Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Eigentlich

26.9.2008
von RA Siegfried Huber-Sierk
bin zu 1/3 mitglied einer erbengemeinschaft die aus mir und einer weiteren person 2/3 besteht.als ungeteilter nachlaß existiert nur noch ein haus ...

| 5.11.2014
von RA Thomas Henning
Guten Tag meine beiden Geschwister und ich haben unseren Großvater zu je ⅓ beerbt und bilden nun seit 2 Jahren eine Erbengemeinschaft. Das geerbte ...

| 22.5.2012
von RA Gerhard Raab
Folgender Fall: Eheleute haben ein Berliner Testament. Einer der Ehepartner starb Ende 2009. Es existieren zwei Kinder die durch das Berliner Testa ...
28.3.2008
von RAin Simone Sperling
Frage bezieht sich auf Kosten für die Grundbuchkorrektur im Erbfall, sowie Anspruch auf eine Kopie eines Erbscheines, wenn er nur zu Grundbuchzwecken ...

| 4.12.2016
von RA Evgen Stadnik
Eine ältere Dame hat von 1990 bis zu ihrem Tod 1995 Sozialhilfeleistungen für Heimpflegekosten erhalten. 2010 wurde das vorher enteignete Haus an ihre ...

| 6.3.2014
von RA Karlheinz Roth
Meine Mutter und mein Stiefvater (Heirat 1981) haben zwei Töchter. Eine gemeinsame Tochter und mich. Ich erhielt mit der Heirat den Nachnamen meines S ...

| 28.11.2008
HINWEIS: Aus Termingründen ist diese Frage nur bis Sonntag, 30.November, 10 Uhr morgens offen! Danach wird sie geschlossen, falls sie noch unbeant ...
5.4.2006
Unsere Tante ist verstorben, als mögliche Erben gibt es einen Halbbruder und dessen Kinder, also Nichten und Neffen, und einen Stiefbruder väterlicher ...

| 14.7.2008
von RA Gerhard Raab
In einem FGG-Verfahren in dem der Erbe ermittelt wurde hat mein Anwalt obwohl ich mehrfach darauf hingewiesen habe den letzten Schriftsatz der Gegenpa ...

| 26.6.2012
von RA Heiko Tautorus
Hallo. Meine Schwester und ich haben gemeinsam ein Haus geerbt, in dem meine Eltern und ich fast 30 Jahre lang gemeinsam gewohnt haben. Meine Schweste ...

| 14.6.2014
von RA Lorenz Weber
Im Dezember 2008 wird ein Immobilienübergabevertrag geschlossen, in dem Kind A das Zweifamilienhaus im Wert von 170.000,- € vom geschiedenen Vater übe ...
23.5.2008
Betreff: dingliches Wohnungsrecht Ausgangslage und Situation Mein Vater hatte eine Firma. Diese ging insolvent. Meine Mutter war zu dieser Zei ...
1.12.2010
Annahme: eine derartige Aufrechnungslage für den Z kann sich bei einer Erbauseinandersetzung nur ergeben, wenn der der Z im Rahmen von Teilauseinan ...
5.4.2021
| 70,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Grundlage meiner Fragen / Schreiben vom Nachlassgericht April 2021 / Tod meiner Mutter Dez. 2020 2 eigene Kinder / je ein Enkel jeder Tochter die ...
14.1.2009
von RA Mathias Drewelow
Es stellt sich ja so offenbar so dar, dass es möglich ist, einzelen Miterben vor der eigentlichen Erbauseinanderesetzung (Teilungsplan) bestimmte Ver ...

| 15.10.2007
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgender Situation habe ich diverse Fragen: Todesfall der Mutter im September 07 • Mutter hatte 4 l ...

| 9.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe 6 Fragen, zu dem folgenden weiter unten aufgeführten Fall: S a c h v e r h a l t: Herr R und Frau ...

| 17.6.2011
Sehr geehrter Anwalt Meine Frage bezieht sich auf eine Immobilie die ich kürzlich geerbt habe. Das Objekt befindet sich im Staate Californien in d ...
22.9.2008
Darf ich als Gewerbetätigkeit im Gewerbeschein folgendes Tätigkeitsfeld angeben? In meinem alten Meldebezirk war das kein Problem in meinem ...
13.7.2008
Mein Schwiegervater ist im März 2006 verstorben. Damals hatte meine Frau auf Rücksicht bzw. Unwissenheit, auf Ihren Erbanteil verzichtet. Nu ...
1·5·10·15·20·25·30·35·40·434445