Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Deutschland

6.5.2019
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich und meine Schwester haben wir von unsere Eltern ein Haus geerbt in ein EU Land. Wir möchten jetzt dieses Haus verkaufen. Meine Frage wäre; wenn das Haus verkauft worden,muss ich hier in Deutschland an das Finanzamt melden? Das Geld vom Verkauf wird auf mein do ...
29.4.2019
von RA Gero Geißlreiter
M ist deutscher Staatsangehöriger und mit F (russische Staatsbürgerin) verheiratet. Beide wohnen zusammen seit mehreren Jahren in Deutschland/Bestand der Ehe mit Mittelpunkt von M, F und K in Deutschland. F hat ein Kind K (ebenfalls russ. Staatsangehörigkeit), M ist nicht der Vater/keine Adoption. ...

| 5.3.2019
von RAin Karin Plewe
Eine Chinesin ist mit einem deutschen Mann seit 8 Jahren verheiratet. Die Ehe wurde in China geschlossen. Der Mann ist vor 4 Wochen gestorben. Er hinterläßt 2 oder 3 Kinder aus früherer Ehe und unehelich. Die Adressen sind unbekannt. Wie wird das Erbe geregelt ? Die Vermögenswerte sind in Chi ...

| 5.3.2019
von RA Kianusch Ayazi
Mein Vater führt einen (kleinen) Großhandel als Einzelunternehmen und ist schwer erkrankt. Ich führe den Betrieb stellvertretend, möchte ihn aber nicht übernehmen. Ich versuche gerade einen Käufer zu finden der den Betrieb weiterführt. Falls dies bis zum Sommer nicht klappt, wollte ich ab Herbst den ...
25.2.2019
von RAin Andrea Brümmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe seit 30 Jahren in den USA und habe mit meinem Ehemann vor ein paar Jahren mehrere Grundstücke in Deutschland gekauft. Mein Ehemann, ebenfalls deutscher Staatsbürger, ist vor ca. 1 Jahr verstorben. Es geht nun darum den Nachlass so zu regeln, dass man ste ...

| 20.2.2019
von RAin Andrea Brümmer
Eine in sich uneinige, zerstrittene Erbengemeinschaft besteht aus vier Parteien. Die Haupterbin zu 1/2 („S") lebt in der Schweiz, eine Erbin zu 1/4 („A") ist sehr alt und der Angelegenheit nicht mehr gewachsen. Von den verbleibenden zwei Achtelerben („R" und „D") hat R - unbeauftragt aber toleriert ...
28.1.2019
von RAin Andrea Brümmer
Sehr geehrte Damen und Herren, Vater ist Türke, Mutter Deutsche. Ich lebe seit meiner Geburt in Deutschland. Vater ist Erblasser, gestorben 2007. Ich habe bereits 2014 den Betrag von XY geerbt, dieser wurde in Euro auf mein Konto in Deutschland überwiesen. Kurs zu diesem Zeitpunkt 1 TL hat 0 ...
25.1.2019
Hallo, Meine Mutter, mein Bruder und ich wurden zu Erben meines Vaters durch ihn bestimmt (nicht der leibl. Vater, nicht adoptiert). Er hat aus früherer Ehe eine Tochter, welche jetzt ihren Pflichtteil möchte. Es gibt kein Barvermögen, er hatte kein Konto, dies lief allein auf meine Mutter, sch ...
17.1.2019
von RA Alex Park
Guten Tag, gerne würde ich eine Auskunft zu einem Erbevorbezug haben und hoffe hier auf Ihre Unterstützung: Ich habe meinem Hauptwohnsitz in Deutschland (Freiburg) und bin als Wochenaufenthalter in Bern gemeldet, wo ich erwerbstätig (angestellt) bin. Wöchentlich kehre ich zu meiner Familie (Frau ...

| 31.12.2018
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich möchte gerne an meine 3 Kinder Geld schenken. Das Geld erhalte ich aus einem Verkauf von Ackerland/Grund, das auf meinen Namen steht. Ich bin Niederländer und wohne in Deutschland und bin auch hier steuerpflichtig (seit mehr als 10 Jahren). Meine Ehefrau ist niederländisch und wohnt in den Ni ...

