Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auszahlung

22.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist 1989 verstorben und hatte ein gemeinsames Testament mit meiner Mutter, indem sie sich gegenseitig zum V ...
2.7.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, meine Mutter möchte ihr selbstgenutztes EFH (Verkehrswert ca. 250.000 €) an meine Schwester und mich (Sohn) übertragen. Aufgrund der Tat ...
10.12.2012
von RAin Anja Merkel
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater hat mir 2002 eine Lebensversicherung überschrieben. Diese ist mir vor wenigen Wochen nach seinem Tod ausgez ...

| 15.2.2021
| 70,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum Thema Erbrech: „Darf eine Bank eine rechtens getätigte Buchung (Überweisung) vom Girokonto ...
14.12.2009
von RA Andreas Schwartmann
Meine Mutter ist gestorben. Mein Vater lebt. Ich habe eine Schwester - 3 Jahre jünger, geschieden und zwei Kinder, ein Sohn volljährig, die Tochter ...
15.5.2009
von RA Ingo Bordasch
Die Bank unsers verstorbenen Vaters will die Beerdigungskosten nur mit Erbschein von seinem Nachlaß bezahlen, ist das so?? Der Erbschein kann noch n ...
5.9.2010
Guten Tag, nach dem gestrigen Tod meiner Tante gibt es Probleme und Streit zwischen den beiden seit langem zerstrittenen Söhnen. Ich brauche somit d ...

| 17.9.2010
von RA Sascha Steidel
Meine Mutter und ich (einzige Tochter) bilden eine Erbengemeinschaft meines vor 14 Jahren verstorbenen Vaters. Ich habe meine Mutter , die den Kontakt ...

| 26.4.2013
von RA Tobias Rösemeier
Ich habe von meinem geschiedenen Mann geerbt. Die Erbschaft liegt weit unter der mir mehrfach gemachten Zusage. Ich sollte den Gegenwert des von seine ...
18.2.2016
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte (innen). Im Rahmen einer Nachlassabwicklung ist folgende Sachlage zu beurteilen und Rat zu geben. De ...
30.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich erbitte ihren Rat zu folgender Problemstellung: Es geht um das Elternhaus samt Grundstück. Beide Eltern ...
17.7.2009
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt! In Bezug auf ein von mir zu erstellendes Vermögensverzeichnis in der Nachlass ...

| 21.8.2014
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte RAs, folgende etwas skurrile Ausgangslage: eine seit 1994 bestehende Erbengemeinschaft mit mehrfach wechselnden Mitgliedern wurde schlie ...
17.9.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist am 03.01.12 verstorben. Erbe ist mein Bruder lt. Testament, ich bin Pflichtteilsberechtigt. Keine w ...

| 16.1.2011
Sehr geehrte Damen und Herren Der Onkel meiner Frau hat vor ca. 3 Jahren für mich und seinen 73-jährigen Bruder eine notarielle Generalvollmacht und ...
12.12.2008
von RAin Simone Sperling
Im Rahmen einer Erbauseinandersetzung habe ich folgende Fragen: Meine Mutter ist Anfang diesen Jahres verstorben, sie hat kein Testament verfast so ...

| 12.2.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, Mein Bruder ich haben zusammen unser Elternhaus nebst Grundstück geerbt. Unser Vater verstarb Ende letzten Jahres und unsere Mutter schon vo ...
26.3.2010
von RA Michael Böhler
Ich bitte um Auskunft zu nachstehender Erbangelegenheit. Person A, unverheiratet und kinderlos, verstirbt und hinterläßt ca. 65.000 € (nach Abzug d ...
3.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter hat zusammen mit ihrem nicht ehelichen Lebensgefährten ein Reihenhaus gekauft (Wert c.a. 200000 S ...

| 13.5.2013
von RA Tobias Rösemeier
Hallo, unser Opa ist verstorben und hat ein Haus und etwas Bargeld hinterlassen. Nun steht die Erbaufteilung zur Debatte. Erben sind 3 Kinder ...
1·5·10·15·20·25·303132·35·40·45