Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Forderung

17.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben demnächst einen Notartermin bzügl. einer Erbauseinandersetzung. Gibt es eine Regelung, wie die Ausgleichszah ...

| 22.7.2015
Sehr geehrter Rechtsbeistand, bezüglich der Folgen einer Erbausschlagung kämpfen wir mit einigen Unklarheiten. Zunächst der Sachverhalt. Mein ...
29.9.2015
von RA Peter Eichhorn
Meine Mutter hat bei ihrem Tod ein Testament hinterlassen, in welchem sie ihren 3 Monate zuvor geheirateten Mann zum Erbe des Großteils ihres Vermögen ...
23.4.2012
von RA Heiko Tautorus
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 1 Monat ist meine leibliche Mutter gestorben (mein Vater verstarb schon vor längerer Zeit). Habe nun die Sorge ...
1.11.2007
von RAin Karin Plewe
Meine Mutter möchte gerne ihr Zweifamilienhaus mit einer Wohnfläche von 171,28 qm² und einer Grundstückgröße von 496 m² ihren beiden Söhnen vererben. ...

| 14.6.2009
Hallo zusammen, vorab einige Infos: Meine Großmutter,verwitwet,1 Sohn,hat mir(Enkel) in 2001 ein Einfamilienhaus überschrieben(notarielle Schenkung) ...

| 2.9.2015
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, kann eine Bank Wertpapiere auch von einheimischen, in Deutschland lebenden Erben zurückhalten, bis die Unbedenklichk ...
22.6.2013
von RA Alexander Nadiraschwili
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Monaten ist mein Vater (ich hatte die letzten 15 Jahre leider keinen Kontakt mehr und ein schlechtes Ver ...

| 23.10.2013
von RA Andreas Wehle
meine Großmutter ist am 04.11.2010 verstorben, es gibt 2 Töchter. Meine Mutter wurde enterbt (auch Pflichtteil). Meine Tante ist Alleinerbin. Wir führ ...
11.1.2007
Guten Tag, nach dem Tod meiner Mutter Ende Dezember 2006 (Sozialhilfeempfängerin, die von uns monatlich finanziell unterstützt wurde), haben wir aut ...
12.1.2007
von RAin Nina Marx
Folgender Sachverhalt: Vater verstorben – Hinterbliebene: Ehefrau (B), Kind 1, 2 & 3! Es liegt ein Testament vor: (Gemeinsames Testament! Wir, di ...

| 15.8.2006
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, in einem mich betreffenden Fall möchte ich Sie gerne um Auskunft bitten. Nachfol ...

| 13.2.2008
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen u. Herren, Erbrecht: Vor 30 Jahren haben meine Eltern per Übergabevertrag uns (Bruder und mir) ein Haus "übergeben". ...
25.2.2008
Mein Vater ist plötzlich gestorben.Bevor er in das Krankenhaus kam gab er mir die Wohnungsschlüssel.Er war Hartz IV Empfänger. Ich habe nach seinem T ...
26.12.2008
Meine Mutter ist verwitwet und lebt seit mehr als 20 Jahren in der Schweiz, Deutsche Staatsbürgerschaft! Sie besitz ein Chalet, das vor ca. 4 Jahren ...

| 6.10.2010
von RAin Carolin Richter
Meine vor sechs Jahren verstorbene Großmutter besitzt noch ein Bankkonto. Darüber wurde ich kürzlich von der Bank informiert - auch darüber, dass nich ...

| 18.11.2010
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater trägt sich mit dem Gedanken sein Eigentum (Immobilie + Gartenland) zu übertragen. Mein Lebensgefährte und ...
3.7.2011
Wer kann helfen? 2001 ist mein Vater verstorben, Erbin ist meine Mutter. Kurz vor Ablauf der Frist (2004) habe ich meinen Pflichtteil gerichtlich gefo ...

| 30.1.2012
von RA Mathias Drewelow
Hallo, wir sind 8 Geschwister. Mein Vater ist verstorben und meine Mutter kann die Beerdigungskosten nicht tragen. Wir haben mehrheitlich beschlossen ...

| 30.10.2014
Meine Frau und ich haben vor der Eheschließung ein Haus gekauft, für das wir je zur Hälfte im Grundbuch eingetragen sind. Meine Hälfte habe ich in bar ...
1·5·10·15·20·25·30·343536·40·45·50