Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbe

2.5.2012
von RA Ernesto Grueneberg
Guten Tag, mein Vater ist verstorben, vom Nachlassgericht haben wir ein Formular zur Ermittlung der Nachlasswerte und der Nachlassverbindlichkeiten ...

| 1.6.2009
von RA Daniel Hesterberg
Meine Schwester hat - bei zwei Mitgeschwistern - eine alleinige Bankvollmacht von der demenzkranken Mutter.Die Bank erkennt eine Generalvollmacht der ...

| 5.9.2014
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern sind verstorben und haben laut handschriftlichen Testament festgelegt: mein Bruder bekommt Haus A un ...
31.3.2009
von RA Andreas M. Boukai
meine mutter möchte sich wegen der abwrackprämie einen neuwagen kaufen. ihren alten wagen hat sie von meinem vater geerbt, der vor einem jahr verstarb ...

| 14.3.2006
von RA Wolfram Geyer
Wo muß in einer Schenkungsurkunde der Wunsch nach einem Ausgleich für eine spätere Erbschaft stehen? Muß er in der Schenkungsurkunde vermerkt sein od ...

| 5.4.2010
von RA Daniel Hesterberg
Per notariell abgeschlossenem Vertrag wurde eine Immobilie an mich und noch einen Erwerber übertragen (Schenkungsvertrag mit Nießbrauchsrecht). Allerd ...
6.3.2012
Österreichisches Erbrecht bedingte Erbantrittserklärung Verfahren mit Schulden des Erblassers in Deutschland Folgender Sachverhalt liegt vor: ...
5.3.2006
In einer Nachlassstreitigkeit liegt folgender Sachverhalt vor: G verstirbt am 17.05.2005. Erben eines Gebäudes sind T, S und O jeweils zu einem Dri ...
4.2.2008
Sachverhalt: A (Mann) und B (Frau) haben im Jahr 1953 geheiratet und seinerzeit Gütertrennung vereinbart. Im Jahr 2007 ist b verstorben. Die gese ...

| 29.6.2020
| 100,00 €
von RA Sascha Steidel
Der Hintergrund meiner Frage ist folgender: I Bis zum Tod unserer Mutter haben mein Bruder und ich zwei Konten meiner Mutter mit jeweils ausschlie ...

| 5.3.2020
von RA Andreas Krueckemeyer
Im Jahr 1995 wurde ein Übergabevertrag notariell beurkundet. Meinem Bruder wurde von meinen Eltern ein Zwei-Familien-Haus mit 700 qm Grundstück (damal ...
1.6.2006
Ersteinmal möchte ich mich herzlich bedanken, das es 123 recht net gibt und mich fasziniert, ich habe dementsprechend natürlich Sie alle dementspre ...
20.7.2007
von RA Wolfram Geyer
Frage: ist eine versehentlich falsche aussage, die unter eid stattgefunden hat zurücknehmbar? sachverhalt: beteiligte personen habenwill vater ...
19.5.2008
Ich habe mal eine Frage zum Thema Erbrecht. Mein Vater (67 Jahre / geschieden), möchte sein Zweifamilien Haus jetzt verkaufen, da er das Haus ...
22.9.2015
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrter Rechtsanwalt, in obiger Angelegenheit gibt es fehlenden Kenntnisstand, der in den weiter untenstehenden Fragen ausgedrückt ist. Ich b ...

| 29.10.2011
von RA Heiko Tautorus
Durch den Unfalltod des Ehemannes entsteht per Gesetz die Erbengemeinschaft aus Mutter (50% + 25% und Tochter 25%). Auf der Immobilie lasten noch Hypo ...
3.8.2006
Nach dem Tod meines Vaters (1999) haben meine Großeltern ein gegenseitiges Testament verfasst, dass sie gegenseitig als Alleinerben bestimmt. Als Schl ...

| 2.9.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren! Wir sind eine aus 2 Parteien (2x ½) bestehende Erbengemeinschaft für unbebautes Ackerland. Es ist nicht gut gepflegt, ...
26.10.2019
von RA Fabian Fricke
Vater erteilt Tochter uneingeschränkte Generalvollmacht (transmortal, notariell beglaubigt, Befreiung von den Beschränkungen § 181 BGB) und setzt sie ...
23.1.2013
von RA Andreas Wehle
Im Juni 2012 wurde ein notarieller Kaufvertrag mit meiner Mutter als Eigentümerin abgeschlossen, danach wurden von meiner Mutter die Notarkosten, Prov ...
1·75·150·225·300·360361362·363