Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auszahlung

29.3.2009
von RA Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Großmutter und Ihre beiden Brüder wurden jeweils vom Erbenermittlungsbüro Dr.NOCZENSKI angeschrieben. Es b ...
11.1.2011
von RA Tobias Rösemeier
Wir haben 1991 ein Haus gebaut und sind seit 2008 geschieden. Seit 2006 lebt er nicht mehr in unserem Haus, hat aber bis 2008 den monatlichen Abtrag b ...
25.3.2007
Meine Tochter (30) kannte eine alte Dame, die ihr in 2002 ein Sparbuch über 12.000,- und eines über 8.000,- Euro schenkte. Das erstere wurde auf Namen ...
5.10.2007
von RAin Nina Marx
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin . Nachdem mein Vater verstorben war , hat meine Mutter das elterliche Haus meine ...
27.12.2008
von RA Dennis Meivogel
Gemäß § 2039 BGB dürfen Erben (Erbengemeinschaften) nur gemeinschaftlich über Konten des verstorbenen verfügen. Etwas anderes gilt, wenn beispielsw ...
7.10.2009
von RA Daniel Hesterberg
Nach dem Ableben meines Vaters stellt sich folgender Sachverhalt dar. Es existiert ein Testament (nicht notariell beglaubigt, lediglich handgeschriebe ...

| 18.10.2009
Sehr geehrte Anwälte, meine Mutter ist dieses Jahr 09 verstorben. Lt. Testament bin ich die Haupterbin und meine Schwester die Pflichtteilerbin. S ...
8.10.2008
Hallo, wir sind drei Kinder und haben die ETW-Wohnung von unserem Vater zu gleichen Teilen geerbt. Die hinterbliebene Ehefrau wurde nicht als Erbin ...
15.9.2010
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben sich wechselseitig in einem Erbvertrag zum Alleinerben eingesetzt. Nach diesem Vertrag steht mir ...
14.5.2013
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Wessel, bitte nennen Sie mir Paragraphen die Auskunft geben bis zu welcher Höhe und in welchen Abständen (Monat, Ja ...

| 21.5.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, es präsentiert sich folgender Erbfall: Vater verstorben ohne Testament Erben: Ehefrau 1/2 Tochter (A) ...

| 4.12.2013
von RA Tobias Rösemeier
Meine Tante ist im April 2013 verstorben. Gemäß Testament sind meine Schwester und ich Erben. Vererbt werden eine vermietete Wohnung und bei einer Ban ...

| 27.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Schwager ist am 8.4.05 im Alter von 76 Jahren gestorben.Er war der Bruder meines seit 3 Jahren getrennt lebenden E ...
16.11.2020
| 52,00 €
von RA Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, es liegt ein Testament (vermutl Berliner Testament) meines am 12.12.18 verstorbenen Vaters vor. Der letztsterbe ...
11.1.2013
von RAin Anja Merkel
Sachverhalt: Berliner Testament Kind 1 aus bestehender Ehe, Kind 2 aus vorheriger Ehe des Ehemannes (soll enterbt werden) Frage: Was pa ...
20.11.2007
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Rechtsanwälte, meine Frau hat 1 Sohn aus erster Ehe, ich 2 Töchter. Die älteste hat uns sehr viel ernste Probleme bereitet und in der ...
15.11.2020
| 105,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Situationsbeschreibung: Ehepaar in Zugewinngemeinschaft mit drei eigenen Kindern. Der Vater stirbt. Es existiert ein Berliner Testament, in dem ...

| 7.7.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Sehr geehrte Damen und Herren, im folgenden Fall bin ich auf der Suche nach rechtlicher Absicherung bzw. möglichen Fallstricken. Zunächst zur Situa ...

| 11.5.2018
von RA Gerhard Raab
Hallo, meine Schwester und ich bilden zu jeweils 50% eine Erbengemeinschaft. Neben Bankguthaben gibt es eine Immobilie, die meine Schwester gerne übe ...

| 24.11.2018
Ich habe einen Betrag X in Form eines mündlichen Verwahrungsvertrages unentgeltlich angenommen und derjenige ist leider nun verstorben. Die Familie ...
1·5·10·15·20·25·30·343536·40·45