| 19.11.2018
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage betrifft das Erbrecht: mein verstorbener Vater hat noch Vermögen auf Konten in Deutschland und Österreich, die nun unter uns Erben (meine Mutter, meine Schwester und ich) aufgeteilt werden (Erbschein wurde bereits ausgestellt). Dabei leben meine Mutter u ...

| 17.11.2018
von RA Karlheinz Roth
Ich bin 1957 im Alter von 19 nach Kanada ausgewandert. In 1960 wanderte ich von Kanada in die USA und lebe dort schon für über 60 Jahre. Ich bin amerikanischer Staatsbürger Im August dieses Jahr ist meine Schwester gestorben. Sie war verheiratet aber ihr Mann verstarb 2014. Da sind keine Kinder. ...
30.7.2018
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich bin deutsche Staatsbuergerin und bin in 2002 in die USA ausgewandert. Ich habe keinen Wohnsitz in Deutschland. Vor kurzem habe ich erfahren, dass eine Verwandte in Deutschland verstorben ist und Erbe hinterlaesst. Ich teile mir dieses Erbe mit anderen Verwandten. Es dreht sich hier bei um eine I ...
19.7.2018
von RA Kai-Uwe Dannheisser
Hallo, mein Bruder und ich haben eine Immobilie in Spanien geerbt (Erbe ist bereits vollständig geregelt und abgewickelt). Mein Bruder zahlt nun seit geraumer Zeit seinen finanziellen Anteil zum Erhalt der Immobilie nicht mehr (Strom, Wasser, Steuern, notwendige Reparaturen etc). Ich gehe in Vorlei ...

| 2.7.2018
von RA Andreas Wehle
Ich lebe in Norwegen und mein Vater ist am 1.06.18 gestorben.Der Einschreibebrief ist am 25:06 .abgestempelt worden.Kann ich einen deutschen NOTAR beauftragen sich um die Erbausschlagung zu kuemmern ohne nach DE reisen zu muessen?Wenn ich das Erbe ausschlage muss ich die Wohnung råumen?Habe noch 5Wo ...
1.7.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Mein Mutter ist im Dezember 2016 verstorben, im Testament wurde ein Testamentsvollstrecker bestimmt, der die Aufgabe übernimmt bist mein Sohn 22 Jahre alt ist. Ich habe alleine die Wohnung zwei Etagen in 4 Monaten ausgeräumt sodass die Wohnung revoniert werden konnte, ich habe auch einen Mieter sowi ...
18.6.2018
von RA Alex Park
Mein Bruder ist verstorben. Ich bin seine Schwester. Sein leiblicher Erbe (Sohn) hat beim Nachlassgericht eine Ausschlagungserklärung abgegeben. Unsere Eltern sind verstorben. Eine Ehefrau gibt es nicht. Wir haben einen Halbbruder, der aus einer Beziehung unseres Vaters vor der Ehe mit unserer Mutte ...
18.6.2018
von RA Reinhard Otto
Mein Vater hat 1998 meinem Bruder das elterliche Haus per Ueberlassungsvertrag 'geschenkt', mit den Worten: "Du musst dich dann mit deiner Schwester auseinandersetzten" (muendlich, nicht schriftlich). Die haelfte des Haus hat mein Bruder gleich seiner Frau 'geschenkt'. Mein Bruder wohnte ...
11.6.2018
von RA Hans-Jochen Boehncke
Guten Tag es geht um mehrere Schenkungen, welche die beiden Eltern meiner Frau (beide wohnhaft in Brasilien) an > meine Frau > die 2 Enkel (Sohn/Tochter) all wohnhaft in Deutschland, vornehmen möchten. Alle Beträge liegen jeweils innerhalb der Freibeträge., also Kind = meine Frau > bis 4 ...
8.6.2018
von RA Gerhard Raab
Der Bruder meines Mannes wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden. Die Polizei hat den Wohnungsschlüssel dem Amtsgericht übergeben. Erst mehr als 2 Monate später wurde mein Mann vom Vermieter ermittelt und über den Tod informiert. Der Inhalt der Wohnung war bis dahin weitgehend auf dem Müll gelandet. ...
1·2345678·10·15·20·24