Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbschein

27.7.2018
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, zwei Brüder haben ihren leiblichen Vater laut gesetzlicher Erbfolge zu je 1/2 beerbt. Erbschein ist ausgestellt. Es ...

| 14.6.2019
von RA Lars Winkler
Im Überlassungsvertrag wurde ALLER Grundbesitz dem Sohn überlassen. Er wohnt in einem der Objekte, hat dort seinen Gewerbebetrieb. Wir 3 Schwestern ...

| 28.6.2006
Meine Tante ist im Juli 2005 verstorben.Sie hatte keine Kinder,es leben noch Nichten und Neffen weit zerstreut auch in Polen.Ein Testament war nicht b ...
31.12.2014
Meine Großtante ist gestorben ohne eine eigene Familie zu hinterlassen. Drei Parteien hatten sich um sie gekümmert und ein gutes Verhältnis zu ihr: - ...
16.8.2020
| 58,00 €
von RA Michael Krämer
Mein Vater ist verstorben und hat ein Testament hinterlassen. Er war in 2. Ehe mit einer Frau verheiratet, die nicht meine Mutter ist (ich nenne sie W ...
23.1.2013
von RA Andreas Wehle
Im Juni 2012 wurde ein notarieller Kaufvertrag mit meiner Mutter als Eigentümerin abgeschlossen, danach wurden von meiner Mutter die Notarkosten, Prov ...

| 29.10.2015
von RA Sascha Steidel
Guten Tag, meine Mutter ist verstorben, es liegt ein notarielles Testament mit folgendem Inhalt vor: Darin setzen sich die Eheleute gegenseitig a ...
24.8.2008
von RA Ingo Bordasch
Meine Eltern hatten sich gegenseitig zu Alleinerben eingesetzt und mich (einziges Kind) jeweils zum Nacherben bestimmt. Meine Mutter starb im Jahr ...
12.6.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Folgendes Problem: Meine Eltern hatten so ein Berliner-Testament, indem sie sich zuerst gegenseitig, im Fall des Todes von beiden mich als Alleinerb ...

| 29.2.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Eheleute setzten sich gegenseitig als Alleinerben und den Enkel als Schlusserben im notariellen Testament ein. Der einzige Sohn erhielt ein lebens ...
11.1.2006
Guten Tag! Im Grundbuch ist seit 1976 eine Bruchteilgemeinschaft dreier Geschwister A(7/16), B(7/16) und C(2/16) an einem Gartengrundstück eingetra ...
10.3.2015
Zunächst der Hintergrund: Ich und meine Schwester haben gemeinsam geerbt (vom Vater, der Ende 2014 verstarb). Wir sind die einzigen Erben und haben ...

| 29.5.2018
von RA Michael Kinder
Was steht im Überlassungsvertrag §1 - Vertragsgegenstand / Grundbuchstand Grundbuch von Ort Blatt 00 Flur 1 Ackerland - Flur 3 Landfläche ...
6.8.2019
von RA Daniel Hesterberg
Folgender Fall: Mein Vater verstarb Ende Juni. Es gibt meine Mutter und mich den Sohn. Erbe ist ein Einfamilienhaus, Bargeld, KFZ, Unfallversicherung ...
8.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist Anfang Januar verstorben. Als Alleinerbin habe ich das Einfamilienhaus meiner Mutter geerbt. Da kei ...
5.8.2015
von RAin Anja Merkel
Chronologie Ich, geb. 1939 als zweiter Sohn von dreien 1946 stirbt leibliche Mutter 1949 heiratet Vater Stiefmutter 1950 Stiefbruder geboren 19 ...

| 2.11.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Anfrage: Meine Nichte ist 38 Jahre und geistig behindert. Sie steht im Moment nicht unter Betreuung ...

| 13.3.2011
von RA Ingo Bordasch
Die Eheleute Kerner heiraten 1977. Sie leben bis zum Tod des Ehemanns Rolf am 02.05.10 in Zugewinngemeinschaft. Rolf hat aus 1.Ehe eine Tochter und br ...

| 9.4.2008
Ein heute 46-jähriger hat einen leiblichen Vater der jeglichen Kontakt zu seinem Sohn abgelehnt hat.Jedoch hat der die Vaterschaft anerkannt und auch ...
9.7.2012
Meine zwei Geschwister und ich sind per gesetzlicher Erbfolge Erbe von dem Nachlass von unserem Vater geworden. Da der Nachlass überschuldet ist, h ...
1·5·10·15·20·25·30·35·40·45·495051·55·59