Frage zum notariellen Entwurf. Eine handgeschriebene Teilungsanordnung liegt vor. Es gibt 2 Vorerben. Jeder Vorerbe hat je ...
16.8.2013
von RA Lars Winkler
meine elternhaben ein berliner testament aufgesetzt. sich also gegenseitig als alleinerben eingesetzt. schlußerben sind nmein bruder und ich. nac1,5 J ...

| 5.3.2020
von RA Andreas Krueckemeyer
Im Jahr 1995 wurde ein Übergabevertrag notariell beurkundet. Meinem Bruder wurde von meinen Eltern ein Zwei-Familien-Haus mit 700 qm Grundstück (damal ...
30.9.2008
von RA Ingo Bordasch
Erbbeispiel: Die Erblasserin ist zum Zeitpunkt ihres Todes im Jahr 2007 seit 1988 verwitwet und hat 2 Abkömmlinge (K1 und K2). Über Jahre h ...
25.7.2005
Guten Morgen, werter Experte im Grundstücksrecht! Meine Eltern hatten Eigentum an einem Häuschen (WFl. ca. 80 m²) auf fremdem Grund und Boden. Diese ...
8.2.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, in einer Erbangelegenheit stellen sich mir folgende Fragen. In chronologischer Auflistung: Am 9.10.12 verstarb mein ...

| 30.12.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich wende mich heute in einer erbrechtlichen Sache an Sie, die schon länger zu ...
24.5.2005
von RA Andreas Schwartmann
Mir wurde von meiner Mutter das Haus "geschenkt". Mein Bruder ist nun Alleinerbe geworden, der Nachlass ist aber gering. Wie kann ich Pflichtteilser ...
21.11.2017
von RA Roger Neumann
Wir sind eine Erbengemeinschaft aus 7 Erben. Es ist das Erbe meiner Mutter und die Erbengemeinschaft besteht aus meinen 4 Geschwistern, meiner Wenigke ...
1·25·50·75·100·125·150·176177178