Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auszahlung


| 22.11.2016
Guten Tag, meine konkrete Frage zum Thema Erbrecht: ich bin von meinem Vater enterbt worden, mithin Pflichtteilsberechtigt. Seine Frau (nicht mei ...
11.1.2016
von RA Ingo Bordasch
Guten Tag, 2006 ist mein Vater verstorben der mit meiner Mutter zusammen einen Immobilienkredit hatte, mein Bruder hat das Erbe ausgeschlagen und i ...
8.11.2005
von RAin Nina Marx
Verehrte Ra`s Meine beiden Brüder und ich sind zu je einem Drittel Erbbereichtigte eines Hausgrundstücks. Da nun einvernehmlich ein Bruder das Haus ...
4.7.2006
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, mein 1990 verstorbener Vater hat für den Sohn eines Freundes als Begünstigten Ende der 80iger Jahre eine Ausbildungs ...

| 12.3.2005
Situation: Wir haben 3 erwachsene Kinder. Wir haben einen notariellen Ehevetrag wo wir uns gegenseitig als Erben einsetzen. Wir wollen sicher gehen ...
8.7.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist 93 Jahre hat Pflegestufe 2 und ich ,ihr Sohn pflege sie in ihrer Wohnung seit 6 Jahren.Ich habe die K ...

| 18.11.2012
von RA Daniel Hesterberg
Mein verstorbener Opa hat mir ein Haus hinterlassen und seiner langjährigen Lebensgefährten ein unentgeltliches Wohnrecht nach §1093 BGB in einem nota ...
28.3.2006
von RA Wolfram Geyer
Welche Folgen hat das Ausschlagen des Erbes für die Witwe? a)erlischt der Anspruch auf Hinterbliebenenrente für meine Mutter, wenn Sie das Erbe m ...

| 4.2.2013
Guten Tag, eine kurze Frage Lage: Vater verstorben 2001 3 Kinder Pflichtteile werden von der Mutter verwaltet Auszahlung beim Tod der Mutter K ...
23.8.2009
von RA Karlheinz Roth
Mein Vater ist letztes Jahr im April gestorben und hat meine Mutter als Alleinerbin eingesetzt. Bei deren Tod erhalten meine Schwester und ich je 30% ...
19.2.2009
von RAin Wibke Türk
Die Situation: Meine Eltern leben mit meinen Großeltern in einem Haus auf zwei Etagen getrennt. Müßen keine "Miete" zahlen. Jetzt ist mein Vater vo ...

| 2.10.2012
Folgender Sachverhalt. Der Großvater ist letztes Jahr Ende November verstorben. Er hinterlässt zwei Söhne. Im Testament wird das Erbe größtenteils üb ...
3.9.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Die Eheleute A und B haben zwei gemeinsame eheliche Kinder (C und D). A hat aus einer außerehelichen Bezi ...
27.4.2006
von RAin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben sich scheiden lassen als ich 2 Jahre alt war. Es gab und gibt keinen größeren Kontakt zwischen m ...

| 23.3.2011
von RA Dennis Meivogel
Meine Frau soll (ggf.nach meinem Tod)eine Zuwendung in Form eines Anteils an einer Immobilie (einem 2-Fam.-Haus, das im Familienbesitz ist und von de ...

| 2.4.2007
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, meine Schwiegermutter verstarb vor ca. 1 Monat. Sie ...
5.9.2005
Als meine Mutter 2001 starb, haben wir 3 Töchter alles geerbt. Dazu gehörte auch die Hälfte unseres Wohnhauses. Die Wohnung, in der wir lebten, wurde ...
29.2.2008
von RAin Nina Marx
Guten Tag, mein Bruder ist verstorben. Er hat eine Risikolebensversicherung. In dieser bin ich als Bezugsberechtigte eingesetzt. Erbin des Hauses i ...
6.11.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Großmutter ist im Dezember 2011 gestorben. Das entsprechende notarielle Testament wurde meiner Mutter im Janua ...

| 24.3.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Zurückverlangen einer Schenkung Sachverhalt: Seit Jahren betreue ich eine 89jährige Dame. Ich unterstütze im ...
1·5·10·15·192021·25·30·35·40·45