Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auszahlung


| 13.12.2010
Im Dezember 2009 verstarb meine Tante. Ihre Schwester, meine Mutter, wurde im Testament zur Testamentsvollstreckerin eingesetzt, mir stehen von 49% de ...
1.4.2014
Guten Tag, es geht um einen notariell ausgefertigten Übergabevertrag aus den 90er Jahren. In diesem Vertrag überschreiben Eltern einem Ihrer Kinder ...

| 29.10.2011
von RA Heiko Tautorus
Durch den Unfalltod des Ehemannes entsteht per Gesetz die Erbengemeinschaft aus Mutter (50% + 25% und Tochter 25%). Auf der Immobilie lasten noch Hypo ...

| 12.1.2020
von RA Andreas Krueckemeyer
Hallo, vor ca 9 Jahren haben wir einen notariell beurkundeten Vertrag geschlossen. Inhalt war: Übertragung Grundstück mit 2 aufstehenden Häusern i ...
1.9.2008
Durch öffentliches Testament bin ich zum Alleinerben bestimmt worden. Pflichtteilsberechtigt sind mit je 1/6 des Vermögenswertes zwei Geschw ...
15.12.2013
Der Testamentsvollstrecker hatte angekuendigt, dass die Auszahlung des ererbten Vermoegens erst dann erfolge, wenn dieser von allen Haftungsansprueche ...

| 3.5.2010
von RA Dennis Meivogel
Seit 2 Jahren habe ich eine Betreuungs- und Bankvollmacht von meiner schwerkranken Freundin (Krebs). Als sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden m ...

| 3.5.2008
Der Nachlass des Erblassers geht an zwei Abkömmlinge die im Testament 1:1 gesetzt sind. Der Nachlass enthält zwei Sparbuchguthaben und einen Bausparve ...

| 22.5.2012
von RA Gerhard Raab
Folgender Fall: Eheleute haben ein Berliner Testament. Einer der Ehepartner starb Ende 2009. Es existieren zwei Kinder die durch das Berliner Testa ...

| 23.11.2008
von RAin Simone Sperling
Hallo ! A hat Schulden beim Finanzamt. A hat 2 kleinen Sterbegeldversicherungen zugunsten seiner Tochter abgeschlossen, damit die Beerdigungskost ...
18.11.2007
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe als Nichte per notariellem Testament meiner Tante 1/3 ihres Nachlasses geerbt, die Nachbarn 2/3. Mir steht ...
29.5.2020
| 52,00 €
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Rechtsanwälte/innen, im Jahr 1996 ist meine Oma verstorben. sie war Miteigentümer von einigen Grundstücken. Ihr Erbe ging an mich, mei ...

| 18.2.2011
Guten Tag, ein Guthabenkonto meines Großonkels, der vor mehr als 20 Jahren verstorben ist, ist plötzlich bei einer deutschen Bank aufgetaucht. E ...

| 4.1.2020
von RA Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrter Anwalt, zwischen 1 Elternteil (80 Jahre) und 2 Kindern herrscht Einigkeit: das eine Kind will und soll das Haus bekommen im Erbfall, un ...

| 31.3.2009
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben mir in 2008, als vorweggenommenes Erbe, ihr Einfamilienhaus überschrieben wobei sie lebenslanges ...

| 11.12.2008
Die Person L ist verstorben und hat in den vergangenen 10 Jahren bei der Bank nachweislich auf ihren Sohn mehrere Sparkonten überschrieben, obwohl si ...
20.4.2018
von RAin Simone Sperling
Ich kümmere mich als Angehöriger um Erbe C. Erblasser hinterlässt 2 Immobilien Haus-geringwertig(60 000.- Euro) und Haus-höherwertig(300 000.- Eur ...

| 18.9.2009
von RA Wolfram Geyer
Guten Tag, meine Grosstante ist im Juli verschieden (wohnhaft in der BDR). Ich lebe in Frankreich. Als Erben gibt es, meines Wissens nach, ihre s ...

| 2.10.2018
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Meine Frau und ich wollen ein gemeinschaftliches Testament, besonders wegen einer selbstbewohnten Immobilie, aufsetzen mit dem Ziel, dass der Längerl ...

| 30.5.2014
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um eine Erbengemeinschaft ( 3 Geschwister ), die vor einigen Jahren einige Grundstücke geerbt haben. Auf ein ...
1·5·10·141516·20·25·30·35·40·44