Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbschein

29.5.2015
von RA Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, im Testament einer kürzlich verstorbenen Verwandten bin ich unter Punkt "Vermächtnis" mit dem Erhalt ihrer Gemälde u ...

| 2.9.2013
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, es existiert ein Testament von 1988 mit folgendem Wortlaut: "wir setzten uns hiermit gegenseitig zu Alleinerben e ...

| 25.8.2013
von RA Lars Winkler
Eher zufällig erfuhr ich, dass mein in einer anderen Stadt lebender Cousin vor drei Wochen verstorben ist. Falls kein Testament vorhanden ist, bin ich ...
29.5.2006
Sehr geehrte/r Rechtsanwalt/in, der bisherige Sachverhalt (und die anwaltliche Stellungnahme dazu) sind im Archiv vom 26.05.2006 einsehbar. Nun ...

| 16.7.2007
von RA Andreas M. Boukai
Hallo, der Erblasser hat folgendes Testament (handschriftlich, nicht-notariell) verfasst: - der Bruder A erbt ein Haus - die Schwester B geht l ...

| 14.3.2016
HAllo, Unsere Tante und deren Mann haben ein Vorkaufsrecht auf ein Haus aus der Familie, nun ist ihr MAnn verstorben und hat im Testament verfügt, d ...

| 21.5.2016
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um eine rechtliche Bewertung folgenden Falls: Meine verstorbene Mutter war als Kommanditistin an einer ber ...

| 20.2.2015
von RA Lars Winkler
Sehr geehrter Anwalt! Mein Vater ist im vergangenen Jahr gestorben und meine Stiefmutter starb nur 6 Wochen danach. Die Bank meines Vaters schrieb ...

| 23.5.2014
Mein Vater hatte im Juni 2012 kurz vor seiner schweren Erkrankung über eine Kontaktanzeige eine Frau kennengelernt. Die Dame hatte nie großes Intere ...
13.2.2017
von RA Karlheinz Roth
Liebe Rechtsanwälte, Meine Eltern sind verheiratet und Rentner; meine Mutter lebt noch, mein Vater ist mittlerweile im Jahr 2014 verstorben. Au ...

| 22.2.2018
Kann ich ein handschriftliches Testament verfassen und meine Ehefrau (2. Ehefrau), sowie meine eheliche Tochter aus 1. Ehe, sowie meine Exfrau als Erb ...
15.1.2014
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo, Ich lebe seit 2009 Aufgrund einer Scheidung in einer Privatinsolvenz und befinde mich seit 2011 in der Wohlverhaltensperiode, voll Erwerbtät ...
4.2.2007
Sehr geehrte Experten in Sachen ERBRECHT, hier ist zunächst die Ausgangslage: Vor ca. vier Jahren ist ein sehr entfernter Verwandter gestorben, ...

| 31.10.2014
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe heute von einem Nachbarn erfahren, dass meine Goßmutter, 88 Jahre, vor ca. 14 Tagen verstorben ist. Der Kon ...

| 19.11.2009
Meine Schwester ließ sich vor 4 Jahren als ehrenamtliche Betreuerin unseres Vaters nach dessen Tod überzahlte Heimkosten in Höhe von 1200€ erstatten u ...

| 15.6.2008
von RAin Simone Sperling
Unser Vater ist 11/2007 79-jährig gestorben, er war geschieden. Die Erbengemeinschaft besteht aus 4 Personen 3 leibl. Töchter, davon 2 n.ehe ...
17.6.2012
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, folgender Fall: Person A: Mutter Person B: Tochter (kein Kontakt zur Mutter) Person C: Bekannte der ...

| 5.2.2007
Sehr geehrte Anwälte, ich bitte Sie, meine Mutter und mich in einer gemeinsamen Erbsache zu beraten. Sachlage: Meine Eltern waren bis zum Tod m ...
18.5.2012
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten ein Grundstück mit Haus erwerben. Da die Ausgangssituation etwas komplizierter ist, möchte ich über dies ...

| 4.12.2014
von RA Karlheinz Roth
Mutter aus Vorehe 2 Kinder, 2011 verstorben/ Vater aus Vorehe 2 Kinder, 2014 verstorben/ aus gemeinsamer Ehe 1 Kind: Im Ehegattentestament unter Punk ...
1·15·30·444546·60