Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbschein

Vertraulich
2.9.2022
| Flatrate
Erbschaft: Frage zu Erbschein und Herausgabe vom Vermächtnis
von RA Daniel Hesterberg

| 29.8.2022
| 65,00 €
von RA Alex Park
Unsere Mutter ist verstorben. Es besteht kein Testament. Wir sind 5 direkte Abkömmlinge und 2 Abkömmlinge unseres verstorbenen Bruders. 1 Abkömmling lebt und arbeitet seit Jahrzehnten in Frankreich. Wir haben einen gemeinschaftlichen Erbschein auf dem die Abkömmlinge namentlich mit ihrem Erbtanteil ...
Vertraulich

| 19.8.2022
| Flatrate
Erbrecht - Erbscheinverfahren
von RA Arnd-Martin Alpers
Vertraulich
18.8.2022
| Flatrate
Erbschein Datum der Beantragungsmöglichkeit
von RA Arnd-Martin Alpers
Vertraulich
20.7.2022
| Flatrate
Erbschein Abschriften
von RA Daniel Saeger
Vertraulich
20.7.2022
| Flatrate
Erbschein Abschrift
von RA Reinhard Otto
Vertraulich

| 28.6.2022
| 150,00 €
Gebühr Erbschein / Rechtsbehelf der Erinnerung / Diskrepanz Nachlasswert
von RA Andreas Krueckemeyer
20.6.2022
| 70,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Halbschwester hatte einen vom Gericht bestellten Betreuer. Sie ist nun Leider verstorben. Außer mir sind keine anderen Erben vorhanden. Die Ehe meiner Halbschwester blieb kinderlos. Ihre Eltern, ihr Ehemann, ein leiblicher Bruder sowie noch ein weiterer Ha ...
14.6.2022
| 100,00 €
von RA Bernhard Müller
Wir sind zwei Erbinnen (meine Schwester und ich). Testament ist noch nicht eröffnet. Meine Schwester hat Antrag auf Testamentseröffnung gestellt. Ich habe dem Nachlassgericht schriftlich mitgeteilt, dass auch ich eine beglaubigte Kopie des Testamentseröffnungsprotokoll erhalten will. Meine Schwe ...

| 2.6.2022
| 52,00 €
von RA Bernhard Müller
Mein Vater ist vor kurzem verstorben. Er hat ein korrektes handschriftliches Testament hinterlassen in dem meine Mutter als Universalerbin eingesetzt ist. Der gerichtlich bestellte Berufsbetreuer meiner Mutter hat nun für sie einen Erbschein beantragt. Das Gericht hat meine Schwester und mich nicht ...
Vertraulich
16.5.2022
| Flatrate
Erbschein Antrag nicht korrekt
von RA Reinhard Otto
1.5.2022
| 30,00 €
von RAin Dr. Victoria Meixner
Da ich um die jetzigen Eigentümer eines unbebauten Grundstückes (landwirtschaftliche Flächen) zu bestimmen, Erbscheine von mehreren Nachlassgerichten in mehreren Bundesländern anfordern muss, würde mich hier der Kostenunterschied zwischen einer zusätzlichen Ausfertigung und einer beglaubigten Absch ...
Vertraulich
3.4.2022
| Flatrate
Notwendige Unterlagen / Erbschein
von RA Daniel Hesterberg
Vertraulich

| 2.3.2022
| 85,00 €
Nach Antrag beim Amtsgericht liegt ein "Gemeinschaftlicher Erbschein" vor
von RA Daniel Saeger
Vertraulich

| 17.2.2022
| 79,00 €
Nutzen von Teilerbschein
von RA Sebastian Braun

| 8.2.2022
| 87,00 €
von RA Gero Geißlreiter
11 von 20 Erben der Erbengemeinschaft, der auch ich angehöre, haben mir eine formelle Verkaufsvollmacht für ein Grundstück der Erbengemeinschaft erteilt. Die Verkaufsbeurkundung findet noch diese Woche statt . . Eine weitere Erbin aus der genannten 20er-Erbengemeinschaft ist im November verstorben ...
3.1.2022
| 25,00 €
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Zum Erbscheinsantrag meines Vaters gabs im März/21 einen Beschluss, der danach noch vom OLG im September/21 bestätigt wurde. Ich selbst habe im November/21 einen eigenen Antrag vorab geschickt und diesen dann nochmal im Dezember/21 beim Nachlassgericht vor Ort rechtswirksam gestellt. Meine Frage ...
Vertraulich
2.12.2021
| 230,00 €
Erbscheinseinziehungsverfahren - Auslegung eines privatschriftlichen Testaments
von RA Daniel Saeger
Vertraulich
28.11.2021
| 85,00 €
Gemeinsamer Erbschein - Grundbuchlöschung - Folgen für den Beantrager
von RA Bernhard Müller
Vertraulich
27.11.2021
| Flatrate
Auskunftsverweigerung trotz Erbschein
von RAin Sonja Stadler
12·5·10·14