Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbe

19.3.2012
von RA Thomas Mack
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor einigen Monaten eine GmbH gegründet. Nun möchte ich gerne mit Werbegeschenken wie z.B. Luftballons, Kug ...
27.3.2011
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geerte Damen und Herren, anbei meine Frage zu einer Gewerbeuntersagung. Ich betreiben ein Ladenlokal, seit 2006. In den ersten Jahren war ...
3.6.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Vater ist vor Kurzem verstorben. Meine Stiefmutter und ich sind erbberechtigt. Der Erschein weisst die die Verteilung des Erbes zu je einer Hälft ...
23.3.2012
Fallkonstellation Der Ehemann eines Ehepaares ist in zweiter Ehe verheiratet. Die zweite Ehefrau ist in erster Ehe verheiratet. Aus der ersten Ehe ...

| 4.4.2014
von RA Lorenz Weber
Ich möchte meinem Sohn eine Immobilie vererben und dabei sicherstellen, dass meine Tochter die Hälfte des Verkehrswertes in einer Summe (keine Ratenza ...
28.1.2013
Hallo,habe meinen Fall schon einmal geschildert. Meine Mutter ist Vor 1,5 Jahren gestorben und ich wurde als Alleinerbe eingesetzt . Mein Bruder wurde ...

| 1.11.2012
von RA Lars Winkler
Ich bin Mutter von einer Tochter, die einen unehelichen Sohn hat. Ich bin 81 Jahre alt und mein Mann starb vor 14 Jahren. Wir hatten ein notarieles Te ...
14.7.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu einem Erbschaftsfall, in dem eine Mutter dreier Söhne ihren zweitgeborenen als Alleinerben ei ...
28.1.2014
von RA Lorenz Weber
Ist ein nicht konkret benannter, der über Verkauf oder Weiterführung einer Firma entscheiden soll, ein Testamentsvollstrecker ? Wie kann man einen Te ...
24.12.2014
von RA Lars Winkler
Guten Tag, ich versuche es kurz und plausibel zu gestalten.Mein Bruder verstarb im Mai diesen Jahres.Wir haben alle das Erbe abgelehnt, weil sein S ...
7.7.2009
von RA Gerhard Raab
Hallo...es besteht ein Erbgemeinschaft aus drei Parteien. Einer dieser Parteien möchte bereits jetzt das vorhandene Auto erhalten. Es kommt desweitere ...
16.6.2014
von RAin Simone Sperling
mein Bruder hat 1987 ein Haus von meinen Eltern ein Haus übergeben bekommen. Im notariellen Übergabevertrag steht: " Der Sohn nimmt die Übergabe an. E ...

| 12.1.2012
Ausgangssituation: Unser Vater ist verstorben. Er hat in seinen notariellen Testamenten 4 Erben, (Erbe "A" Quote 12,5 %, Erbe "B" Quote 40 %, Erbe ...

| 15.1.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, wir haben einen mittelständischen Betrieb in einem reinen Gewerbbegebiet GE. Wir sind hier seit 1999 ansässig und haben seit dem Neubau ...
4.4.2013
von RA Lars Winkler
"Z" ist alleinstehend und hat eine Tochter "A". "A" hat die Töchter "a" und "b". Am 1.2.2010 schenkt "Z" ein Haus im Wert von Euro 300.000 an Enkeltoc ...

| 18.11.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist am 01.11.13 verstorben und ich als einziger Sohn bin nun zunächst erbberechtigt. Ein Testament liegt ...
6.10.2013
von RA Alexander Nadiraschwili
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind drei Geschwister. Es wurden von den Eltern an die beiden älteren Geschwister mehrere Schenkungen in den 70 ...
28.8.2014
www.frag-einen-anwalt.de/Erbrecht-aufloesende-Bedingung-moeglich---f264779.html Herr Rechtsanwalt Winkler hat seine Rechtsauffassung bereits kundge ...
5.10.2009
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrte Anwälte, Meine Mutter hat 1978 wider geheiratet. Mit diesem Mann (Mein Stiefvater) Finanzierte sie sich bei einer Bank ein Haus. Me ...

| 27.2.2012
von RA Heiko Tautorus
Meine Frau, 45 ist das erste Kind ihres kürzlich verstorbenen Vaters aus erster Ehe. Die erste Ehe ist vor ca 41 Jahren gechieden worden. Der Vate ...
1·25·50·747576·100·125·150·170