Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbschein

8.6.2016
von RA Dr. Holger Traub
Meine Mutter ist leider im April 2010 verstorben. Die Erbengemeinschaft besteht aus mir, meiner Schester und mein Vater.Die Erbmasse setzt sich aus ei ...
16.3.2006
von RAin Nina Marx
Sehr verehrte Dame, sehr geehrter Herr! Mutter von 3 minderjährigen Kindern 1987 verstorben: Ehemann testamentarisch als Alleinerbe eingesetzt, da ...
15.5.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, zu einer Erbrechtssache habe ich 2 Fragen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern finden Sie im ersten Abschnitt Auszüg ...

| 13.4.2016
von RA Karlheinz Roth
Hallo, folgende Situation: Mutter in Deutschland ist verstorben und hinterlässt eine Immobilie an drei Kinder. Eines der Kinder lebt im Ausland. ...

| 13.2.2009
von RAin Wibke Türk
Ich bin 1955 unehelich geboren worden. Mein Vater ist in der Abstammungsurkunde jedoch erwähnt. Leider starb mein Vater schon 1979, bis dahin hatte ...
21.9.2010
von RA Sascha Steidel
Nach dem Tod unserer Mutter (Vater schon verstorben) wurde das Erbe (Haus und Grundstücke) auf 5 Teile (fünf Geschwister-ein Bruder schon verstorben) ...
24.1.2009
Die Lebensgefährtin unseres Vaters benutzte seine Kreditkarte und Geheimnummer um nach seinem Tod für sich Geld abzuheben. Uns Kindern und vor Geri ...
8.7.2008
Guten Tag! Im Testament des verstorbenen Ehemanns steht wie folgt: Die Hälfte des Immobilienbesitzes gehört bereits jetzt meiner Ehefrau. ...
28.7.2009
von RA Daniel Hesterberg
Ich bitte um Beantwortung durch einen Anwalt, der bereits konkrete praktische Erfahrung mit der Erbauseinandersetzung mittels Abschichtung hat. Übe ...

| 17.9.2009
Hallo, mein Vater ist verstorben, ich werde das Erbe ausschlagen, habe noch einen Bruder. Darf ich eine Beerdigung organisieren, ich möchte sie a ...
21.4.2008
Vater und Mutter sind verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, Sohn und Tochter. Zu Lebzeiten fertigen Vater und Mutter ein gemeinsames, nicht-no ...

| 4.8.2011
Mutter ist gestorben, hat per Testament verfügt, dass ihre 3 Kinder alles erben (Hauptsache Grundstücke und Häuser), aber 15 Jahre nicht verkaufen dür ...
20.7.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist im Jahr 1989 verstorben, sie hatte mit meinem Vater gemeinsam ein Haus/Grundstück. Meine Mutter u ...

| 10.6.2020
| 52,00 €
von RAin Kerstin Prange
Situationsbeschreibung: Unser Vater, ist vergangen Woche in ein Heim umgezogen, da er nicht mehr in der Lage ist eigenständig seinen Alltag zu gestal ...

| 27.2.2012
von RA Heiko Tautorus
Meine Frau, 45 ist das erste Kind ihres kürzlich verstorbenen Vaters aus erster Ehe. Die erste Ehe ist vor ca 41 Jahren gechieden worden. Der Vate ...
11.12.2008
Erbengem. A (meine Schwester und ich zu je 1/2) besitzt Anteile (7/16) an einem Grundstück. Ich möchte meine Anteile verkaufen. Meine Schwester will ...

| 12.3.2011
von RA Andreas M. Boukai
Ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase der Privatinsolvenz. Restschuldbefreiuung am 29.07.2011. Jetzt ist am 25.01. meine Mutter verstorben. Es e ...
18.8.2011
von RA Karlheinz Roth
Erbe, Anspruch verjährt? Vor 13 Jahren trat ein Erbfall ein. 2 erwachsene Kinder erbten zu je 50% im Wege der gesetzlichen Erbfolge ein Haus. Nun ...
27.7.2014
von RA Tobias Rösemeier
Meine verstorbene Frau ist Erblasserin. Es gibt keine Kinder. Es gibt kein Testament. Es gibt eine Schwester mit Sohn. Die Schwestern hatten vor dem T ...

| 13.1.2011
Meine Eltern hatten 2 Kinder. Mich und meinen Bruder. Sie ließen sich 1955 scheiden. Mein Vater heiratet wieder, seine Frau brachte ein Kind mit in ...
1·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·545556·59