Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auszahlung


| 19.6.2006
Mein Vater ist 1997 gestorben. Er und seine 2. Ehefrau haben sich gegenseitig zum alleinigen und unbeschränkten Erben einge- setzt mit dem Zusatz:"Gl ...

| 26.5.2014
Sachverhalt: Es besteht eine Erbengemeinschaft aus 2 Personen. Das Erbe besteht aus 3 Eigentumswohnungen, die alle mit Krediten belastet sind. Ei ...
9.5.2016
von RA Daniel Saeger
Herr und Frau Müller sind verheiratet und haben ein Berliner Testament. Sie haben keine gemeinsamen Kinder. Frau Müller hat einen Sohn aus erster Ehe. ...
1.4.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach dem Tod meiner Mutter, bilden meine zwei Brüder und ich eine Erbengemeinschaft zu je 1/3. Uns gehört ein Rei ...
3.12.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Vor kurzem ist mein Vater verstorben ohne ein Testament zu hinterlassen. Laut gesetzlicher Erbfolge erben meine Mutter (83), ich, und Sohn und Tochter ...
25.6.2012
von RAin Anke Schüler
Nach dem Tod unserer Mutter (sie hatte leider kein testament gemacht) sind meine Schwester und ich zu jeweils 25 Prozent Erben ihres Hauses. Mein Vate ...
11.5.2015
Meine Frau ist am 4.3.2015 im Alter von 76 Jahren verstorben. Ich bin durch notarielles Testament in spanischer Sprache als Alleinerbe bestimmt. Meine ...

| 9.4.2014
von RA Peter Eichhorn
Wir sind in einem Testament als Niessbrauchnehmer einer Immobilie eingesetzt. Jetzt ist der Erblasser bei einem Brand des zu dieser Immobilie gehörend ...
31.8.2013
Sachlage, Sohn und Tochter haben zu gleichen Teilen ein haus geerbt. Sie machen einen Erbauseinandersetzungsvertrag, der Sohn wird Rechtsnachfolger d ...
1.2.2006
hallo, mein problem ist folgendes: mein vater verstarb 2003 und setzte mich (seine tochter) und seine lebensgefährtin zu je 50 % als erben ein. ...
20.10.2007
von RAin Simone Sperling
Hallo, als mein Opa gestorben ist haben mein Vater und mein Onkel sich dass Anwesen aufgeteilt. Mein Onkel bekam dass Haus und dass umliegende Gru ...

| 2.5.2008
Wenn nicht bekannt ist, wo Pflichtteilsberechtigte wohnen und ob sie überhaupt noch leben und sich nur ein Pflichtteilsberechtigter beim Erben gemelde ...
10.7.2008
Ich bin Mitglied einer 2-Personen Erbengemeinschaft.Es liegt ein Erbschein vor, der jeden Erben mit der Hälfte (1/2) begünstigt. Erbmasse i ...

| 15.6.2009
von RA Ingo Bordasch
Ein in Zugewinngemeinschaft lebender Ehepartner verstirbt. Laut Erbschein erben die Ehefrau 1/2 und die 2 Kinder je 1/4. Das Vermögen des Ehepaares be ...
25.9.2017
von RA Peter Eichhorn
Hallo, ich habe ein halbes Haus von meiner Mutter geerbet. Die anderen 50 % gehören meiner Schwester. Wir sind beide im Grundbuch anteilig eingetra ...

| 2.4.2013
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Fall ist bei mir eingetreten: Meine Frau, verstorben am 26.03.2013, hat laut Erbschein vom 17.05.2001 zus ...
20.4.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige mit meinem Partner den Erwerb einer Immobilie (Haus oder Wohnung). Wir leben in einer Patchwork-Kon ...
12.1.2018
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter, 81 Jahre, wohnt in einem kleinen, ca. 68 m² großen Häuschen, Baujahr 1965. Dieses Haus ist im Grundbuch ...

| 11.9.2006
von RAin Nina Marx
Der Sachverhalt ist folgendermaßen: Mein Vater vertarb vor gut zwei Jahren und hinterließ ein Testament. In diesem Testament wurden seine Kinder aus d ...

| 10.7.2007
von RAin Nina Marx
Meine Schwester und ich haben vor einiger Zeit Schenkungen erhalten. Die Schenkung von meiner Schwester ist 13 Jahre, meine Schenkung 4 Jahre her. Nun ...
1·5·10·15·20·25·282930·35·40·45