Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbfall


| 28.11.2008
HINWEIS: Aus Termingründen ist diese Frage nur bis Sonntag, 30.November, 10 Uhr morgens offen! Danach wird sie geschlossen, falls sie noch unbeant ...

| 21.9.2008
von RA Gerhard Raab
Ich habe vor 14 Jahren über einen Auseinandersetzungs- und Übertragungsvertrag mit Auflassung (Notarvertrag) ein Haus mit Grundstück er ...
28.3.2008
von RAin Simone Sperling
Frage bezieht sich auf Kosten für die Grundbuchkorrektur im Erbfall, sowie Anspruch auf eine Kopie eines Erbscheines, wenn er nur zu Grundbuchzwecken ...

| 25.1.2007
von RA Wolfram Geyer
folgender theoretischer Sachverhalt: mein verwiteter Vater überweist seiner Freundin jeden Monat 1000 euro als Schenkung aufs Bankkonto. Kann ich als ...
26.3.2006
von RAin Nina Marx
Mein Vater hat mir ein Verwandtendarlehen gewährt. Der Verwandtendarlehensvertrag enthält folgende massgeblichen Punkte. Hierauf bezieht sich meine ...

| 22.1.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: 2007 starb mein Vater und hinterließ uns (meiner Schwester und mir) neben einem Haus auch ...
14.2.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Guten Tag, Meine Mutter ist im Sommer 2009 verstorben und hat ihren Nachlass testamentarisch geregelt. Sie hatte drei Kinder, meinen Bruder, meine ...
7.1.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Guten Tag! Fall: Ein Erblasser hat ein Testament hinterlassen, in dem mehrere Personen mit unterschiedlichen, prozentualen Anteilen am Geld-Vermöge ...
10.1.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Mein Mann und 2 Geschwister sind Erben ihrer zuletzt verstorbenen Mutter. Die Eltern hatten ein Berliner Testament. Jetzt kommt ein Bruder und berha ...

| 24.8.2008
Sachverhalt: Mein Nachbar kam 1996 ins Krankenhaus. Im Febr. 1997 gab er mir ein Testament zur Aufbewahrung. ca. April 1997 wurde durch Richterbe ...

| 26.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Onkel hat mir vor kurzem 20.000 Euro überwiesen, die er zuvor ankündigte mit den Worten, er wolle mir etwas zuk ...

| 15.11.2006
Hallo liebe/r RA, in einem Erbfall (Dezember 2005) bin ich Vermächtnisnehmer einer Wohnung, die nicht bewohnt/ vermietet ist. Die Testamentsvollstrec ...
15.5.2009
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Rechtsanwältin sehr geehrter Rechtsanwalt, folgende Situation: Mein Vater ist verstorben. Erben sind meine Mutter und ich (Tochter). ...

| 23.10.2011
Guten Tag, im Juni 1998 (mein Vater verstarb 1997, meine Mutter erbte aufgrund des Berliner Testamentes) wurde mir das elterl. Haus übertragen, ich ...
31.7.2006
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, leider hatten wir einen Todesfall in der Familie. Die Erbschaft haben wir innerhalb der sechswöchigen Frist beim Not ...
10.4.2007
Sachverhalt: - Erbfall ist eingetreten - Testament (einseitig, notariell beurkundet, Eröffnung ist erfolgt) - für Eigentumswohnung sind mehrere Erb ...
30.9.2007
Stichworte: Zwei Brüder, A und B, die Eltern, der Besitz der Eltern. Erbfall ist eingetreten. Vollmacht, Vorausvermächtnis. ========================= ...
12.1.2010
von RA Sascha Steidel
Hierbei handelt es sich eigentlich nich um eine Frage, vielmehr hätte ich gerne eine Bestätigung und im besten Fall eine Gesetzesstelle zu folgendem S ...

| 10.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Vater verstarb 1995 und hat ein Vermögen von 120 T DM (in Form von Sparbriefen) an Mutter vererbt ...
23.11.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Sachverhalt Nachdem mein Vater vor drei Monaten verstorben ist erhielten meine Geschwister und ich jeweils eine Abschrift des Testaments, das er mi ...
12·5·10·12
Jetzt Frage stellen